Der Transfermarkt wird sich durch die Corona-Pandemie verändern. Die großen Deals wird es wohl nicht geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Von der Bundesliga bis in die Amateurligen. Dieser Ticker wird permanent aktualisiert. 

Live

Transferticker: Schalkes McKennie vor Wechsel - Tecklenburg kündigt neuen Straelen-Trainer an. RWE löst einen Vertrag auf

11. August 2020, 11:40 Uhr
Weston McKennie (links) steht wohl vor seinem Abschied vom FC Schalke (Foto: firo).

Weston McKennie (links) steht wohl vor seinem Abschied vom FC Schalke (Foto: firo).

Der Transfermarkt wird sich durch die Corona-Pandemie verändern. Die großen Deals wird es wohl nicht geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Von der Bundesliga bis in die Amateurligen. Dieser Ticker wird permanent aktualisiert. 

Vor 13 Stunden und 9 Minuten

Dienstag, 11. August, 17.37 Uhr: Bremen vor Verpflichtung von Manchester-Talent

Werder Bremen steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Manchester Uniteds Talent Tahith Chong. Der 20 Jahre alte Außenstürmer soll nach übereinstimmenden Medienberichten auf Leihbasis zu den Grün-Weißen wechseln und könnte dort den abwanderungswilligen Milot Rashica ersetzen. „Wir arbeiten weiter daran, dass er in der kommenden Saison im Werder-Trikot auflaufen kann“, sagte Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Dienstag. Bestätigen könne er aber noch nichts, eine „finale Einigung“ stehe noch aus.


Die Freigabe für Werders Wunschspieler seitens der Engländer soll inzwischen vorliegen. „Herr Solskjaer hat sein Versprechen aus dem März gehalten und Tahith nun gesagt, dass er den Verein verlassen darf. Der Junge will unbedingt zu Werder“, sagte Chongs Berater Erkan Alkan der Bild-Zeitung

Vor 17 Stunden und 43 Minuten

Dienstag, 11. August, 13:04 Uhr: 2. Liga: Aufsteiger Würzburg holt Feick

Fußball-Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers hat Außenverteidiger Arne Feick ablösefrei verpflichtet. Der 32-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Zuletzt war Feick, der bislang insgesamt 248 Zweitliga-Spiele absolviert hat, fünf Jahre beim Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim im Einsatz gewesen.

Vor 17 Stunden und 44 Minuten

Dienstag, 11. August, 13:03 Uhr: SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Marc Lais aus Regensburg

Der SV Wehen Wiesbaden hat Marc Lais vom SSV Jahn Regensburg verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, unterzeichnete der defensive Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag beim Fußball-Drittligisten. „Marc bringt viel Zweit- und Drittliga-Erfahrung mit und wird uns im zentralen Mittelfeld verstärken“, sagte SVWW-Sportdirektor Christian Hock.

Vor 17 Stunden und 45 Minuten

Dienstag, 11. August, 13 Uhr: SC Paderborn leiht Rifet Kapic zu Sheriff Tiraspol aus

Der SC Paderborn plant nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga ohne Rifet Kapic. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zum FC Sheriff Tiraspol in der Republik Moldau. Das teilte der Paderborner Verein, bei dem Kapic noch bis 2022 unter Vertrag steht, am Dienstag mit. Mit Tiraspol wurde im Anschluss an die einjährige Ausleihe zudem eine Kaufoption vereinbart.

Vor 18 Stunden und 30 Minuten

Dienstag, 11. August, 12:16 Uhr: Monheim angelt sich Holland-Talent

Der Oberligist 1. FC Monheim hat sich mit Jaëll Hattu verstärkt. der 22-jährige Niederländer wurde beim PSV Eindhoven ausgebildet und spielte zuletzt in der Jugend von NEC Nijmegen. Jaëll kam auf Empfehlung zu uns ins Training und war nun insgesamt rund 3 Wochen und einige Testspiele bei uns. Der Junge kam aus einer längeren Pause, da er vor dem Corona-Break bereits im Januar verletzungsbedingt ausgefallen war. Seine fußballerische Ausbildung war jedoch zügig erkennbar und mit jeder Einheit merkt man ihm an, dass Physis und Rhythmus zurück kommen. Wir wollen ihn nun Schritt für Schritt auf sein Top-Level heben und hoffen viel Freude an seiner Art und seiner Variabilität zu haben.“ kommentiert Gescha?ftsfu?hrer Karim El Fahmi die Verpflichtung auf der Monheimer Facebookseite. 

Vor 18 Stunden und 38 Minuten

Dienstag, 11. August, 12:07 Uhr: Neuer Straelen-Trainer wird am Sonntag vorgestellt

Hermann Tecklenburg, Präsident des Regionalliga-Aufsteigers SV Straelen, will die Trainerfrage schon bald beantworten. „Ich werde unseren neuen Cheftrainer am Sonntag im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen“, kündigte er gegenüber der Rheinischen Post an. 

