Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL NR 6
Acht Partien ohne Sieg: SCB setzt Negativtrend fort

(0) Kommentare
BL NR 6: Acht Partien ohne Sieg: SCB setzt Negativtrend fort

Ein Tor machte den Unterschied zwischen den beiden Kontrahenten aus – BW Dingden siegte mit 1:0.

Den großen Hurra-Stil ließ der Gast vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Die Formation des letzten Spiels stellte der SCB diesmal auf vier Positionen um. Für Schwulst, Sarikaya, Kerff und Scholz spielten Okon, k.A., Mahnkopf und Schwulst. Michael Leyking stellte schließlich in der 33. Minute vom Elfmeterpunkt den 1:0-Sieg für Dingden sicher. Ein Tor auf Seiten von BW Dingden machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Zunächst blieb es beim Status quo. In der 69. Minute gab es dann eine personelle Veränderung, für Timo Ameling spielte Rene van der Heiden bei Dingden weiter. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm der SC Buschhausen 1912 noch einen Doppelwechsel vor, sodass Efe Cetin und Dustin Kaniewski für Soumalia Diakite und Stefan Schwulst weiterspielten (85.). Mit dem Schlusspfiff durch Erkan Isik stand der Auswärtsdreier für BW Dingden. Buschhausen wurde mit 1:0 besiegt.

Mit erschreckenden 50 Gegentoren stellt der SCB die schlechteste Abwehr der Liga. Gewinnen hatte beim Gastgeber zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück. Die Buschhausener musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der SC Buschhausen 1912 insgesamt auch nur zwei Siege und fünf Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. In der Rückrunde muss Buschhausen das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll.

Bei Dingden greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zwölf Gegentoren stellt BW Dingden die beste Defensive der Bezirksliga Niederrhein 6. Sechs Spiele ist es her, dass Dingden zuletzt eine Niederlage kassierte. Mit dem Sieg baut BW Dingden die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Dingden 13 Siege, zwei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. BW Dingden ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. Am kommenden Sonntag trifft der SCB auf den SV Emmerich-Vrasselt (15:00 Uhr), Dingden reist zum 1. FC Bocholt 2 (14:15 Uhr).

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga 6 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.