Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Doppelpass
Helmer verpasst Schmadtke verbalen Tiefschlag

(2) Kommentare
Doppelpass: Helmer verpasst Schmadtke verbalen Tiefschlag
Foto: firo

Viele sehen in Jörg Schmadtke einen der Hauptverantwortlichen für den Niedergang des 1. FC Köln in diesem Jahr. Am Sonntag war Schmadtke im Doppelpass zu Gast.

Dort sprach er natürlich auch beim Thema Abstiegskampf mit. Doch zuvor musste er von Moderator Thomas Helmer einen Tiefschlag einstecken. Als es um den Kampf um den Klassenerhalt ging, leitete er etwas tollpatschig über. Leidtragender war der ehemalige Manager des 1. FC Köln: "Jetzt zu deinem Lieblingsthema, Abstieg." Schmadtke war nicht sprachlos, konterte: "Hast du heute schlecht geschlafen?"

Dieses Video wurde entfernt

Anschließend ging es zum Thema Kellerkinder. Köln, Hamburg, Freiburg, Mainz und Wolfsburg versuchen verzweifelt, der Zweitklassigkeit zu entkommen. Der VfL Wolfsburg soll zudem interessiert sein, Schmadtke für die kommende Saison als Sportdirektor zu verpflichten. Der äußerte sich zurückhaltend: "Das habe ich vor ein paar Wochen auch gelesen, aber dann bin ich erst einmal in den Urlaub gefahren, danach war da nichts mehr."

Zunächst muss Wolfsburg erst einmal die Klasse halten, nur das bessere Torverhältnis steht noch zwischen dem VfL und dem Relegationsplatz. Auf dem steht derzeit Freiburg, die Breisgauer stecken in einem kritischen Negativtrend. Auch das 0:1 in Hamburg war von vielen unglücklichen Szenen geprägt, zum Beispiel den Platzverweis von Caglar Söyüncü. Schmadtke: "Den hätte ich nicht gegeben." In einer Woche hat der SCF die große Chance im Keller zu punkten, dann kommt der 1. FC Köln nach Freiburg.

Im Hinspiel machte Freiburg aus einem 0:3 ein 4:3. Sollte der FC gegen Schalke am Sonntag (18 Uhr) nicht gewinnen, wäre der Klassenerhalt reinste Utopie. Doch Schmadtke erklärte: "Mit einem Sieg gegen Schalke haben auch die Kölner noch eine Chance. Es ist zwar seriös, jetzt die 2. Liga zu planen. Aber trotzdem werden sie Schalke schlagen wollen." Zu seiner FC-Vergangenheit wollte Schmadtke nicht mehr viel sagen: "Es war eine sehr komplizierte Situation. Das ist lange her, zu anderen Themen sag ich gerne mehr."

(2) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 FSV Mainz 05 14 6 3 5 20:14 6 21
8 VfL Wolfsburg 14 6 2 6 15:20 -5 20
9 1. FC Köln 14 4 7 3 23:23 0 19
10 VfL Bochum 14 6 1 7 15:22 -7 19
11 RB Leipzig 14 5 3 6 25:18 7 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 RB Leipzig 7 5 0 2 21:9 12 15
6 FSV Mainz 05 8 4 3 1 14:5 9 15
7 1. FC Köln 7 4 3 0 17:9 8 15
8 Borussia Mönchengladbach 7 4 2 1 12:10 2 14
9 VfL Bochum 6 4 1 1 9:4 5 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 DSC Arminia Bielefeld 6 1 2 3 4:7 -3 5
13 Borussia Mönchengladbach 7 1 1 5 6:14 -8 4
14 1. FC Köln 7 0 4 3 6:14 -8 4
15 RB Leipzig 7 0 3 4 4:9 -5 3
16 VfB Stuttgart 6 0 3 3 4:12 -8 3

Transfers

1. FC Köln

1. FC Köln

14 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 04.12.2021 15:30 Uhr
1:1 (0:1)
15 H
FC Augsburg
Freitag, 10.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
VfL Wolfsburg
Dienstag, 14.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
FC Augsburg
Freitag, 10.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)
14 A
DSC Arminia Bielefeld
Samstag, 04.12.2021 15:30 Uhr
1:1 (0:1)
16 A
VfL Wolfsburg
Dienstag, 14.12.2021 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

1. FC Köln

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 136 0,6
2 3 257 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 94 0,9
2 2 241 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 263 0,3
2 215 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

augenraib 2018-04-23 00:53:45 Uhr
rs, ihr macht aus einem nichtmal Darmwindchen eines Stamm(!)tisches einen Artikel?!
Wie doof ist das denn? Nix zu tun oder ist unterirdisch bei euch dann doch grenzenlos?.
Ein Wunder, dass es Wesen geben soll, die so ein "Blättchen" in Print tatsache käuflich erwerben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.