3. Liga

Vor Viktoria-Duell: Zwei weitere Corona-Fälle beim MSV Duisburg

RevierSport
09. November 2020, 16:10 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nur wenige Stunden vor dem Duell gegen Viktoria Köln hat der MSV Duisburg zwei weitere Corona-Fälle vermeldet.

Wenige Stunden vor dem Duell zwischen dem MSV Duisburg und Viktoria Köln hat der MSV Duisburg zwei weitere Corona-Fälle "im Staff" vermeldet. Das gaben die Zebras am Montag bekannt. Die Partie gegen die Kölner, die um 19 Uhr in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena angepfiffen wird, ist demnach allerdings nicht gefährdet. Die beiden Zebras sind in Quarantäne, Auswirkungen auf Spiel- und Trainingsbetrieb gebe es keine.


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

09.11.2020 - 19:08 - lapofgods

Es ist sinnlos Alt Zebra irgendetwas zu erklären. Er kann es eh nicht verarbeiten.

09.11.2020 - 17:20 - Bierchen

# Alt Zebra

Lass gut sein bevor die Beleidigungen kommen!
Die Merkel- Follower machen keine Gefangenen.

09.11.2020 - 16:54 - Alt Zebra

Langsam wird es Lächerlich was beim MSV abgeht,endweder die Spieler sind zu Blöde und Passen nicht auf oder das Hygiene konzept ist Mist. Ich kenne keine andere Mannschaft wo soviele Spieler Corona Positiv getestet wurden.Können nur hoffen das endlich mal reagiert wird vom Verein und den Spielern damit das endlich aufhört.Komisch ist das immer nur die Positiv getesteten in Karantäne müssen anscheinend hatten sie weder zuhause noch Mannschaftlichen Kontakt mit anderen.Im Kindergarten meiner Frau wurde 1 Kind Positiv getestet danach wurde der ganze Kindergarten vom Gesundheitzamt geschlossen Alle Erzieher,Eltern und Kinder 2 Wochen in Karantäne egal ob Positiv oder Negativ.Warum wird beim Fußball mit anderem Maß gemessen Frechheit.