Vor 18 Stunden und 45 Minuten

Dienstag, 11. August, 12 Uhr: SG Herne 70 holt RWE-A-Jugend-Kapitän

Bezirksligist SG Herne 70 konnte sich die Dienste des ehemaligen RWE-A-Jugend-Kapitäns Bünyamin Serbetcioglu sichern. Der 19 Jährige Innenverteidiger konnte seinem neuen Trainer Carsten Eversberg zufolge seine Ausbildung und das Training beim Regionalligisten nicht unter einen Hut bringen, weshalb er sich letztlich für einen Wechsel nach Herne entschied.

Vor 18 Stunden und 52 Minuten

Dienstag, 11. August, 11:55 Uhr: RWE löst Vertrag mit Orkas auf

Ioannis Orkas ist nicht mit RWE ins Trainingslager nach Herzlake gefahren. "Wir haben den Vertrag mit Ioannis aufgelöst. Wir wünschen dem Jungen nur das Beste und einen Verein, bei dem er viel Spielpraxis sammeln kann", verriet Marcus Uhlig, RWE-Vorstand, im Trainingslager gegenüber unserer Redaktion. 

Vor 18 Stunden und 58 Minuten

Dienstag, 11. August, 11:49 Uhr: Alemannia Aachen bindet Japan-Talent

Mit Takashi Uchino hat der Regionalliga-West-Vertreter Alemannia Aachen eine weitere Personalie geklärt. Der 19-Jährige hat nach seiner A-Jugend-Zeit einen Vertrag für die erste Mannschaft erhalten und wird die Abwehrreihe der Alemannen künftig ergänzen.


"Taka hat in den ersten Testspielen schon sein Können angedeutet. Wenn er sich weiterhin so positiv entwickelt, werden wir noch viel Freude an ihm haben. Wir sind froh, dass auch hinsichtlich der Aufenthaltsgenehmigung alle Formalitäten erledigt sind", freute sich Sportdirektor Thomas Hengen auf der Vereinshomepage. 

Vor 19 Stunden und 34 Minuten

Dienstag, 11. August, 11:12 Uhr: Sancho weiter Thema bei Manchester United

Obwohl BVB-Sportdirektor einem Wechsel seines Superstars Jadon Sancho jüngst eine klare Absage erteilte, soll Manchester United weiter an dem Offensivmann interessiert sein. Wie der „Mirror“ berichtet, sei der Premier-League-Klub bereit, 90 Mio. Euro zu zahlen.

Vor 20 Stunden

Dienstag, 11. August, 10:45 Uhr: Vogelheimer SV holt Oberliga-Spieler

Der Essener Bezirksligist Vogelheimer SV hat Maurice Tavio Y Huete vom Oberligisten FC Kray verpflichtet. "Wir freuen uns riesig auf Maurice und er wird uns noch unberechenbarer machen", sagte Vogelheim-Trainer Sascha-Hense gegenüber Vereinskanälen. 

Vor 20 Stunden und 18 Minuten

Dienstag, 11. August, 10:30 Uhr: „Bild“: Manchester-Stürmer erhält Freigabe für Wechsel zu Werder

Werder Bremen ist bei der geplanten Verpflichtung des Niederländers Tahith Chong von Manchester United offenbar einen großen Schritt weitergekommen. Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung (Dienstag) liegt dem 20 Jahre alten Flügelstürmer mittlerweile die Freigabe des englischen Rekordmeisters und dessen Trainer Ole Gunnar Solskjaer für einen leihweisen Wechsel in die Fußball-Bundesliga vor. 

Vor 20 Stunden und 18 Minuten

Dienstag, 11. August, 10:20 Uhr: Schalke 04 offenbar an Verteidiger von AS Rom interessiert

Wie " Voetbal International" und "transfermarkt.de" berichten, hat der FC Schalke 04 offenbar Interesse an AS Roms Rechtsverteidiger Rick Karsdorp. Der 25-Jährige war zuletzt an Feyenoord Rotterdam verliehen, ist dem Vernehmen nach für den niederländischen Erstligisten nun aber nicht mehr bezahlbar.  Allerdings sollen die Königsblauen noch eine ganze Reihe an Nebenbuhlern haben. Demnach beschäftigen sich auch der türkische Erstligist Besiktas Istanbul und Premier-League-Vertreter FC Southampton konkret mit Karsdorp. Desweiteren sollen der FC Augsburg, Atalanta Bergamo, der SSC Neapel und Olympiakos Piräus ebenfalls an dem Niederländer interessiert sein. 

Vor 21 Stunden und 8 Minuten

Dienstag, 11. August, 09:30 Uhr: Medien: BVB zeigt Interesse an Nachwuchsspieler Ricci

Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund zeigt laut Medienberichten in Italien Interesse an dem 18 Jahre alten Mittelfeldspieler Samuele Ricci vom Serie-B-Klub FC Empoli. Die Ablösesumme für den gebürtigen Toskaner, der in Italiens U19-Nationalmannschaft spielt, wird allerdings auf 15 Millionen Euro geschätzt. Dies berichtete die Gazzetta dello Sport. Auch die AC Florenz, Klub des Ex-Bayern-Stars Franck Ribery, sowie die SSC Neapel haben angeblich Interesse an Ricci signalisiert. 

Vor 22 Stunden und 22 Minuten

Dienstag, 11. August, 08:20 Uhr: „Bild“: Leipzig nächste Saison ohne Schick - keine Leihe von AS Rom

Der Champions-League-Viertelfinalist RB Leipzig muss nach „Bild“-Informationen für die kommende Saison ohne Angreifer Patrik Schick planen. Eine Weiterverpflichtung des von der AS Rom ausgeliehenen 24-Jährigen ist demnach nicht zustande gekommen. Wie die „Bild“ berichtet, wollte der Fußball-Bundesligist den Stürmer erneut ausleihen, was die Italiener jedoch abgelehnt haben sollen. Schick wäre nach Nationalspieler Timo Werner, der zum FC Chelsea wechselt, der zweite wichtige Offensivspieler, den RB abgeben muss.

Vor 22 Stunden und 28 Minuten

Dienstag, 11. August, 08:00 Uhr: Schalkes McKennie vor Wechsel

Schalkes Mittelfeldspieler Weston McKennie steht offenbar vor einem Vereinswechsel. Das berichtet die WAZ. Wie bereits bekannt, sollen sich die AS Monaco und Hertha BSC besonders um den US-Amerikaner bemühen. Wie die WAZ vermeldet, soll ein Wechsel nun kurz bevorstehen. Als Ablöse werden 20 bis 25 Millionen Euro genannt. McKennie, der noch bis 2024 bei Schalke unter Vertrag steht, wurde im Test gegen den VfL Osnabrück geschont. Vielleicht schon mit Blick auf einen möglichen Abgang. 

Vor 1 Tag und 10 Stunden

Montag, 10. August, 19:55 Uhr: Rödinghausen holt Angreifer aus den Niederlanden

Der SV Rödinghausen hat Rick ten Voorde verpflichtet. Der erfahrene Mittelstürmer, der auf über 100 Einsätze in der 1. Liga Hollands kommt, erhält die Rückennummer 25 und einen Vertrag für zwei Spielzeiten am Wiehen.

Der 29-jährige Niederländer lief neben seinen Einsätzen in der Eredivisie für den SC Paderborn in der 2. Bundesliga auf. Dort gelangen ihm drei Treffer in 14 Spielen. Neben Stationen in der 1. und 2. Liga in den Niederlanden, lief er auch bereits in Israel und Island auf.

Vor 1 Tag und 10 Stunden

Montag, 10. August, 19:50 Uhr: Hoffenheim verleiht Ribeiro nach Brasilien

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim verleiht Abwehrspieler Lucas Ribeiro an den brasilianischen Erstligisten SC Internacional Porto Alegre bis zum 31. Dezember 2021. Wie die Kraichgauer am Montag mitteilten, wurde zugleich der Vertrag des 21-Jährigen vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Zuvor hatten bereits brasilianische Medien über eine Ausleihe berichtet.

Vor 1 Tag und 11 Stunden

Montag, 10. August, 19 Uhr: Mainz löst Vertrag mit Maxim auf

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 und der rumänische Nationalspieler Alexandru Maxim gehen getrennte Wege. Wie der Verein am Montag mitteilte, habe man den ursprünglich bis Juni 2021 gültigen Vertrag in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Januar 2020 an den türkischen Erstligisten Gaziantep FK ausgeliehen worden. 

Vor 1 Tag und 12 Stunden

Montag, 10. August, 17:50 Uhr: Mainz holt Kilian aus Paderborn

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat U21-Nationalspieler Luca Kilian verpflichtet. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger kommt von Absteiger SC Paderborn zu den Mainzern und erhält einen Vertrag bis 2024. Kilian wechselte erst im Sommer 2019 nach Paderborn und absolvierte in der Bundesliga 15 Partien für die Ostwestfalen.

Vor 1 Tag und 12 Stunden

Montag, 10. August, 17:45 Uhr: Hannover vor Verpflichtung von Basdas

Fußball-Zweitligist Hannover 96 steht vor einer Verpflichtung des türkischen Innenverteidigers Baris Basdas. Das berichtete die „Bild“-Zeitung am Montag und veröffentlichte dazu ein Foto des 30 Jahre alten Abwehrspielers an der Geschäftsstelle des Clubs. Basdas spielte in der Jugend für den 1. FC Köln und Alemannia Aachen, ehe er 2009 in die Türkei zu Kasimpasa wechselte.

Nach weiteren Stationen unter anderem bei Göztepe Izmir und Alanyaspor steht er aktuell noch beim Erstliga-Aufsteiger Karagümrük unter Vertrag

Vor 1 Tag und 13 Stunden

Montag, 10. August, 17:25 Uhr: Sancho bleibt beim BVB, Vertrag verlängert

Jadon Sancho spielt auch in der kommenden Saison beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund. Das bestätigte Sportdirektor Michael Zorc am Montag im Trainingslager in Bad Ragaz. Zudem erklärte Zorc, dass der englische Jungstar seinen Vertrag schon im vergangenen Sommer zu verbesserten Bezügen um ein weiteres Jahr bis Juni 2023 verlängert habe.

„Wir planen mit Jadon. Jadon wird nächste Saison beim BVB spielen. Die Entscheidung ist definitiv“, sagte Zorc.

Vor 1 Tag und 13 Stunden

Montag, 10. August, 17:05 Uhr: Backszat-Wechsel zu RWE offiziell

Eine Stunde nach der Verkündung der Verpflichtung von Sandro Plechaty hat Rot-Weiss Essen auch Felix Backszat unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt beim SV Rödinghausen unter Vertrag.

Vor 1 Tag und 13 Stunden

Montag, 10. August, 17 Uhr: Kaiserslautern trennt sich von Bjarnason

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern trennt sich nach einem Jahr von Angreifer Andri Runar Bjarnason. Wie der Verein am Montag mitteilte, wechselt der 29-Jährige zum dänischen Erstliga-Absteiger Esbjerg fb.

Vor 1 Tag und 14 Stunden

Montag, 10. August, 16:30 Uhr: Zweitliga-Erfahrungen für Borussia Dortmund II

Regionalligist Borussia Dortmund II hat einen weiteren Innenverteidiger unter Vertrag genommen. Niklas Dams wechselt vom SV Wehen Wiesbaden zur Mannschaft von Enrico Maaßen. Er gehörte in der vergangenen Saison zur Wiesbadener Stammmannschaft in der 2. Bundesliga.

Vor 1 Tag und 14 Stunden

Montag, 10. August, 16:25 Uhr: Würzburg verpflichtet Herrmann fest

Fußball-Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers hat Flügelspieler Robert Herrmann (27) fest unter Vertrag genommen. Er war in der vergangenen Saison von Erzgebirge Aue bereits ausgeliehen worden und erhält einen Zweijahresvertrag bei den Mainfranken.

Vor 1 Tag und 14 Stunden

Montag, 10. August, 16:05 Uhr: 3. Liga: Kaiserslautern verpflichtet Hlousek

Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat Linksverteidiger Adam Hlousek verpflichtet. Der 31-Jährige kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis vom tschechischem Vizemeister Viktoria Pilsen, anschließend besitzt Lautern eine Kaufoption. Hlousek spielte bereits in der Saison 2010/2011 für die Pfälzer, zudem stand er in Deutschland beim 1. FC Nürnberg und dem VfB Stuttgart unter Vertrag.

Vor 1 Tag und 14 Stunden

Montag, 10. August, 16 Uhr: RWE holt Sandro Plechaty

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat nach Daniel Davari (Rot-Weiß Oberhausen), Felix Schlüsselburg (BVB U19), Jonas Behounek (SG Sonnenhof Großaspach), Simon Engelmann (SV Rödinghausen), Ioannis Orkas und Noel Futkeu (beide eigene U19) mit Sandro Plechaty den siebten Zugang verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt von der Reserve des FC Schalke an die Hafenstraße. 

Vor 1 Tag und 15 Stunden

Montag, 10. August, 15:25 Uhr: Fortuna Köln holt Stürmer aus Jena

Fortuna Köln hat sich auf dem Transfermarkt weiter verstärkt. Julian Günther-Schmidt lief zuletzt für den FC Carl Zeiss Jena auf.


Vor 1 Tag und 16 Stunden

Montag, 10. August, 14:35 Uhr: Shunta Watanuki verstärkt den FC Kray

Nachdem der 21-jährige Japaner Shunta Watanuki, der erst seit vier Wochen in Deutschland ist, in den letzten Wochen sowohl in den Trainingseinheiten als auch in den Testspielen überzeugen konnte, unterzeichnete der Stürmer nun einen Vertrag für die kommende Oberligasaison beim FC Kray. 


Vor 1 Tag und 16 Stunden

Montag, 10. August, 14:30 Uhr: Viktoria Köln will FC-Profi Risse

Die Kölner Viktoria will FC-Profi Marcel Risse. Wie der Experess berichtet, kann sich der 30-jährige Standardspezialist das vorstellen. Es gab bereits ein Treffen mit Risse, seinem Berater, Viktorias Sportvorstand Franz Wunderlich und Viktoria-Mäzen Franz-Josef Wernze, der gegenüber dem Express betont: "Ich habe mit Marcel persönlich gesprochen und auch er hat Interesse bekundet. Ich würde ihn gerne zur Viktoria holen. Aber das entscheiden nicht wir alleine, der 1. FC Köln muss nun erklären, ob er unser Angebot annehmen wird.“

Vor 1 Tag und 16 Stunden

Montag, 10. August, 14:20 Uhr: Viktoria Köln holt Enes Tubluk aus Hoffenheim

Neuer Mittelfeldspieler für Drittligist Viktoria Köln: Enes Tubluk kommt von der Reserve der TSG Hoffenheim. „Wir sind froh, dass wir Enes für uns gewinnen konnten“, erklärt Marcus Steegmann, Sportlicher Leiter der Viktoria. „Er ist ein kleiner, schneller und sehr wendiger Spieler, der stark im Eins-gegen-eins ist und auch überraschende Momente in seinem Spiel hat. Wir möchten ihm die Zeit geben, sich bei uns zu entwickeln und sind überzeugt davon, dass er eine sehr gute Entwicklung nehmen kann.“

Vor 1 Tag und 16 Stunden

Montag, 10. August, 14 Uhr: Neuer Stürmer für Köln II

Die U21 des 1. FC Köln hat Florian Dietz verpflichtet. Der 22-jährige Stürmer kommt auf Leihbasis von der SpVgg Unterhaching. Für die Unterhachinger kam er in der vergangenen Saison auf 20 Einsätze in der 3. Liga.

Vor 1 Tag und 17 Stunden

Montag, 10. August, 13:20 Uhr: SF Siegen holen Justin Huber

Mit Justin Huber wechselt ein ehemaliger Jugendspieler zurück zum Westfalen-Oberligisten SF Siegen.Der 21-Jährige schnürte bereits in der Saison 2015/2016 seine Fußballschuhe in der U17-Bundesliga für die Siegener. In den vergangenen zwei Jahren spielte Huber für die U21 des Hamburger SV. An der Elbe bestritt er 17 Spiele in der Regionalliga Nord.

Vor 1 Tag und 19 Stunden

Montag, 10. August, 11:20 Uhr: Medien: Hertha BSC bei Schalker McKennie aussichtsreich im Rennen

Hertha BSC ist weiter auf der Suche nach neuem Personal. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der Berliner Fußball-Bundesligist beim Poker um den Schalker Weston McKennie weiter dabei. Der Pay-TV-Sender Sky spricht von einer „aussichtsreichen Position“, die Hertha im Ringen um eine Verpflichtung des jungen US-Profis habe. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung (Montag) stehe Hertha bereits in Verhandlungen mit Liga-Konkurrent Schalke. Bei den Königsblauen steht McKennie noch bis 2024 unter Vertrag.

Vor 1 Tag und 20 Stunden

Montag, 10. August, 10:30 Uhr: TuRU verpflichtet Torwart von Viktoria Kölns U19

Niederrhein-Oberligist TuRU Düsseldorf hat sein Torwart-Trio für die kommende Spielzeit komplett. Aus der U19 von Viktoria Köln wechselt Luca Wilsing an die Feuerbachstraße.

Vor 1 Tag und 20 Stunden

Montag, 10. August, 10:20 Uhr: Sancho mit ins BVB-Trainingslager

Borussia Dortmund ist am Montag mit Jadon Sancho in das Trainingslager aufgebrochen. Damit steigen die Chancen, dass der 20 Jahre alte Bundesliga-Topscorer auch in der kommenden Saison für den Fußball-Bundesligisten spielt. Dem Vernehmen nach hatte die BVB-Spitze den Abreisetag nach Bad Ragaz in der Schweiz, wo sich das Team bis zum 17. August auf die kommende Saison vorbereitet, als Frist für einen möglichen Wechsel des englischen Nationalspielers festgesetzt. Laut Medienberichten ist Manchester United an einer Verpflichtung interessiert, tut sich aber aufgrund der vom BVB aufgerufenen Ablösesumme in Höhe von 120 Millionen Euro offenbar schwer, den Kauf zu realisieren. Angesichts der in diesem Jahr langen Transferfrist bis Anfang Oktober dürfte die Personalie den BVB jedoch auch in den kommenden Wochen weiter beschäftigen.

Vor 1 Tag und 22 Stunden

Montag, 10. August, 8:20 Uhr: Kölns Risse nach Bochum?

Die Abgänge elf, zwölf und 13 stehen in den kommenden Tagen offenbar bevor. Während Louis Schaub und Lasse Sobiech kurz vor einem Wechsel stehen sollen, könnte sich auch Marcel Risse verändern. Ihm wurde von Seiten der Kölner mitgeteilt, dass seine sportlichen Aussichten eher düster sind und er gehen darf, wenn er einen neuen Klub findet.


Interessenten soll es einige geben - berichten die Bild und der Express übereinstimmend. Sein ehemaliger Verein 1. FC Nürnberg soll dazugehören, aber auch der VfL Bochum und der Drittligist Viktoria Köln. Zudem Klubs aus den Niederlanden. 

Vor 2 Tagen und 12 Stunden

Sonntag, 9. August, 18:20 Uhr: SC Freiburg verlängert mit Torhüter Flekken

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat seinen bisherigen Ersatzkeeper Mark Flekken nach dem Abgang von Stammtorhüter Alexander Schwolow an sich gebunden. Wie die Breisgauer am Sonntag mitteilten, wurde der Vertrag mit dem 27 Jahre alten Flekken verlängert. Informationen zur Laufzeit des neuen Vertrages gab der SC „wie gewohnt“ nicht bekannt. Schwolow war am Dienstag zum Freiburger Ligakonkurrenten Hertha BSC gewechselt.

Vor 2 Tagen und 14 Stunden

Sonntag, 9. August, 15:08 Uhr: Heldt berichtet von „gutem Gespräch“ mit Zieler

Die Wahrscheinlichkeit, dass Rio-Weltmeister Ron-Robert Zieler (31) vom Zweitligisten Hannover 96 zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wechselt, wächst. FC-Sport-Geschäftsführer Horst Heldt (50) berichtete „von einem guten Gespräch“ mit dem Torwart. Am Samstag soll es eine Zusammenkunft mit dem gebürtigen Kölner gegeben haben. „Es gab ein Treffen, Hannover war darüber informiert“, sagte Heldt Bild.de. Zieler wurde in Köln geboren und wuchs auch in der Domstadt auf. Als Jugendlicher spielte er schon für den Geißbockklub. Als Nummer eins in Köln ist allerdings Timo Horn eingeplant, allerdings könnte Zieler als etatmäßiger Stellvertreter Druck auf den Stammkeeper aufbauen.

Vor 2 Tagen und 15 Stunden

Sonntag, 9. August, 15:08 Uhr: Berisha zu Schalke II

Der FC Schalke 04 II hat den 20 Jahre alten Linksaußen Diamant Berisha vom Oberligisten Germania Ratingen verpflichtet. Der Kosovare war in Ratingen einer der Leistungsträger.

Vor 2 Tagen und 15 Stunden

Sonntag, 9. August, 14:58: Staude nach Würzburg

Keanu Staude ist mit Arminia Bielefeld in die Bundesliga aufgestiegen. Für die Ostwestfalen wird er allerdings nicht mehr auflaufen. Staude hat einen Vertrag beim Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers unterschrieben. Das gab der Klub am Sonntag bekannt.

Vor 2 Tagen und 17 Stunden

Sonntag, 9. August, 13:45 Uhr: Wegberg-Beeck verliert Talent in die USA

Nach gerade einmal vier Wochen verlässt Jasper Löffelsend den Regionalligisten SV Wegberg-Beeck schon wieder. Er hat in den USA ein Sportstipendium erhalten und wird dort hingehen. 

Vor 2 Tagen und 17 Stunden

Sonntag, 9. August, 13:02 Uhr: Rödinghausen-Verteidiger in die Regionalliga-Südwest

Laurin von Piechowski verlässt den Regionalliga-Meister SV Rödinghausen und geht zum Südwest-Regionalligisten SV Elversberg. "Die SV Elversberg und die Mannschaft zeichnen sich durch viel Spielfreude und eine attraktive Spielweise aus, auf die ich mich sehr freue. Der Verein hat außerdem Ambitionen, klare Ziele und Pläne. Ich bin extrem motiviert, nächste Saison mit dem Verein anzugreifen", sagte der Neuzugang gegenüber Elversberger Vereinsmedien.

Vor 2 Tagen und 18 Stunden

Sonntag, 9. August, 12:41 Uhr: Viktoria-Spieler zu Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim hat zwei weitere Spieler verpflichtet. Der Fußball-Drittligist verstärkt sich mit Marcel Costly (Magdeburg) und Hamza Saghiri. Das gab Mannheim am Sonntagvomittag bekannt. Saghiri kommt von Viktoria Köln und spielte zuvor unter anderem auch für Alemannia Aachen.

Vor 2 Tagen und 18 Stunden

Sonntag, 9. August, 12:20 Uhr: Medien: Everton an Kölns Cordoba interessiert

Der kolumbianische Fußball-Nationalstürmer Jhon Cordoba vom Bundesligisten 1. FC Köln wird laut übereinstimmenden Medienberichten offenbar auch vom englischen Premier-League-Klub FC Everton, Verein von Teammanager und Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti, umworben.

Zuvor waren bereits die Wolverhampton Wanderers und Sheffield United als Interessenten für den 27 Jahre alten Angreifer, der 13 Saisontreffer für die Geißböcke in der vergangenen Bundesliga-Saison erzielte, gehandelt worden. Der Südamerikaner hatte das erste Vertragsangebot des FC für eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Kontraktes abgelehnt. Köln hatte Cordoba 2017 für 17 Millionen Euro Ablöse vom FSV Mainz 05 verpflichtet. SID

Vor 2 Tagen und 18 Stunden

Sonntag, 9. August, 11:51 Uhr: McKennie bei Monaco im Gespräch?

Die AS Monaco mit ihrem neuen Trainer Niko Kovac hat offenbar Interesse an Weston McKennie vom FC Schalke 04 angemeldet. Wie die französische Zeitung "L'Équipe“ berichtete, stünden beide Vereine bereits im Austausch miteinander.

Vor 3 Tagen und 11 Stunden

Samstag, 8. August, 18:00 Uhr: RWE im Werben um Plechaty nicht allein

Zuletzt war der letztjährige Schalke-U23-Spieler Sandro Plechaty im Probetraining bei Rot-Weiss Essen. Doch RWE ist nicht der einzige Interessent: Nach RevierSport-Informationen wird der flexibel einsetzbare 22-Jährige von höherklassigen Vereinen umworben und spielt dort vor. Rot-Weiss ist weiterhin an einer Verpflichtung von Plechaty, der für RWE in den Testspielen gegen den VfB Bottrop und TSV Steinbach einen guten Eindruck hinterließ, interessiert. Nicht zuletzt, weil David Sauerland (Kreuzbandriss) langfristig fehlt und Plechaty auch als Rechtsverteidiger spielen kann.

Vor 3 Tagen und 15 Stunden

Samstag, 8. August, 15:45 Uhr: RWE-Talent wechselt nach Homberg

Der VfB Homberg hat mit Clinton Asare den achten Neuzugang für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga West verpflichtet. Der 19-jährige ist flexibel einsetzbar, kann unter anderem im zentralen Mittelfeld und als Rechtsverteidiger spielen. Zuletzt stand er bei der U19 von Rot-Weiss Essen unter Vertrag und schaffte dort den Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga West. Nach Essen war Asare 2018 vom VfL Bochum gewechselt. Davor war er für den MSV Duisburg aktiv. Homberg ist seine erste Station im Seniorenbereich. 

Vor 3 Tagen und 17 Stunden

Samstag, 8. August, 13 Uhr: Köln stellt Risse frei

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln und Marcel Risse gehen in Zukunft wohl getrennte Wege. Der Verein hat den Mittelfeldspieler, der seit 2003 im Verein ist und jahrelang Stammspieler war, freigestellt. Am Samstag beim ersten Mannschaftstraining der Kölner war der 30 Jahre alte Risse schon nicht mehr dabei. Er sei freigestellt worden, um mit anderen Vereinen Gesprächen über seine Zukunft führen zu können, bestätigte eine Club-Sprecherin. Risses Vertrag in Köln läuft noch bis 2022. 

Vor 3 Tagen und 20 Stunden

Samstag, 8. August, 10:30 Uhr: Boeder trainiert in Mönchengladbach

Nach seinem Abgang vom MSV Duisburg trainiert Lukas Boeder derzeit bei Borussia Mönchengladbach II mit - um sich fitzuhalten. Der Innenverteidiger liebäugelt mit einem Wechsel in die 2. Liga.

Kommentieren

04.08.2020 - 12:26 - asaph

Warum geht Ferati nicht zuurück zum SCW?
Hier gehört er hin!

04.08.2020 - 12:20 - Gemare

Ayhan zurück nach Schalke ??????
Sofort realisieren ! Guter Mann mit Stallgeruch .

02.08.2020 - 16:11 - Überdingen

Ja..echt cool..der msv;)

31.07.2020 - 21:36 - meisizebra

"MSV holt Verteidiger - 50 Millionen Euro für Ex-Wolfsburger" - Coole Überschrift ...

MSV hat für 50 Mio einen neuen Verteidiger, der früher bei Wolfsburg gespielt hat ;-)

28.07.2020 - 10:43 - Andrade

Ginge Jadon Sancho zu Manu, hielte ich das für einen riskanten Schritt. Mit der Ablösesumme und dem Megagehalt im Gepäck, wird es nicht einfach. Er muss in jedem Spiel überdurchschnittlich performen, das wird aufgrund der Investitionshöhe einfach erwartet. Als Beispiel dient mir Dembelé, der ein ganz Großer hätte werden können, wenn er noch 1-2 Jahre beim BVB geblieben wäre. Heute ist er Ramschware, die Barca händeringend loswerden will. Ich schätze Sancho vom Typ stabiler ein, aber dennoch, sein Spiel hat noch viele Schwächen, die durch die excellente Scorerwertung kaschiert werden. Ich glaube BVB hat gelernt loszulassen, wenn der Spieler den Schritt unbedingt gehen will. So scheint es zu sein. Die Ablöse ermöglicht, einen sehr guten Ersatz zu verpflichten.

26.07.2020 - 01:09 - Marie L.

Die waren im Urlaub und haben nun Nachholbedarf !!

Manchmal glaube ich, die sind nur im Urlaub !!!

!!! Meinungsfreiheit!!!!

23.07.2020 - 21:33 - Cronenberger

Man, wann seid ihr eigentlich mal auf dem Laufenden RS?
Pytlik war einer der Ersten die verlängert haben, nicht erst am 20.7.!
Ist schon eine olle Kamelle!!!

19.07.2020 - 13:20 - Münchner

SO4: Um aals Traditionsverein zu gelten, ist es da Vorausetzung, schlecht zu wirtschaften?

17.07.2020 - 19:20 - Cronenberger

Et löppt! Wie wir im Tal sagen!
Marzullo hat auch unterschrieben!
Wir gehen mit einer eingespielten Truppe in die neue Saison, hoffe jetzt noch auf die letzten Beiden und gute Nachrichten im finanziellen Bereich!
Dann ist alles auf Grün!

