Startseite

BVB A-Jugend: Hyballa baut auf Götze und Kandziora
"Wir haben kein Problem mit der Favoritenrolle"

BVB A-Jugend: Hyballa baut auf Götze und Kandziora

Seit Montag befindet sich Borussia Dortmund in der Vorbereitung, bereits am kommenden Samstag (15 Uhr) steigt der erste Test gegen den VfL Wolfsburg in Höxter. Warum das Wiedersehen mit seinem Ex-Club nichts besonderes für ihn ist und was er von der neuen Saison erwartet, verrät BVB-Coach Peter Hyballa im RS-Interview.

Peter Hyballa, was bedeutet Ihnen das Aufeinandertreffen mit Wolfsburg? Letztlich spielt schwarz-gelb gegen grün-weiß. Die Jungs, die ich trainiert habe, sind der U19 mittlerweile entwachsen. Und außerdem geht es ja noch nicht um etwas. Dafür treffen wir uns ja demnächst im DFB-Pokal wieder. Wie klappt die Zusammenarbeit mit Ihrem neuen Assistenten Jörg Behnert? Er ist ein sehr akribischer Arbeiter. Man sieht einfach, dass er schon als Chefcoach tätig war. Vielleicht ist er unser bester Neuzugang. Und wie schaut es bei Ihren Spielern aus? Da erwarte ich vor allem von den Altjahrgängen einiges. Die wissen mittlerweile, wie ich ticke. Ich hoffe, dass Fabian Götze mal verletzungsfrei bleibt, dann traue ich ihm ebenso wie Marcel Kandziora eine richtig gute Saison zu. Ist Ihr Team Favorit auf die Meisterschaft? Wenn die anderen uns in dieser Position sehen, haben wir kein Problem damit. Allerdings sitzen noch drei, vier andere Teams auf der selben Stange wie wir. Da denke ich an Schalke, Mönchengladbach, Köln und Leverkusen.

Die Kicker aus der U17 sind erst im Finale um die Deutsche Meisterschaft gescheitert... Wir sind durchaus selbstbewusst und wollen oben mit dabei sein – wenn es geht, ganz oben. Allerdings muss man ehrlich sagen, dass im U17-Bereich viele Partien ganz knapp ausgehen und dass auch andere Teams starke Jungjahrgänge dazubekommen haben.

Welche Auswirkungen wird die Berufung von Lars Ricken zum Nachwuchskoordinator auf Ihre Arbeit haben? Ich erhoffe mir, dass er frischen Wind reinbringt. Wir haben schon ein gutes Gespräch geführt, er ist heiß und hat richtig Bock auf die Arbeit. Lars ist interessiert, nimmt sich Zeit und kann auch mal zuhören. Das sind prima Voraussetzungen, um erfolgreich zu arbeiten.

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.