Startseite

"Unmögliches Verhalten"
Blank per E-Mail beurlaubt

Spvgg. Erkenschwick: Blank per E-Mail beurlaubt

In Erkenschwick regiert wieder das Chaos. Jetzt hat es Stefan Blank erwischt. Der Trainer ist von Hermann Silvers beurlaubt worden - und zwar per e-mail!

"Das ist ein unmögliches Verhalten", ist Blank von den Umgangsformen am "Stimberg" entsetzt und hat deshalb auch schon einen Anwalt eingeschaltet. "Das ist eine absolute Frechheit, die er sich erlaubt hat. Alleine die Art und Weise, wie er es mir mitgeteilt hat, sagt alles über diesen Mann aus."

Am Donnerstag-Abend hat sich Silvers offenbar an seinen Computer gesetzt und die Entlassung Blanks damit begründet, dass der Ex-Profi ein Mal unentschuldigt beim Training gefehlt habe und zudem viel zu wenig Einheiten absolvieren lassen würde. "Die Vorwürfe sind aus der Luft gegriffen", wettert Blank. "Ich habe in den letzten sechs Monaten eine Einheit aus wichtigen privaten Gründen verpasst, habe aber meinen Assistenten sowie die Mannschaft im Vorfeld darüber informiert. Ich habe mir nichts vorzuwerfen. Diese Anschuldigungen sind haltlos."

Blank, der am Saisonende ohnehin in Erkenschwick aufgehört hätte, ist von Silvers' Verhalten enttäuscht: "Ich werde ihm meine Meinung aber auch noch ins Gesicht sagen. Er geht mir ja schon seit Wochen aus dem Weg, doch man sieht sich immer zwei Mal im Leben."

Falkowski verlässt den Stimberg nach der Saison

Silvers' Auftreten sorgt aber nicht nur bei Blank für Fassungslosigkeit. Auch innerhalb der Mannschaft ist der "Chef" nicht unumstritten. Die neuerliche Eskapade hat beispielsweise auch Urgestein Thomas Falkowski dazu bewegt, die Spielvereinigung zu verlassen. "Ich werde auf jeden Fall gehen und meinen Vertrag nicht verlängern", berichtet der Abwehrchef, dem neben einem Angebot aus Hassel auch etliche andere Anfragen auf dem Tisch liegen. "Sportlich hätte es mit unserem neuen Coach Magnus Niemöller, der ab dem Sommer da sein wird, gepasst, aber das Drumherum ist nicht akzeptabel."

Kein Wunder, schließlich warten die Spieler und Trainer noch auf anderthalb Monatsgehälter. "Eigentlich klärt man die finanziellen Sachen erst mit seinem Team und plant dann die neue Saison", ist Blank verwundert, dass die Verantwortlichen einen Neuzugang nach dem anderen präsentieren, obwohl sie noch erhebliche Außenstände in der aktuellen Saison haben. "Ich weiß nicht, ob das der richtige Weg ist, die kommende Spielzeit anzugehen." Aber es passt zum "unmöglichen Verhalten" Silvers'.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.