Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

2. BL
Schalke gegen Ingolstadt noch nicht vor 54.000 Fans

(1) Kommentar
Fans, Schalke, TuS Wengern, Nordkurve, Schalke Fans, Fans, Schalke, TuS Wengern, Nordkurve, Schalke Fans
Foto: firo

Der FC Schalke 04 darf ab sofort wieder 54.000 Fans in seine Arena lassen. Warum das am Sonntag gegen den FC Ingolstadt noch nicht der Fall ist und wie der Klub künftig vorgehen will, hat er nun bekanntgegeben.

Der FC Schalke 04 hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass sich die Auslastung der Arena in Gelsenkirchen aufgrund der Möglichkeiten, die die neue Coronaschutzverordnung bietet, auf 54.000 Zuschauer erhöht. Allerdings wird der Verein beim Heimspiel gegen den FC Ingolstadt (Sonntag, 13.30 Uhr) noch nicht auf diese Zuschauerzahl ausgerichtet sein.

Ich bekomme schon jetzt Gänsehaut, wenn ich an die lautstarke Unterstützung von über 50.000 Schalkern denke.

Peter Knäbel

Allerdings ist ab sofort der Kauf von mehr als zwei Tickets pro Besteller auf dem Weg der Direktanfrage möglich. Das teilte der Verein mit. Karten sind in allen Kategorien erhältlich. „Die Nachricht, dass wir die Veltins-Arena fast vollständig mit euch, unseren Fans füllen dürfen, freut uns riesig. Ich bekomme schon jetzt Gänsehaut, wenn ich an die lautstarke Unterstützung von über 50.000 Schalkern denke“, erklärte Peter Knäbel auf schalke04.de. Das letzte Heimspiel mit mehr als 50.000 Besuchern war das 1:1 am 7. März 2020 gegen die TSG 1899 Hoffenheim in der Bundesliga.

Mehr als eineinhalb Jahre später dürfte also beim Heimspiel des S04 gegen Dynamo Dresden am 23.10. nach der Spielpause erstmals wieder eine ähnliche Zuschauerzahl erreicht werden. Dafür soll in den nächsten Tagen eine Information an alle Dauerkarteninhaber ergehen, wie das genaue Procedere sein wird. Der Verein hatte bislang nicht mitgeteilt, wie viele Dauerkarten er für die Saison in der 2. Liga abgesetzt hat. Schätzungen zu Folge könnten es bis zu 45.000 sein.

Der S04 habe sich bereits in den vergangenen Wochen intensiv auf die Aufweichung der Zuschauerbegrenzung hingearbeitet und werde in Abstimmung mit den Behörden ein neues Hygienekonzept präsentieren.

(1) Kommentar

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

awg 2021-10-01 07:55:44 Uhr
"Der S04 habe sich bereits in den vergangenen Wochen intensiv auf die Aufweichung der Zuschauerbegrenzung hingearbeitet und werde in Abstimmung mit den Behörden ein neues Hygienekonzept präsentieren."

Liebe Redakteure,

lernt doch endlich mal deutsch oder lasst die Artikel von jemandem der es kann überprüfen. Aber es mag Euch trösten, es ist nicht nur bei RS so. WAZ, RN und andere sind genauso ...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.