Startseite

Schalke
Abstieg für Leihgabe Kabak in England perfekt

(1) Kommentar
Schalke: Abstieg für Leihgabe Kabak in England perfekt
Foto: firo

Ozan Kabak erlebte auch nach seiner Leihe von FC Schalke zu Norwich City ein Saison zum Vergessen - inklusive Abstieg.

Ozan Kabak galt vor gar nicht so langer Zeit als eine der heißesten Abwehraktien in Europa. Doch der Kurs von Kabak kennt seit März 2020 nur eine Richtung - nach unten. 32 Millionen Euro war der Innenverteidiger damals laut des Portals "Transfermarkt.de" wert.

Im Juli 2019 legte der FC Schalke stolze 15 Millionen Euro auf den Tisch, um Kabak vom VfB Stuttgart loszueisen. Im ersten Jahr erreichte Kabak mit Schalke den zwölften Platz, es folgte die Abstiegs-Saison, die der türkische Nationalspieler nur zur Hälfte erlebte. Er wechselte in der Winterpause auf Leihbasis zum FC Liverpool, trotzdem steht der Abstieg der Königsblauen auch in seiner Vita.

Norwich City: Der Abstieg ist perfekt

Vor der laufenden Serie fand er keinen Klub, der ihn zu Schalkes Ablösewünschen fest verpflichten wollte, so stand die nächste Leihe an. Es ging zu Norwich City, auch keine gute Wahl, wie nun feststeht. Denn Kabak stieg zum zweiten Mal in Folge ab, seit diesem Wochenende ist klar, dass Norwich die Premier League nicht halten kann. Nach dem 0:2 bei Aston Villa kann Norwich den Rückstand bei drei ausstehenden Partien rechnerisch nicht mehr aufholen.

Ozan Kabak: Der Marktwert sank auf 13 Millionen Euro

Kabak kam in dieser Spielzeit nur auf elf Ligapartien für seinen Leihverein, zuletzt musste er wochenlang aufgrund einer Muskelverletzung pausieren. Auch für Schalke keine schöne Entwicklung, denn sein Marktwert beträgt nur noch 13 Millionen Euro, die Hoffnung auf eine ganz große Ablöse dürfte unerfüllt bleiben.

Ab dem 1. Juli steht er wieder beim S04 auf der Matte, bei seinem Gehalt ist es schwer vorstellbar, dass er nochmal für die Gelsenkirchener aufläuft, auch bei einem Aufstieg in die Bundesliga. Daher geht die Suche von vorne los. Besiktas Istanbul wurde in diesen Tagen als Interessent gehandelt.

(1) Kommentar

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 34 20 5 9 72:44 28 65
2 SV Werder Bremen 34 18 9 7 65:43 22 63
3 Hamburger SV 34 16 12 6 67:35 32 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SV Darmstadt 98 17 10 3 4 42:23 19 33
4 Hamburger SV 17 9 6 2 36:17 19 33
5 FC Schalke 04 17 10 2 5 40:27 13 32
6 SV Werder Bremen 17 8 6 3 29:17 12 30
7 1. FC Nürnberg 17 8 3 6 26:23 3 27
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Schalke 04 17 10 3 4 32:17 15 33
2 SV Werder Bremen 17 10 3 4 36:26 10 33
3 SC Paderborn 07 17 9 5 3 30:20 10 32

Transfers

FC Schalke 04

FC Schalke 04

34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
34 A
1. FC Nürnberg
Sonntag, 15.05.2022 15:30 Uhr
1:2 (0:1)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 30 88 1,0
2 10 247 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 96 0,9
2 6 207 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 81 1,1
2 4 308 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Schalker1965 2022-05-02 11:52:58 Uhr
Vielleicht wäre Pukki wieder eine Option für Schalke. Sein Vertrag läuft zwar noch bis 2023, vielleicht hat er aber eine Ausstiegsklausel im Abstiegsfall. Schröder sollte mal bei seinem Berater anklopfen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.