Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Bundesliga
Mitgliederzahlen: Schalke knapp vor BVB

Foto: dpa

2016 überholte Borussia Dortmund den FC Schalke 04 im Mitglieder-Ranking. Doch nun haben die Königsblauen die Verhältnisse aus ihrer Sicht wieder gerade gerückt. 

Wie das Sponsors-Magazin in seiner jährlichen Mitglieder-Analyse berichtet. stehen die Knappen aktuell bei exakt 155.432 Mitgliedern. Damit liegen die Schalker knapp vor dem Revierrivalen aus Dortmund. Deren Mitgliederzahl taxiert das Magazin auf 155.000.

2016 hatte Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke auf der Dortmunder Mitgliederversammlung verkündet:

"Wir sind jetzt der zweitgrößte Verein Deutschlands, wir haben die Blauen abgehängt und die werden uns auch nie wieder erreichen.“

Ligaweit gesehen stehen die Knappen in dieser Hinsicht auf Platz zwei - weit hinter dem FC Bayern München, der mit rund 290 000 Mitgliedern die fast doppele Anzahl vorweisen kann. Die wenigsten Mitglieder im Bundesliga-Vergleich hat RB Leipzig - lediglich 954.

Gleichzeitig ist die Mitgliedschaft bei den Sachsen mit 100 Euro die teuerste der ganzen Liga. Die Schalkern liegen in dieser Hinsicht mit 50 Euro unter dem ligaweiten Durchschnitt von 63,80 Euro. Bei Borussia Dortmund kostet die Mitgliedschaft für einen Vollzahler jährlich 62 Euro.

In der 2. Bundesliga liegen die beiden Revierklubs VfL Bochum und MSV Duisburg mit 10.400 beziehungsweise 8.900 Mitgliedern im Mittelfeld des Rankings. Über allem thronen jedoch die beiden Absteiger Hamburger SV und 1. FC Köln, die mit gemeinsamen 187.509 Mitgliedern mehr vorweisen können als der gesamte Rest der Liga zusammen. fn

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.