04.12.2018

Bis 2020

VfL Bochum verlängert mit Chung Yong Lee

Foto: dpa

Mittelfeldspieler Chung Yong Lee bleibt beim Zweitligisten VfL Bochum. Der Vertrag des 30-jährigen Südkoreaners wäre am Saisonende ausgelaufen.

Sportvorstand Sebastian Schindzielorz vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum hat die erste Vertragsverlängerung verkündet. Mittelfeldspieler Chung Yong Lee unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Der Südkoreaner war im Sommer 2018 zum VfL gekommen und legte bisher in neun Zweitligaspielen vier Tore vor.

VfL-Sportvorstand Schindzielorz: "Bei den Fans genießt er hohen Stellenwert"


„Chung Yong Lee ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, sich hervorragend in die Mannschaft einzufügen. Er hilft uns mit seiner Ballsicherheit und Flexibilität. Auch bei den Fans genießt er hohen Stellenwert. Wir sind sehr froh, dass wir ihn vorzeitig eine weitere Saison an uns binden konnten", sagt Schindzielorz. Lee bestritt für Südkorea bisher 81 Länderspiele.

Lee lobt vor allem die Fans des VfL: "Sie begeistern mich. Ich hoffe, dass ich von dieser Begeisterung einiges zurückgeben kann." Doch nicht nur das hat für Lee den Ausschlag gegeben, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen: "Ich fühle mich in meiner Annahme bestätigt, dass hier taktisch und technisch auf sehr hohem Niveau gespielt wird. Der VfL hat es mir vom ersten Tag an leicht gemacht, mich an den deutschen Fußball und die 2. Bundesliga zu gewöhnen."

Für Schindzielorz ist die Arbeit noch nicht beendet. Die Anzahl der Spieler mit einem auslaufenden Vertrag ist immer noch hoch: 13.

So lange laufen die Verträge des VfL Bochum

Auslaufender Vertrag (13): Felix Dornebusch, Florian Kraft, Patrick Fabian, Tim Hoogland, Tom Baack, Timo Perthel, Jan Gyamerah, Jannik Bandowski, Robbie Kruse, Tom Weilandt, Sidney Sam, Lukas Hinterseer, Silvère Ganvoula

Vertrag bis 2020 (7): Chung Yong Lee, Manuel Riemann, Danilo Soares, Stefano Celozzi, Anthony Losilla, Robert Tesche, Görkem Saglam, Baris Ekincier

Vertrag bis 2021 (4): Vitaly Janelt, Thomas Eisfeld, Sebastian Maier, Milos Pantovic

Vertrag bis 2022 (1): Maxim Leitsch

Kommentieren

04.12.2018 - 16:05 - KeeperLDSV

Ich verstehe ehrlich gesagt jetzt nicht, warum da so ein Wind drum gemacht wird!
Soweit ich weiß war doch im Vertrag sowieso eine Option für die nächste Saison ausgehandelt worden!
Schreibt ihr übrigens selber auch in dem Artikel vom 06.09.2018!
https://www.reviersport.de/artikel/vfl-holt-79-maligen-suedkoreanischen-nationalspieler/
Also für mich ein absolutes Windei und komplette Fanverarsche!!!

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken