Startseite

Victory-Trikotaktion
F-Junioren des VfB Homberg live im TV

Victory-Trikotaktion: Hombergs F-Jugend live im TV

Einmaliges Erlebnis für die F2-Junioren des VfB Homberg. Im TV-Livespiel treten die Jungkicker im PCC-Stadion am Sonntag gegen den FC Rotmonten (Schweiz) an.

Mit Vorberichten, Moderation und Kommentierung des Spiels durch bekannte Fernsehjournalisten, Nachberichte und Spielerinterviews überträgt der Privatsender SPORT1 das Spiel Live ab 13 Uhr.

Professionelles Umfeld

Bisheriges Highlight der Vorbereitungen auf das Spiel war für die Homberger das Trainingscamp in der Fußballschule Ballkontakt in Essen, für das Schweizer Team in der Fußballschule Hans Dorfner in Miesbach. In verschiedenen Spiel- und Trainingseinheiten wurden die Mannschaften in Taktik und Technik unterwiesen. Zum Programm gehörten zudem die physiotherapeutische Betreuung sowie mentales Training – genauso wie bei den Nationalkadern. Die Anreise zum Trainingslager war für die Kinder spektakulär: Die Homberger wurden im ehemaligen BVB-Mannschaftsbus nach Essen gebracht.

Für die Kinder des FC Rotmonten hatte die Fahrt nach Miesbach gar nationalen Charakter: Sie durften sich in den Original Mannschaftsbus der Schweizer Nationalelf setzen. Hans Dorfner ist Experte im Studio. Auch beim Spiel selbst geht es wie bei den großen Fußballhelden zu. Für Vorberichte, Kommentare, Nachberichterstattung und Spielerinterviews stehen TV-Übertragungswagen für Bild- und Tonregie auf dem Gelände des PCC-Stadions und sorgen für die technisch einwandfreie Einspielung des Livespiels im Fernsehen. „Die Kinder sind total aufgeregt. Nach der intensiven Vorbereitungsphase wollen sie jetzt natürlich als Sieger vom Platz gehen“, erklärt Wolfgang Graf, Vorsitzender des VfB Homberg.

Ob das gelingt, erfahren die Zuschauer von der fußballbegeisterten SPORT1-Moderatorin Daniela Fuß. Kommentator an ihrer Seite ist Oliver Forster, SPORT1-Frontmann bei LIGA total!. Als Experte im Studio spricht der ehemalige Nationalspieler und Mittelfeldspieler (FC Bayern München) Hans Dorfner. Victory-Trikotaktion im neunten Jahr

Der internationale Vergleich inklusive intensiver Vor- und Nachbereitung in Profimanier ist der Hauptgewinn der diesjährigen Victory-Trikotaktion, die 2011 zum neunten Mal in Folge stattfindet und von Europas größtem Schuheinzelhändler DEICHMANN initiiert wurde. Unter allen rund 9.000 deutschen Teilnehmern wurde die F2-Jugend des VfB Homberg als Gewinner des ersten Preises ausgelost. In der Schweiz haben sich rund 1.000 Jugendmannschaften am Victory-Gewinnspiel beteiligt; das Glückslos traf die E-Jugendlichen des FC Rotmonten. Die diesjährige deutsch-schweizerische Begegnung ist bereits die dritte ihrer Art. Premiere war 2009 der Vergleich zwischen dem TSV Gersthofen (Augsburg) und dem FC Breitenbach, aus der die deutschen E-Jugendlichen mit 9:0 als Sieger hervorgingen. 2010 reisten die jungen Kicker des TSV 1862 Bad Reichenhall in die Schweiz. Mit 6:1 trugen die Deutschen den Sieg gegen die Equipe des FC Münchwilen davon. Nun hoffen die Homberger am 22. Mai 2011 auf einen Heimsieg.

Insgesamt wurden in Deutschland unter allen Bewerbern 2.000, in der Schweiz 350 Trikotsätze verlost.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.