Startseite » Fußball » Landesliga

Landesliga Westfalen 3
Doppelpack von Becker reicht VfL Kemmingh. nicht

In der Auswärtspartie gegen den SV Sodingen ging der VfL Kemminghausen erfolglos mit 4:2 vom Platz. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SV Sodingen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Während beim SV Sodingen diesmal Weber, Bakenecker und Yigit für Schultze-Adler, Mengert und Dupke begannen, standen beim VfL Kemminghausen Schürmann, Bednarek und Osmani statt Höhme, Ruocco und Yarhdi in der Startelf.

Der SV Sodingen ging durch Marco Bakenecker in der 15. Minute in Führung. Johannes Becker vollendete in der 29. Minute vor 100 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Vor dem Seitenwechsel sorgte Tugrul Aydin mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den VfL Kemmingh. Ein Tor auf Seiten des SV Sodingen machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. In der Pause stellte der VfL Kemminghausen personell um: Per Doppelwechsel kamen Nico Höhme und Aaron Spichal auf den Platz und ersetzten Hendrik Schürmann und Louis Osmani. Aydin verwandelte in der 50. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des SV Sodingen auf 3:1 aus. Naim Ajeti brachte den Gastgeber in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (80.). Mit dem zweiten Treffer von Becker rückte der VfL Kemmingh. wieder ein wenig an den SV Sodingen heran (90.). Am Ende verbuchte der SV Sodingen gegen den VfL Kemminghausen die maximale Punkteausbeute.

Der SV Sodingen ist seit vier Spielen unbezwungen. Durch den Erfolg rückt Sodingen auf die siebte Position der Landesliga Westfalen 3 vor.

In den letzten fünf Partien ließ der VfL Kemmingh. zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier. Nun musste sich der Gast schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und ein Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Wann findet Kemminghausen die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SV Sodingen setzte es eine neuerliche Pleite, womit der VfL Kemminghausen im Klassement weiter abrutscht. Als Nächstes steht für den SV Sodingen eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die SpVgg Horsthausen. Der VfL Kemmingh. empfängt – ebenfalls am Sonntag – Firtinaspor Herne.

[url=spm_match_139327709]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Spieltag

Landesliga 3 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.