Nach 1:3 gegen Bremen

Schalke-Fans resignieren: "Ich habe keine Worte mehr. Danke für nichts"

26. September 2020, 20:22 Uhr
Der FC Schalke 04 liegt am Boden. Foto: firo

Der FC Schalke 04 liegt am Boden. Foto: firo

Beim FC Schalke 04 ist keine Besserung in Sicht. Nach dem 0:8 in München kassierte S04 auch gegen Werder Bremen eine empfindliche 1:3-Niederlage. Wir haben uns bei Twitter umgeschaut, wie die User die Situation auf Schalke beurteilen. Unser Twitter-Gewitter.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

27.09.2020 - 01:17 - rwekopo

Wo ist eigentlich die Loyalität gewisser,angeblichen Schalke-Fans.Als es für euch gut lief,wart ihr Fans des angeblich geilsten Club der Welt.Und jetzt? Ihr macht euren Verein runter bis zum "Geht nicht mehr".Da lobe ich mir Fans,wie "Alles für Schalke",welche an ihren Club glauben.Echte Fans halt.Kopp hoch,wird schon.Obwohl,ich kann es mir nicht vverkneifen,aber nee, ich lasset doch!Glück Auf an alle Ruhrpottclubs!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

27.09.2020 - 00:36 - Alles für Schalke

Hier wiederholen sich einige Nachrichten von einem anderen Chat..... Sehr langweilig @Der Weise und andere......

Klar, das ist schon ne unglaubliche Serie. Gegen Bremen habe ich mit einem Sieg gerechnet. Nun haben wir halt verloren, dei Bremer waren sogar besser, das ist auch nicht immer ausschlaggebend für das Ergebnis. War aber so.

Wagner ist nach wie vor der Richtige. Einfach mal mit einem Trainer durchziehen und nicht wie in den letzten 20 Jahren die Spieler nach nur einem Jahr austauschen. An wagner mag ich seine ruhite und sachliche Art. Natürlich hat man in jedem Spiel wieder eine neue Chance. Und um das Phrasenschwein zu bemühen: Jedes Spiel fängt bei 0:0 an.

Das bedeutet übrigens auch, dass der große FC Schalke 04 bis zur 04. Minute Tabellenführer war diese Saison.

Scherz beiseite, locker bleiben und auf jeden Fall mt Wagner weiter machen.

Alles für Schalke!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

27.09.2020 - 00:24 - Der Weise

@ IchDankeSie1907... das hier sowenig Kommentare sind liegt daran das die große Mehrheit aus GEsindelkirchen nicht lesen und schreiben kann.... Nun sollte man sie deswegen nicht verhöhnen. Das liegt in deren Natur und an den mangelnden Möglichkeiten die dort in Sachen Bildung herrschen....

In diesem Sinne

Nur der RWE

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

27.09.2020 - 00:18 - IchDankeSie1907

fsichel; Wenn wir auch niemals die Regionalliga verlassen, so haben wir noch einen Traum. Euer Traum besteht nur noch darin nicht noch tiefer zu stürzen.
Du reagierst auf uns, wie wir auf Schalke. Ist das nicht geil? Im Gegensatz zu Schalke haben wir die Insolvenz schon überlebt. Und wie sieht es bei Euch aus?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 23:26 - Der Weise

Wagner bester Freund von Klopp... Klopp ist mit Herzen Dortmunder, nun 1 und 1 zusammen zählen, dahinter steckt ein Plan und der geht grad voll auf. Und rauswerfen könnt ihr den nicht weil ihr keine Kohle habt. Das ist gerade einfach zu schön.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 23:12 - IchDankeSie1907

Ist schon interessant. Der Regionalligist aus der vierten Liga hat mehr Kommentare in den lokalen Zeitungen zum Sieg in Lippstadt bekommen, als der Verein mit 160.000 Mitgliedern in der ersten Liga nach18. nicht gewonnenen Spiel hintereinander. Spürt man da Resignation?
Mein Tipp, Shitstorm. Das ist der Weg den der Vorstand versteht. Aber "Faehrmann sieht so aus, als wenn er keine Lust hätte" ist nur langweilig, weil der gute Faehrmann wirklich keine Lust hat als Schalker in einer solchen Mannschaft zu spielen. Das Problem ist gar nicht Faehrmann oder Schubert oder Nigbur, es liegt dran, dass ihr keine Knete mehr habt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 23:11 - Der Weise

Finde läuft gut bei euch.... Hätte auch 0:8 ausgehen können.... Hohn und Spott dem S04

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 23:09 - Gemare

Spielerisch ein Armutszeugnis von Schalke !
Das war nicht nur technisch und taktisch unterirdisch.Verdienter Sieg für Bremen.
Die glauben an sich.Für mich ist dieser Trainer nicht mehr haltbar!! Wagner hat keinen Plan B .
Noch ist Zeit den Hebel umzulegen.Ich gehe auch davon aus das gegen Leipzig und Dortmund nichts zu holen ist.Wir sind jetzt schon im Abstiegskampf.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 22:58 - fsichel

