Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga Niederrhein 5
Van De Meer glänzt als vierfacher Torschütze

FC Ingolstadt 04
FC Ingolstadt 04 Logo
16:30
MSV Duisburg Logo
MSV Duisburg
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Bei Schwarz-Weiß Twisteden holte sich die DJK Lowick eine 3:6-Schlappe ab. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. SW Twisteden löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei Schwarz-Weiß Twisteden Kaenders und De Witt für Voß und Baumann aufliefen, starteten bei der DJK Lowick Hülskamp, Sieverding und Mike Boland statt Bruns, Heier und Tom Boland.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Jan van De Meer mit seinem Treffer für eine frühe Führung von SW Twisteden (5.). Jetzt erst recht, dachte sich Marvin Tünte, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (6.). Van De Meer glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Schwarz-Weiß Twisteden (16./30.). Mit dem zweiten Treffer von Tünte rückte die DJK Lowick wieder ein wenig an SW Twisteden heran (38.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als van De Meer seinen vierten Treffer nachlegte (44.). Bis Schiedsrichter Julian Strunk den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Gleich nach dem Wiederanpfiff (46.) erhöhte Matthis Baumann den Spielstand zugunsten von Schwarz-Weiß Twisteden. In der 53. Minute stellte die DJK Lowick personell um: Per Doppelwechsel kamen Nicolas Gries und Leon Heier auf den Platz und ersetzten Oliver Ebbing und David Heveling. Für das 3:5 des Gastes zeichnete Jovan Obradovic verantwortlich (58.). Der sechste Streich von SW Twisteden war Chris Kleuskens vorbehalten (62.). Nach abgeklärter Leistung blickte der Tabellenprimus auf einen klaren Heimerfolg über die DJK Lowick.

Schwarz-Weiß Twisteden ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter.

Die bisherige Saisonbilanz der DJK Lowick bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach. Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für den Aufsteiger wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert Lowick nur noch auf Platz zwölf. Kommende Woche tritt SW Twisteden beim FC Aldekerk an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt die DJK Lowick Heimrecht gegen den SV Emmerich-Vrasselt.

[url=spm_match_139348737]Weitere Daten zur Spielpaarung...[/url]

Deine Reaktion zum Thema

Spieltag

Bezirksliga 5 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel