Startseite

Micoud fügt Lyon erste Heimniederlage zu

Micoud fügt Lyon erste Heimniederlage zu

Ex-Bundesliga-Profi Johan Micoud hat mit seinem Klub Girondins Bordeaux Frankreichs Meister Olympique Lyon die erste Heimniederlage zugefügt. Der souveräne Tabellenführer der Ligue 1 unterlag 1:2.

Der Ex-Bremer Johan Micoud in Diensten von Girondins Bordeaux hatte mit seinem Treffer zum 2:0 großen Anteil an der ersten Heimniederlage von Frankreichs Meister Olympique Lyon. Am Ende reichte es für den souveränen Tabellenführer der Ligue 1 nur noch zum 1:2.

Pablo Francia hatte Girondins in der dritten Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung gebracht. Den Strafstoß hatte Lyons Ersatz-Keeper Remi Vercoutre verursacht, der Frankreichs Nationaltorhüter Gregory Coupet vertrat. Der brasilianische Nationalstürmer Fred konnte mit seinem Tor (64.) nicht mehr die erste Heimniederlage Lyons gegen Bordeaux seit 1993 vereiteln.

Dennoch liegt der Meister der letzten fünf Jahre (50 Punkte) trotz der zweiten Saisonniederlage weiter mit 14 Punkten Vorsprung auf den neuen Tabellenzweiten Olympique Marseille an der Spitze. Marseille setzte sich dank eines Doppelpacks von Mittelfeldspieler Frank Ribery mit 3:1 gegen AJ Auxerre durch.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
Foto: Thorsten Tillmann.
3
4
5
1
2
3
4
5
Foto: Thorsten Tillmann.

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.