Startseite

Schmidt ist enttäuscht
"Die Spieler sind auf der Flucht"

Erkenschwick: Jan Schmidt ist enttäuscht

Am Stimberg regiert das Chaos. Nach dem Trainingsboykott und dem Rücktritt von Boss Thomas Czarnetzki hat nun Ex-Chef Hermann Silvers den Vorsitz übernommen.

Gemeinsam mit Frank Hanses, der zum Weitermachen überredet wurde, Birgit Löw und Wolfgang Urbanczyk muss Silvers ausstehende Rechnungen begleichen, wichtige Fristen beim Finanzamt und Behörden einhalten und Neuwahlen, die in sechs Monaten abgeschlossen sein müssen, anstreben.

Wie sich die wirtschaftliche Lage des Traditionsklubs im Einzelnen darstellt, wisse er zwar noch nicht, aber Czarnetzki will die erforderlichen Unterlagen schnellstens zur Verfügung stellen. Klar scheint aber, dass sich die Schwarz-Roten kurz nach der erfolgreich abgewickelten Insolvenz bereits wieder im Minus befinden. Anders ist es nicht zu erklären, warum „teure“ Akteure im Sommer den Laufpass erhalten sollen. „Die Spieler sind auf der Flucht, weil niemand weiß, welche Zukunft der Verein hat“, redet Abwehrchef Jan Schmidt nicht um den heißen Brei herum.

Der 28-Jährige ist neben Tim Brüggenkamp und Stefan Oerterer der Einzige, der noch einen Vertrag über die aktuelle Saison hinaus besitzt. Verständlich, dass er sich angesichts der finanziellen Schieflage Gedanken macht. „Ich bin sehr enttäuscht. Auch wenn es mir schwer fällt Erkenschwick zu verlassen, sehe ich hier kaum eine Möglichkeit, weiterzuspielen.“ Mit dem ehemaligen Schermbecker, der bereits externe Anfragen auf dem Tisch liegen hat, hat unter den aktuellen Vorkommnissen noch kein Offizieller gesprochen: „Ich habe meinen Kontrakt in Erkenschwick unter der Voraussetzung unterschrieben, dass Coach Jürgen Wielert und Manager Klaus Bockhoff an Bord sind. Aber jetzt ist hier nichts mehr wie es mal war.“

Apropos Trainer: Auch der Verbleib von Stefan Blank scheint derzeit mehr als fraglich zu sein. Am Dienstag ist bereits Jugendkoordinator Peter Anders wie ein Tiger beim Training der Ersten herumgestreift und hat Blanks Arbeit genauestens unter die Lupe genommen. Gut möglich also, dass auch auf dieser Position ein Wechsel vorgenommen wird. Wie gesagt: In Erkenschwick regiert das Chaos.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.