Lukas Schmitz hat in den Niederlanden einen neuen Verein gefunden. Das hat der ehemalige Spieler von FC Schalke 04 einem Ex-Teamkollegen zu verdanken. Auch BVB-Stürmer Erling Haaland spielt eine - nicht ganz ernstgemeinte - Rolle. 

Transfer

Witzige Verkündung - Ex-Schalke-Profi findet dank Unnerstall neuen Klub

Chris McCarthy
09. Mai 2020, 16:40 Uhr
Lukas Schmitz absolvierte 70 Spiele für den FC Schalke 04. Foto: Martin Möller

Lukas Schmitz absolvierte 70 Spiele für den FC Schalke 04. Foto: Martin Möller

Lukas Schmitz hat in den Niederlanden einen neuen Verein gefunden. Das hat der ehemalige Spieler von FC Schalke 04 einem Ex-Teamkollegen zu verdanken. Auch BVB-Stürmer Erling Haaland spielt eine - nicht ganz ernstgemeinte - Rolle. 

Lukas Schmitz (31) wechselt zur kommenden Saison vom österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC zur VVV-Venlo. Das gab der niederländische Klub am Samstagnachmittag bekannt.

Schmitz, der insgesamt 70 Spiele für den FC Schalke 04 absolvierte, erhält einen Vertrag bis 2022 mit der Option auf ein weiteres Jahr. Dafür kann sich der 31-jährige Linksverteidiger auch bei einem ehemaligen Mannschaftskameraden bedanken.

„Lukas kam durch einen Tipp von Lars Unnerstall, mit dem er noch bei Fortuna Düsseldorf zusammen spielte, auf unseren Radar“, bestätigte Venlos Sportlicher Leiter Stan Valckx. Unnerstall, der ebenfalls auf Schalke spielte, hütete zwischen 2017 bis 2019 für VVV das Tor. 


„Wir haben ihn eine Zeit lang verfolgt. Er ist ein Verteidiger, der leichten Fußball spielt, mit Schwung nach vorne. Er kann als linker Verteidiger spielen, aber auch als defensiver Mittelfeldspieler. Lukas hat in der deutschen und österreichischen Bundesliga und in den europäischen Wettbewerben, an denen er teilgenommen hat, viel Erfahrung gesammelt und kann damit im Gepäck in der Defensive eine zusätzliche Kontrolle bieten“, ergänzte Valckx.

Venlo verkündet Wechsel mit Hilfe von BVB-Profi-Haaland

Für die Bekanntgabe der Schmitz-Verpflichtung ließ sich Venlo etwas Kreatives einfallen. Auf Twitter veröffentlichte der niederländische Klub ein Video. Darauf ist zu erkennen, wie Valckx bei Google nach einem „Spieler mit europäischer Erfahrung“ sucht.

Die Suchmaschine spuckt ein Bild mit BVB-Profi Erling Haaland heraus. Valckx ist zufrieden, gemeint ist allerdings Lukas Schmitz, der auf dem Bild in einem Zweikampf mit Ex-Salzburger Haaland verwickelt ist.


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren