Startseite

MSV Duisburg
Wieder keine eingespielte Viererkette

(2) Kommentare
Dotchev, Dotchev
Foto: firo

Wie schon in der Vorsaison ist die Viererabwehrkette des MSV Duisburg kaum eingespielt. Der Grund: Zu viele Wechsel.

Beim 3:0-Auftaktsieg gegen Havelse bildeten Rolf Feltscher, Stefan Velkov, Dominic Volkmer und Leroy Kwadwo die Defensive des MSV Duisburg. Gesetzt war von Anfang an lediglich Rückkehrer Feltscher. Vor dem Spiel in Saarbrücken gab es für Pavel Dotchev keinen Grund, seine Abwehr zu verändern. Die bisher schlechteste Saisonleistung sollte dies ändern. Dotchev brachte Neuzugang Oliver Steurer für Volkmer und Niko Bretschneider für Kwadwo. Beide machten in Osnabrück einen guten Job und waren maßgeblich daran beteiligt, dass die Zebras das 1:0 am vergangenen Mittwoch über die Zeit retteten.

Zwar hatte der Trainer aufgrund der hohen Belastung für das Magdeburg-Spiel eine Rotation angekündigt. Dass diese auch die Hintermannschaft betreffen sollte, kam durchaus unerwartet. So baute Dotchev in dieser Saison erstmals auf Vincent Gembalies von Beginn an, Velkov blieb zunächst überraschend nur ein Platz auf der Bank. Gleiches galt für Bretschneider, der durch den in Saarbrücken nicht unbedingt sicher wirkenden Kwadwo ersetzt wurde.

Stoppelkamp teilt sich seine Kräfte ein

Kwadwo war es, der auch bei der Entstehung des 0:1 beim 1. FCM nicht allzu gut aussah. „Er hatte viele Probleme mit den Abständen und kam zu spät. So entsteht natürlich ein Vorteil für den Gegner“, sagte Dotchev nach der 1:2-Niederlage in Magdeburg im Magenta-Sport-Interview. Gut möglich, dass der Deutsch-Bulgare am Mittwoch gegen Wiesbaden wieder durchtauschen wird. Für die erhoffte Eingespieltheit wäre eine konstante Besetzung der Abwehrpositionen sicherlich nicht verkehrt. Noch ließ sich Dotchev mit Blick aufs Personal nicht in die Karten schauen. Dass er mehr Frische bringen wird, dürfte klar sein.

Übrigens: MSV-Kapitän Moritz Stoppelkamp saß in Magdeburg am Samstag die gesamten 90 Minuten auf der Bank. Der 34-Jährige hatte seinen Trainern in der Vergangenheit des Öfteren selbst mitgeteilt, wie er sich körperlich fühlt. Ein Stoppelkamp mit fehlender Fitness wird den Duisburgern nicht weiterhelfen. Das hat der Saisonstart vor einem Jahr bereits gezeigt.

(2) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 TSV 1860 München 12 2 8 2 11:12 -1 14
17 FC Viktoria Köln 13 3 4 6 15:21 -6 13
18 MSV Duisburg 12 4 0 8 15:21 -6 12
19 FC Würzburger Kickers 13 2 5 6 8:17 -9 11
20 TSV Havelse 13 2 1 10 10:32 -22 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 VfL Osnabrück 7 3 1 3 6:4 2 10
11 FC Viktoria Köln 6 2 3 1 11:8 3 9
12 MSV Duisburg 5 3 0 2 8:5 3 9
13 TSV 1860 München 6 2 3 1 7:5 2 9
14 Eintracht Braunschweig 6 2 3 1 9:9 0 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
18 TSV Havelse 6 1 1 4 8:14 -6 4
19 FC Viktoria Köln 7 1 1 5 4:13 -9 4
20 MSV Duisburg 7 1 0 6 7:16 -9 3

Transfers

MSV Duisburg

07/2021

07/2021

MSV Duisburg

12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
1. FC Kaiserslautern
Montag, 25.10.2021 19:00 Uhr
-:- (-:-)
12 A
FSV Zwickau
Samstag, 16.10.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
14 A
Hallescher FC
Samstag, 30.10.2021 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 75 1,0
2 3 293 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 76 1,0
2 2 151 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 75 1,0
2 2 171 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

C-bra 2021-08-22 16:00:22 Uhr
Während man die AVs vielleicht mal wechseln kann, sollte die IV schon stehen, meine ich. Vielleicht sind ja 2 feste IV-Duos eine Alternative. So oder so wird's höchste Zeit für Stabilität, und die kommt nur durch Routine. Da IVs keine Laufwunder sein müssen, ist Kondition da nicht der ganz große Faktor.
Stoppelkamp hätte ich gestern wenigstens zur 2. Halbzeit gebracht, also 50% Schonung und 50% Chance, doch noch etwas zu reißen. Und wenn's letztlich ein Standard ist.
Gmeurb 2021-08-23 10:49:49 Uhr
Tja, mal von der Baustelle IV abgesehen ist es vorne raus ohne Stoppel auch eher mau!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.