Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Sommerhaus der Stars
Mölders und Basler legen los

(9) Kommentare
Sommerhaus der Stars: Mölders und Basler legen los
Foto: firo

Ab Mittwoch (7. September, 20.15 Uhr) zeigt RTL die neue Staffel vom Sommerhaus der Stars. Mit dabei: Kultstürmer Sascha Mölders und Ex-Nationalspieler Mario Basler.

Am Mittwoch geht es im Free-TV los. Die siebte Staffel vom Sommerhaus der Stars beginnt. Und RTL macht die Zuschauer mit der ersten Überschrift gleich neugierig. "Diese Sommerhaus-Pool-Party endet im XXL-Drama."

So viel sei verraten: Es geht nicht um die beiden ehemaligen Fußballprofis Sascha Mölders und Mario Basler, die mit Ehefrau Ivonne (Sascha Mölders) und Freundin Doris Büld (Mario Basler) in das Haus einziehen.

Zehn Folgen gibt es in der Summe, das Sieger-Pärchen bekommt 50.000 Euro. Im Sommerhaus-Podcast verriet Yvonne Mölders bereits, dass sie streitlustig sei und mit Blick auf ihren Gatten betont sie: "Dass er das noch schafft, sich die Zähne selber zu putzen und so, das ist schon wirklich ein Wunder“.

Die Teilnehmer der siebten Staffel Sascha Mölders und Ivonne Mölders

Mario Basler und Doris Büld

Ex-Dschungelcamperin Kader Loth und Ismet Atli

Patrick Romer und Antonia Hemmer (Bauer sucht Frau)

Cosimo Citolo (DSDS) und Nathalie Gaus

Eric Sindermann (Promi Big Brother) und Katharina Hambuechen

YouTuber Marcel Dähne und Lisa Wienberger

Stephen Dürr („Alles was zählt“) und Katharina Dürr

Während es für Mölders und seine Frau das erste TV-Format ist, wo sich derart präsentieren, hat Basler bereits Erfahrungen mit Trash-TV. Er zeigte sich zum Beispiel bei "Promi Big Brother", bei "Grill den Henssler" oder bei "Schlag den Star". Jeweils alleine, nun will er mit seiner Partnerin das Promipaar 2022 werden.

Sportler haben es bisher nicht geschafft, den Titel zu erringen. In der ersten Staffel spielte Thorsten Legat mit seiner Frau Alexandra um die Siegprämie. Später versuchte es Boxer Rene Weller mit seiner Frau Rosemarie. Bisher erfolglos.

Das sind die bisherigen Gewinner:

2016: Xenia Prinzessin von Sachsen und ihr Lebensgefährte Rajab Hassan

2017: Nico Schwanz und Saskia Atzerodt

2018: Uwe und Iris Abel

2019: Elena Miras und Mike Heiter

2020: Caroline und Andreas Robens

2021: Lars Steinhöfel und Partner Dominik Schmitt

(9) Kommentare

Spieltag

1. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

jednajedna 2022-09-07 16:09:38 Uhr
Kann mir kein sinnloseres Format vorstehen. Wen interessiert so ein Mist? Money for Nothing!
Alter Rot Weisser 2022-09-07 17:18:21 Uhr
wohl war
Herold 2022-09-07 18:00:45 Uhr
Ist schon traurig das diesen Deppen immer wieder eine Bühne geboten wird :-((
Spieko 2022-09-07 20:59:40 Uhr
die Bühne der Niveaulosen...
danke für den so tollen Bericht, interessiert keinen
Billerbecker 2022-09-07 22:35:49 Uhr
Warum wurden die Ex Fussballer genommen ? In der Nähe wo dieses Format gedreht wird wohnt doch das Ü-Ei.
Stimmt ja, der hat und wird nie mehr eine Frau abbekommen die ja für dieses Format gebraucht wird. ............. Aber das Ü-Ei würde dort passen wie die faust aufs Auge

Oh wie war das schön !!!
Lokutus 2022-09-08 10:52:49 Uhr
für eine Sportzeitung ein überaus uninteressantes Thema. Zuviel Platz übrig gewesen ?
jetzt erstrecht 2022-09-21 12:21:50 Uhr
Was für ein überflüssiger Mist.
99,9% der Formate der Privaten sind die absolute Volksverdummung.
Gehirne mit Scheisse vollstopfen, damit das letzte bischen denken auch noch eingestellt wird, das ist Sinn und Zweck der Privatsender - und es gibt leider, leider genug Mitbürger, die auch noch dafür bezahlen um sich Scheisse in HD anzuschauen. Hat der Bimbeskanzler in den 80igern schlau eingefädelt.
ROOOOBEEEERT
jetzt erstrecht 2022-09-21 12:25:14 Uhr
Sascha, ich beginne an Dir zu zweifeln!
Hast Du das nötig, dich so zum Affen zu machen?
Und auch noch in einer Sendung zusammen mit der nie hell gewesenen und mittlerweile verglommenen Kerze Basler.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.