Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Schalke
Mit Terodde - so startet S04 ins Kellerduell mit dem VfL Osnabrück

(0) Kommentare
Schalke: Mit Terodde - so startet S04 ins Kellerduell mit dem VfL Osnabrück
Foto: firo
Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld Logo
16:30
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Verlieren ist für den FC Schalke 04 im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück verboten. Die Hoffnungen ruhen auch auf Simon Terodde.

Nein, ein Finale ist das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) für Trainer Karel Geraerts nicht. Zweifelsfrei aber ist die Partie gegen den die Niedersachsen extrem wichtig für den kriselnden Fußall-Riesen FC Schalke 04.

Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Elversberg (1:2) und in Düsseldorf (3:5) liegen die Königsblauen nur auf Rang 16 der 2. Liga. Die Stimmung ist auf einem Tiefpunkt angekommen.

Eine Niederlage gegen den Tabellenletzten ist deshalb verboten. Um diesen sportlichen Super-GAU abzuwenden, setzt Geraerts etwas überraschend auf Kapitän Simon Terodde. Nachdem der Mittelstürmer unter dem belgischen Coach bislang nicht über die Joker-Rolle hinausgekommen war, startet er gegen die Lila-Weißen. Damit ist er automatisch Hoffnungsträger bei den Königsblauen, denn seine Tore sind gegen den VfL Osnabrück gefragt.

Insgesamt verändert Geraerts seine erste Elf auf drei Positionen: Neben Terodde (für den verletzten Dominick Drexler) rücken auch Tobias Mohr (für den suspendierten Thomas Ouwejan) und Paul Seguin (für Lino Tempelmann) in die Mannschaft. Bei Seguin ist es ein Lohn für seine ordentliche Leistung nach Einwechslung in Düsseldorf.

Brunner und van der Sloot im Kader - Dreier- oder Viererkette?

Erstmals nach seiner langen Verletzungspause ist Cedric Brunner wieder im Kader der Königsblauen. Zum ersten Mal überhaupt im Zweitliga-Kader steht zudem der niederländische Rechtsverteidiger Steven van der Sloot aus der U23. Der 21-Jährige, der bislang nur in Testspielen für die Profis zum Einsatz kam, darf auf sein Profidebüt hoffen.

Spannend wird zu beobachten, mit welcher Formation die Schalker gegen Osnabrück auflaufen. Denkbar ist sowohl ein System mit Dreier- als auch mit Vierer-Abwehrkette.

Aufstellung VfL Osnabrück: Grill – Wiemann, Thalhammer, Gymalfi – Ajdini, Gnaase, Kleinhansl – Cuisance, Tesche – Engelhardt, Verhoek

Aufstellung Schalke 04: Fährmann – Kalas, Kaminski, Murkin – Matriciani, Schallenberg, Seguin, Karaman, Mohr – Lasme, Terodde.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel