Viele Klubs nutzten den gestrigen Mittwoch für ein Testspiel. Drei Vereine aus der Fußball-Regionalliga West fuhren Siege ein. 

Vorbereitung

Testspiele: VfB Homberg verliert, Kölns U19 zerlegt Oberligist

06. August 2020, 09:40 Uhr
Danny Rankl vom VfB Homberg traf beim 2:3 gegen den 1. FC Kleve doppelt. Foto: Ulla Michels

Danny Rankl vom VfB Homberg traf beim 2:3 gegen den 1. FC Kleve doppelt. Foto: Ulla Michels

Viele Klubs nutzten den gestrigen Mittwoch für ein Testspiel. Drei Vereine aus der Fußball-Regionalliga West fuhren Siege ein. 

Zwei Spiele, zwei Siege, 16:0-Tore: Die Regionalliga-Reserve von Fortuna Düsseldorf kann bislang eine makellose Testspiel-Bilanz vorweisen.

Nach dem 12:0 zum Auftakt gegen den Verbandsligisten Offenburger FC am vergangenen Samstag stand am Dienstagabend bei den Fortunen die zweite Vorbereitungspartie auf dem Programm.

Niederrhein-Oberligist SC Velbert war zu Gast im Paul-Janes Stadion - und wurde mit einer 0:4-Pleite (0:2) zurück ins Niederbergische Land geschickt. Die Düsseldorfer Steffen Meuer (9.) und Vincent Schaub (37.) trafen in der ersten Halbzeit, nach dem Seitenwechsel schraubte der eingewechselte Elmin Heric das Ergebnis per Doppelpack (74., 88.) in die Höhe. 

VfB Homberg gibt Führung aus der Hand

Weniger erfolgreich verlief der Abend für den VfB Homberg. Die Duisburger mussten sich dem 1. FC Kleve aus der Oberliga Niederrhein mit 2:3 (2:1) geschlagen geben.

Zwar schoss Danny Rankl den VfB zu einem 2:0-Vorsprung (31., 36.). Doch noch vor der Pause erzielte Sebastian Santana den Anschluss für die Gäste (44.). Nach der Pause waren es Kleves Niklas Klein-Wiele und Neuzugang Ryo Terada, die das Duell innerhalb von einer Minute (58.) komplett umkrempelten. 

Wegberg-Beeck noch unbesiegt

Derweil sammelte Viertliga-Aufsteiger FC Wegberg-Beeck weiteres Selbstvertrauen für die kommende Saison.

Der Klub von der niederländischen Grenze blieb auch im dritten Testspiel unbesiegt und schlug den Mittelrheinligisten Borussia Freialdenhoven mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages erzielte Shpend Hasani nach 18 Minuten. 

A-Junioren des 1. FC Köln schlagen Siegen deutlich

Einen deutlichen Erfolg feierte zudem die U19 des 1. FC Köln gegen den Westfalen-Oberligisten Sportfreunde Siegen. Die Partie endete 4:0 (1:0) aus Sicht der Kölner, die in der kommenden Saison erstmals an der UEFA Youth League teilnehmen werden. Marvin Obuz (19.), Maximilian Schmid (49.) und Simon Breuer (74., 86.) sorgten für die Tore. 

Weitere Testspiel-Ergebnisse am Dienstag:

Borussia Mönchengladbach U19 - Genk U21 0:2
SC Rheinbach - Fortuna Köln U19 3:1
TSV Meerbusch - SC Kapellen-Erft 3:3
SG Wattenscheid - SV Hönnepel-Niedermörmter 3:0
1. FC Monheim - Rather SV 2:3
TSV Michelbach - TuS Erndtebrück 3:4
SG Finntentrop/Bamenohl - FC Arpe/Wormbach 2:2

Kommentieren