Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

HSV
Nach Abstieg - die ersten 5 Spieler müssen gehen

(0) Kommentare
HSV: Nach Abstieg - die ersten 5 Spieler müssen gehen
Foto: firo

Nach dem Abstieg steht beim Hamburger SV der Neuaufbau an. Am Dienstag gab der Verein bekannt, dass fünf Spieler in der Zweiten Liga nicht dabei sein werden.

Vor einigen Monaten hätte man noch gedacht, dass der HSV-Abstieg eine Massenflucht beim Personal auslösen könnte. Doch die Hamburger haben die Kurve bekommen, bis zum letzten Spieltag war der Klassenerhalt unter Trainer Christian Tietz noch möglich. Die Mannschaft hat es geschafft, die Fans wieder hinter die Truppe zu bekommen.

Dementsprechend gibt es auch Leistungsträger, die sich plötzlich eine Zukunft in Liga zwei vorstellen können. Die Defensivspieler Rick van Drongelen und Gotoku Sakai haben bereits mitgeteilt, dass die in Hamburg bleiben. Einige Spieler werden folgen. Lewis Holtby oder Kyriakos Papadopoulos haben einen Verbleib in Hamburg nicht ausgeschlossen.

Auf der anderen Seite müssen aber mehrere Akteure den Verein verlassen. Am Dienstag verabschiedete der Klub fünf Spieler. Dennis Diekmeier, Sejad Salihovic, Sven Schipplock, Bjarne Thoelke und Andreas Hirzel werden den Hamburger SV zum Saisonende definitiv verlassen. Zum Abschied bekamen die Abgänge von Vorstand Frank Wettstein und dem Direktor Sport Bernhard Peters eine individuelle Erinnerungstafel überreicht. Zwei Zugänge stehen auch schon fest

Für die Mission Wiederaufstieg hat der HSV bisher zwei neue Spieler verpflichten können. Angreifer Manuel Wintzheimer kommt aus der U19 des FC Bayern, Innenverteidiger David Bates wechselt von den Glasgow Rangers nach Hamburg. Zudem soll Christoph Moritz, Kapitän von Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern, vor einem Wechsel in die Hansestadt stehen.

Weitere Kandidaten für einen Abgang beim HSV gibt es aber auch noch einige. Torwart Julian Pollersbeck soll Angebote aus England haben, Luca Waldschmidt vom SC Freiburg. Zudem dürften Mergim Mavraj, Douglas Santos, Wallace, Filip Kostic, Nicolai Müller oder Andre Hahn keine Zukunft beim HSV haben. Und Supertalent Fiete Arp soll weiter mit einem Wechsel zu den Bayern liebäugeln.

(0) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 1. FC Heidenheim 4 3 0 1 7:1 6 9
3 SV Darmstadt 98 4 3 0 1 7:3 4 9
4 Hamburger SV 4 3 0 1 5:1 4 9
5 Holstein Kiel 4 2 2 0 9:5 4 8
6 SSV Jahn Regensburg 4 2 1 1 5:1 4 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Karlsruher SC 2 1 0 1 5:5 0 3
12 FC Hansa Rostock 2 1 0 1 2:2 0 3
13 Hamburger SV 2 1 0 1 1:1 0 3
14 1. FC Nürnberg 2 1 0 1 2:3 -1 3
15 SpVgg Greuther Fürth 2 0 2 0 3:3 0 2
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Hamburger SV 2 2 0 0 4:0 4 6
2 1. FC Heidenheim 3 2 0 1 4:1 3 6
3 Holstein Kiel 2 1 1 0 4:3 1 4

Transfers

Hamburger SV

 Logo

07/2022
 Logo

07/2022

Hamburger SV

04 A
DSC Arminia Bielefeld Logo
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 13.08.2022 13:00 Uhr
0:2 (0:1)
05 H
SV Darmstadt 98 Logo
SV Darmstadt 98
Freitag, 19.08.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)
06 A
1. FC Nürnberg Logo
1. FC Nürnberg
Samstag, 27.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)
05 H
SV Darmstadt 98 Logo
SV Darmstadt 98
Freitag, 19.08.2022 18:30 Uhr
-:- (-:-)
04 A
DSC Arminia Bielefeld Logo
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 13.08.2022 13:00 Uhr
0:2 (0:1)
06 A
1. FC Nürnberg Logo
1. FC Nürnberg
Samstag, 27.08.2022 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Hamburger SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 120 0,8
2 1 295 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 1 180 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 90 1,0
2 1 149 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.