17.07.2020 - 11:42 - Cronenberger

Super!!!!!!!
Die Leistungsträger bleiben!!!!
Jetzt noch bitte Marzullo, Cokkosan und Knechtel!!!
Dann wäre die Mannschaft des WSV bis auf einen Abgang (Torwart Kraft, und Nachwuchsspieler Osygus ) so gut wie komplett gehalten worden!
Also geht es bei Studtrucker, Uphoff und den anderen doch nicht nur (!) ums Geld!!!!
Finde ich absolute Klasse!!!!

14.07.2020 - 18:47 - S04Charly

Was soll das denn bitte mit der Fritz Walter Medaille.. muss man heutzutage nur in die Bayern jugend wechseln um etwas derartiges erreicht zu haben. Ihn mit Havertz auf einer Stufe zu stellen wirklich das allerletzte.
Glück Auf

13.07.2020 - 10:36 - easybyter

@Schullek
Es gibt ja auch Jäger, die nichts treffen.

12.07.2020 - 11:36 - Schullek

Torjäger di Santo. Ist das lustig oder traurig gemeint ?

10.07.2020 - 13:36 - easybyter

Eine Rückkehr von Ayhan zu Schalke würde ich sehr begrüßen; habe seinerzeit auch nicht verstanden, wieso man den abgegebe hat. Ayhan wäre eine total Verstärkung.

10.07.2020 - 13:29 - Kuk

Balerdi erinnnert an Isak !
Ein junger Nationalspieler mit viel Potential, der beim BVB keine Chance hat.
Hoffentlich wird Balerdi zunächst ohne Kaufoption verliehen !

07.07.2020 - 21:27 - Superlöwe

@soso
Da stimme ich dir zu, alle paar Wochen ein ordentliches Spiel ist zu wenig. Wenn man da über 20 Mio bekommen kann sollte man zugreifen.

03.07.2020 - 16:59 - soso

Bei den Blauen is nur Mittelmaß.

Und Mecki macht im Jahr tatsächlich 6 gute Spiele. Schnell weg mit ihm, bevor es
sich der Interessent anders überlegt !!!

Beitrag wurde gemeldet

03.07.2020 - 10:56 - Schalker1965

02.07.2020 - 13:49 - maxialex

"Da sollte man sich doch zuerst von Mittelmaß - Spielern wie Oczipka, Schöpf, Rudy, Burgstaller etc. trennen."

Die wird Schalke auch auf der Resterampe nicht los werden, nicht einmal geschenkt. Um die Liquiditätsprobleme in den Griff zu bekommen und ein wenig "Spielgeld" für den Transfermarkt zu generieren, wird man sich von Spielern wie Serdar, McKennie und/oder Kabak trennen müssen. Das hatte Schneider in der PK im Übrigen bereits angekündigt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.07.2020 - 13:49 - maxialex

Wenn schon das Tafelsilber wie McKennie verkauft werden muss, dann kann Schalke schon für die 2. Liga planen. Da sollte man sich doch zuerst von Mittelmaß - Spielern wie Oczipka, Schöpf, Rudy, Burgstaller etc. trennen. Die bringen einzeln zwar weniger Geld, aber in der Menge sicher auch einiges. Nastasic würde ich auch eher verkaufen als Kabak oder McKennie!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

01.07.2020 - 19:00 - Schalker1965

"Der FC Schalke muss sparen und kein Spieler gilt als unverkäuflich. Nach Informationen von Sport1 soll Hertha BSC Interesse an Schalkes Mittelfeldspieler Weston McKennie haben, der bei Schalke bis 2024 unter Vertrag steht. Als Ablöse stehen 25 Millionen Euro im Rum. Hertha könnte diese Summe nach einer neuerlichen Finanzspritze des Investors aufbringen."

Schalke ist auf dem Transfermarkt nicht mehr konkurrenzfähig und muss, um die drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden, auch das Tafelsilber verscherbeln.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.06.2020 - 08:48 - chippolueg

"Transferticker: Heldt bleibt in Köln, Arne Friedrich neuer Sportdirektor bei Hertha BSC"

WAS HAT DAS MIT (SPIELER-?)TRANSFERS ZU TUN ?!?!?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.06.2020 - 10:59 - Schalker1965

"Wie die "Sport Bild" berichtet, soll das Auge der Königsblauen auf Dusan Vlahovic gefallen sein. Der 20-Jährige spielt derzeit in der Serie A beim AC Florenz. Allerdings dürften die Italiener ihr Talent nur für eine stattliche Ablösesumme ziehen lassen - Geld, das S04 eigentlich nicht hat."

Schalke braucht einen gestandenen "Knipser". Talente haben wir genug. Aber ein solcher "Torgarant" dürfte aktuell nicht finanzierbar sein.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

23.06.2020 - 16:56 - frankiboy5l

"RWO verliert Nummer eins" und Nummer 31 und macht vermutlich eine # 29 zur neuen #1 und eine vorige # 1 zur # 2.

Ich würde es gut finden und die RS Headline als falsch formuliert empfinde. Aber, wer bin ich schon ?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.