Der VfB Stuttgart ist im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga drei Runden vor Saisonschluss auf den dritten Platz zurückgefallen.

2. Bundesliga

Stuttgart nach Niederlage im Derby Dritter - KSC springt auf Rang 15

14. Juni 2020, 15:28 Uhr
Der KSC traf auf den VfB Stuttgart - Derby! Foto: dpa

Der KSC traf auf den VfB Stuttgart - Derby! Foto: dpa

Der VfB Stuttgart ist im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga drei Runden vor Saisonschluss auf den dritten Platz zurückgefallen.

Der Karlsruher SC hingegen feierte mit dem 2:1 (1:1)-Erfolg im schwäbisch-badischen Derby den Sprung von den Abstiegsplätzen. Den Siegtreffer für den KSC erzielte am Sonntag Lukas Fröde in der 72. Minute. Damit rangieren die Stuttgarter mit 52 Punkten hinter dem HSV (53) und dem designierten Aufsteiger Arminia Bielefeld (58), der am Montag im Nachholspiel gegen Dynamo Dresden (20.30 Uhr) den Aufstieg so gut wie perfekt machen kann.

Die Karlsruher eroberten Rang 15 vor dem 1. FC Nürnberg, der auf den Relegationsplatz zurückgefallen ist. Der FC St. Pauli schaffte im Abstiegskampf einen wichtigen 2:1 (2:0)-Erfolg über Erzgebirge Aue, Darmstadt 98 verteidigte den fünften Tabellenplatz mit dem 3:2 (1:0)-Erfolg gegen Hannover 96 erfolgreich. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren