Startseite » Fußball » Landesliga

Landesliga
Sterkrade-Nord plant die Bezirksliga - mit diesem rundumerneuerten Kader

(1) Kommentar
Oguzhan Cuhaci wird den neuformierten Nord-Kader trainieren.
Oguzhan Cuhaci wird den neuformierten Nord-Kader trainieren. Foto: Martin Möller

Die SpVgg Sterkrade-Nord hat sich während der Landesliga-Saison zurückgezogen und seitdem den Neuaufbau in der Bezirksliga geplant. Der Kader steht so gut wie fest.

Die SpVgg Sterkrade-Nord stand frühzeitig als Absteiger aus der Landesliga fest. Der Klub, der noch vor zwei Jahren in der Oberliga vertreten war, hatte einfach keine Spieler mehr.

Daniel Charlier als Sportchef und Oguzhan Cuhaci als Trainer machten sich an die Arbeit und stellten für die Saison 2024/2025 einen komplett neuen Kader zusammen. Dieser besteht aus mittlerweile 26 Spielern.

"Wir haben eine gute junge Mannschaft beisammen. Das sind alles junge, talentierte und willige Spieler. Wir werden auch sehr eng mit der zweiten Mannschaft zusammenarbeiten. Acht Spieler werden aus unserer U19-Mannschaft die Vorbereitung bei uns absolviert. Jeder kann sich beweisen. Das wird der neue Weg von Sterkrade-Nord sein", erklärt Cuhaci gegenüber RevierSport.

Cuhaci erzählt weiter: "Ich möchte die Jungs einfach spielen lassen. Ich möchte es auch mit dem Input nicht übertreiben. Ich weiß ja selbst, wie Spieler ticken. Sie sollen einfach ihre Qualität zeigen und sich austoben."

Mit Spielern wie Maurice Brands (Arminia Klosterhardt), einst im Nachwuchs von Borussia Dortmund, oder Taylan Tezcan (Rheinland Hamborn), der als junger Spieler schon einige Seniorenspiele absolvierte, haben Charlier und Cuhaci auch sehr interessante Spieler an Land gezogen.

"Wir wollen uns von Tag zu Tag, von Woche zu Woche verbessern. Wir haben in Sterkrade einiges gutzumachen. Wir müssen unser Image aufpolieren und den Leuten wieder Spaß bereiten. Das sind unsere ersten Ziele", betont Cuhaci.

Das ist der aktuelle Kader 2024/2025 der Spvvg. Sterkrade-Nord

Tor: Nico Nowoczin (GSG Duisburg), Luis Heyduk (eigene U19).

Abwehr: Maurice Brands (Arminia Klosterhardt), Michael Kunze, Kenan Sönmez (beide 06/07), Julian Marquard, Lukas Kalweit (beide eigene U19), Jonas Kimbesi (RWO II), Taylan Tezcan (Rheinland Hamborn), Deni Zegu, Malte Benninghof, Noah Bauditz (alle eigene U19)

Mittelfeld: Cedric Roitzheim, Celil Kuzu, Johannes Brors, Jason Michael Schiewer (alle GSG Duisburg), Younes Abdelhedi (Preußen Duisburg), Daniel Enudi, Tidian Diallo (beide RWO II), Keno Räck (eigene Reserve), Lasse Philipp Dittner, Nico Spieckermann (beide eigene U19).

Angriff: David Alexander Forbeck (GSG Duisburg), Ezekiel Oluwa Pelumi Adebisi (ESC Rellinghausen), Ibrahim Akkaya (VfL Grafenwald), Lennart Espenhahn (Rhenania Bottrop)

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (1 Kommentar)

Transfers

SpVgg Sterkrade 06/07

Torjäger

SpVgg Sterkrade 06/07

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel