Startseite

3. Liga
Quartett verpasst Sprung an die Spitze - FCK furios

(0) Kommentare
ball, fußball, Ball im Netz, Symbolbild, Symbol, Torfabrik, Saison 2014 / 2015, Ball im Tor, Ball hinter der Linie, ball, fußball, Ball im Netz, Symbolbild, Symbol, Torfabrik, Saison 2014 / 2015, Ball im Tor, Ball hinter der Linie
Foto: Ketzer

Ein Quartett hat es verpasst, den 1. FC Magdeburg vom ersten Platz in der 3. Fußball-Liga zu verdrängen.

Der Aufsteiger FC Viktoria Berlin verspielte am elften Spieltag eine Führung beim TSV 1860 München und kam am Samstag zu einem 1:1 (0:0). Sascha Mölders rettete den seit sechs Spielen sieglosen „Löwen“ immerhin ein Remis gegen den Zweiten, der einen Zähler hinter den Magdeburgern liegt. Da der Angriff auf die Spitze misslang, könnte der Tabellenführer am Montag daheim gegen Türkgücü München den Vorsprung ausbauen.

Auch der SV Wehen Wiesbaden hat durch das 1:1 (1:0) gegen den FC Viktoria Köln 18 Punkte auf dem Konto. Dabei lief es für den Favoriten zunächst nach Plan, denn nach 26 Minuten ließ Viktoria-Schlussmann Moritz Nicolas den Ball vor die Füße von Gustaf Nilsson fallen. Der Schwede musste nur noch einschieben. Nach dem Seitenwechsel glich Kai Klefisch noch aus (63.). Vier Minuten später sah bei Köln Moritz Fritz die Gelb-Rote Karte.

Ebenfalls die Tabellenführung im Blick hatten der Hallesche FC und der VfL Osnabrück. Der HFC, bei dem Niklas Kreuzer vorzeitig vom Feld musste (90.), trennte sich vom SC Freiburg II 1:1 (0:1). Osnabrück unterlag mit 0:1 (0:0) dem FSV Zwickau.

Weiter auf dem Vormarsch ist der 1. FC Kaiserslautern. Die Roten Teufel ließen dem Schlusslicht TSV Havelse beim 6:0 (4:0)-Erfolg keine Chance und sind in der oberen Tabellenhälfte angekommen. In Duisburg stand MSV-Torhüter Leo Weinkauf zu weit vor seinem Tor. David Blacha erkannte die Situation und sorgte mit einem verwandelten Freistoß aus etwa 30 Metern für den 1:0 (1:0)-Auswärtssieg des SV Meppen (21.). Somit trennen die ersten zwölf Mannschaften gerade einmal vier Zähler.

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.