RL West

Ultragruppe von Viktoria Köln löst sich auf

Stefan Loyda
26. März 2019, 10:11 Uhr

Foto: Micha Korb

Beim Regionalliga-Tabellenführer Viktoria Köln hat sich eine Ultragruppe aufgelöst, nachdem beim Spiel am Samstag gegen Wuppertal deren Fahnen geklaut wurden.

Die der Viktoria Köln zugehörige Ultragruppierung „High Society Höhenberg“ hat sich aufgelöst. Nach dem Heimspiel der Viktoria am vergangenen Samstag gegen den Wuppertaler SV sei die Zaunfahne der Gruppe auf dem Nachhauseweg geklaut worden. „Mit sofortiger Wirkung löst sich die High Society Höhenberg, nach Fahnenverlust am Samstag den 23.03.2019, auf. Dies wird einige traurig stimmen und viele freuen. Wir werden unserem Verein ohne Frage treu bleiben und diesen ohne offizielle Gruppierung, als Freundeskreis, weiterhin im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen“, posteten sie noch am Sonntag bei Instagram die Begründung für die Auflösung.

Nach Informationen des Internetportals „Faszination Fankurve“ seien keine Ultras aus Wuppertal, sondern von Fortuna Köln für den Diebstahl verantwortlich. „Wir haben definitiv genug Feinde“, erklärte ein Sprecher gegenüber dem Portal. Die „High Society Höhenberg“ sei für ihr antirassistisches Engagement bekannt gewesen und sei dadurch auch innerhalb der eigenen Fanszene kritisch behandelt und angegangen worden. rs

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

26.03.2019 - 22:19 - Grave

Tja, wat is en Ultra?
War halt ein Fanclub oder so. Und "High Society" könnte womöglich evtl. ggf. ironisch gemeint gewesen sein. Vielleicht.

26.03.2019 - 18:13 - Jünther, Jötz und Jürgen

Wir waren in der 1. HZ auf der Viktoria Tribüne, dort wo die Viktoria-Ultra sich aufhalten. Eine Ultra Gruppierung zeichnet sich dadurch aus, dass Sie ihre Mannschaft 90 Min. bedingungslos nach vorne peitscht. Davon war weit und breit nix zu hören und zu sehen.
Sah mir so aus, als ob ehemalige Fans im mittleren Alter von nostalgischen Fusionszeiten schwärmten und ab und zu ,,Viktoria`` riefen. Widersprechen sich die Begriffe ,, Ultras´´und ,, High Society´´nicht irgendwie? Komische Nr.

26.03.2019 - 13:33 - oecher

Viktoria Köln und Ultragruppierung??????????

26.03.2019 - 13:21 - Bahnschranke

Schöne Randnotiz, dass sich eine Hand voll Hardcore-Fans auflösen. Würde man jetzt hier nichts davon lesen, wäre es wohl auch nie aufgefallen.
Die berüchtigte Fan-Szene von Viktoria Köln .... ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus ... NUR DER RWE

26.03.2019 - 12:52 - Hotteköln

Wenn das "Fans" von Fortuna waren ist heute beim Derby sicherlich einiges los.

26.03.2019 - 12:47 - colonius

Da werden sich in Kürze irgendwelche Idioten damit brüsten.

26.03.2019 - 12:11 - Der_Oppa

Eine Ultra Gruppe namens High Society?So what.

Beitrag wurde gemeldet

26.03.2019 - 11:53 - Frankiboy51

Verstehe ich das richtig ?
Die Fahne der Toleranz und Brüderlichkeit wird in Köln nicht mehr von der höheren Gesellschaftsschicht hoch gehalten und vom fremdenverachteten Pöbel abgelöst.
Ich werde es zu vermeiden wissen, meinen grün versifften Gedankenträger in diesen mittelrheinischen Moloch zu bewegen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.