Startseite

RWE gegen Oldenburg
An das letzte Duell werden sich die Fans gerne erinnern

(8) Kommentare
RWE gegen Oldenburg: An das letzte Duell werden sich die Fans gerne erinnern
Foto: dpa

Am kommenden Sonntag trifft Rot-Weiss Essen in der 3. Liga auswärts auf den VfB Oldenburg. Das letzte Aufeinandertreffen ist bereits 25 Jahre her.

Mit manchen Statistiken ist nur schwer etwas anzufangen. Schaut man sich die bisherigen Duelle von Rot-Weiss Essen gegen den VfB Oldenburg an, steht es 5:3 für die Norddeutschen. Ein Unentschieden gab es in der Historie. Aber was ist das wert?

Vermutlich - wie im Grunde genommen sonst auch - nichts. Schließlich gab es das letzte Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams im Jahr 1997. Damals war Helmut Kohl noch Bundeskanzler, Ottmar Hitzfeld Trainer bei Borussia Dortmund und der SC Freiburg hat seitdem schon sage und schreibe drei Mal den Trainer gewechselt. Lange her also.

Dennoch dürften einige Fans - oder zumindest die über mindestens etwa 30 Jahre - gute Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen haben. Am 3. Mai 1997 schoss RWE die Oldenburger mit 5:0 aus dem Stadion. Die Torschützen: Wolfram Klein, Dirk Helmig, Mike Schürmann (2) und Angelo Vier. Dass am Ende der Saison beide Teams als 17. und 18. absteigen mussten, verschweigen wir an dieser Stelle mal.

Auch die Aufeinandertreffen beider Teams in der Saison 90/91 sind durchaus erwähnenswert. Damals unterlag eine durchaus prominent besetzte rot-weisse Elf in beiden Spielen mit 1:3 und 0:2. Auf dem Rasen standen dabei auch Rekord-Zweitligaspieler Willi Landgraf und Kultprofi Mario Basler, der zuletzt in einem Trash-TV-Format namens "Sommerhaus der Stars" bestaunt werden durfte.

Spannendes Stadion für Groundhopper

Die mitreisenden RWE-Fans können sich übrigens mit dem Marschwegstadion auf einen ganz besonderen Ground freuen: Die Spielstätte der Oldenburger wurde 1948 auf einer Mülldeponie gebaut. Eine Flutlichtanlage besitzt das Stadion nicht, da aufgrund der Nähe zur Autobahnabfahrt das eingeschaltete Licht Autofahrer blenden würde. Nach 18:30 Uhr dürfte aber so oder so nicht dort gespielt werden. Aus Lärmschutzgründen. Und gerade die RWE-Fans könnten da zum Problem werden.

(8) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

TorschreiRWE 2022-11-03 21:21:47 Uhr
Die Einleitung zu diesen Bericht ist nicht richtig . Finde den Fehler :-)
Frintroper1907 2022-11-03 21:26:07 Uhr
Früher habe ich meine Mutter noch mal drüber lesen lassen.
Red-Whitesnake 2022-11-03 21:27:45 Uhr
Mike Schürmann sagt mir mal gar nichts mehr.
Jetzt muß ich mal ne Suchmaschine befragen. Smile Smile
RWEinSüdwestfalen 2022-11-03 21:37:51 Uhr
RS, unser zu Hause ist nicht Oldenburg, oder wat.
Pottkieker 2022-11-03 21:37:52 Uhr
Mike Schürmann 2019 verstorben
Red-Whitesnake 2022-11-03 21:51:52 Uhr
Jau, Pottlieker. :I
Red-Whitesnake 2022-11-03 21:54:19 Uhr
Pottkieker... Zwinker
ata1907 2022-11-04 13:20:46 Uhr
Maik Schürmann...

der Name sachte mir noch was. Und gezz issa tot, mit 46! Viel zu jung und irgendwie traurig.
Zum Schluss wartet immer der Schnitter! Ätzend!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.