Startseite

FC Bayern
DFB sperrt früheren Jugendtrainer für fünf Monate

DFB-Logo, Deutscher Fußballbund, DFB-Logo, Deutscher Fußballbund

Ein ehemaliger Jugendtrainer des deutschen Rekordmeisters Bayern München ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen zweier Fälle eines unsportlichen Verhaltens für fünf Monate gesperrt worden.

Die Sperre begann rückwirkend am 1. April und endet am 31. August. Zudem verhängte der DFB eine Geldstrafe von 500 Euro. Der Jugendtrainer, der seit Oktober 2020 nicht mehr für den FC Bayern tätig ist, hat dem Urteil zugestimmt.

Schon Mitte Juli hatte das Sportgericht einen ehemaligen Jugendtrainer der Münchner wegen Verstößen „diskriminierender Art“ für 18 Monate gesperrt.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.