Warum habt ihr Essener eigentlich so einen Traum Schalke könnte mal so abstürzen wie Ihr ? RWE wird die Regionalliga niemals verlassen, auch nicht mit Trainern wie Christian Titz. Nur der WSV

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 22:49 - fsichel

Peter Neururer ? Was ist denn mit Lothar Matthäus ? Wollte immer schon mal eine Bundesligamannschaft trainieren, kostet nicht viel und hat laut seiner Aussagen bei Sky Ahnung. Schlimmer geht n(immer) So geht es auf jeden fall nicht weiter. Glück auf

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 22:37 - Der Weise

Sofort bis 2030 verlängern. Der macht alles richtig. Aus Scheisse machst halt kein Gold. Perfekter Trainer der aus wenig noch weniger macht.... Herrlich. Ihr wärt mein Wunschopfer im DFB Pokal

In diesem Sinne

Nur der RWE

Rot Weisse Grüsse aus Karlsruhe

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 22:17 - ichverwarneihnen

Jetzt hilft nur noch "Peter der Große", der Riesenvorteil wäre ja auch, er macht es fast kostenlos, weil ihm der Verein ja so am Herzen liegt. Den Wagner braucht man ja auch nicht entlassen, einfach eine neue Aufgabe, könnte ja Bälle aufpumpen und die Eckfahnen streichen. Schneider, Reschke und Co. haben ja nun auch seit geraumer Zeit ihre Fähigkeiten gezeigt, die könnten ja die Jugendspieler fahren, die Aushilfen hat man ja rausgeschmissen. Schade das noch 32 Spieltage Zeit ist, der jetzige Tabellenstand zum Saisonende wäre schon eine feine Sache. Einmal schön durchreichen bis sie wieder in der GAK spielen können .... :-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 21:30 - rotweissmarkus

Caliguri hat heute in Augsburg gegen BVB ein schönes Tor erzielt .
Meine Mutter in GE Geboren 1934 . Deswegen wer am Boden liegt usw...
Das dauert bis zur Winterpause eine Einheit der Spieler hin zu kriegen und gerade W Bremen sollte für
Schalke ein Vorbild sein wie man mit wenig Geld was macht . Es sieht wirklich nicht gut aus .
Aber Schalke in der 2-3 Liga will auch keiner bleibt man lieber da wo ihr seit . es wird schon .

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 21:20 - Schalker1965

Die anhaltende sportliche Talfahrt ist doch keine Überraschung. Die gesamte Rückrunde hat doch aufgezeigt, dass mit diesem Trainer, aber auch mit diesem Kader die Bundesliga nicht zu halten ist. Und wie hat die sportliche Führung darauf reagiert? Das Ergebnis einer völlig verfehlten Kaderplanung war heute wieder eindrucksvoll erkennbar.
Ich wurde für meine Prognosen often gescholten, leider habe ich recht behalten. Mit Schneider, Wagner, Reschke und Co. wird die Trendwende n i c h t zu erreichen sein. Diese prekäre Situation wäre selbst für TOP-Leute eine echte Herausforderung. man darf gespannt sein, wer sich Schalke zutrauen wird.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 21:06 - luko1944

Mein Gott Aussen scheisser---Sind Sie Bescheuert das tut doch sicher weh. Ihr Meineidgeschwurbel geht einem auf den Allerwertesten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 21:00 - goli60

Wie oft war RWE insolvent ??????? Fussball ist Kohle, oder warum holen die schwarz gelben junge Spieler um sie teuer zu verkaufen ? Fussball ist Kreisliga, der Rest ist Dreck. Wer hat eigentlich gegen Ahlen den Leuten einen Drecjstream verkauft???

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

26.09.2020 - 20:58 - vomFlankengott

Ich würde es nicht verstehen, wenn Schneider just nach diesem Spiel Wagner feuert. Was ist nach dem 18. sieglosen Spiel in Folge anders als nach dem 17. sieglosen Spiel in Folge??

Das soll mir mal jemand erklären! Der Trainer ist doch am heutigen 26.09.2020 nicht besser oder schlechter als am 18.09.2020 ( also bei der 0:8 Auswärtsniederlage gegen Bayern)

Wenn man wie ich am Trainer schon lange (!) Zweifel gehabt hätte, hätte man ihn schon vor langer Zeit entlassen. Wenn man aber - wie Schneider - selbst nach dieser historischen 0:8 Niederlage am Trainer festhält, dann muss man zwangsläufig extrem von diesem Trainer Wagner überzeugt sein. Und vor der historischen 0:8 Niederlage hatten wir auch schon 16 sieglose Spiele in Folge, was bereits Vereinsrekord war. Deshalb musste man dann wohl von GRENZENLOSEM Vertrauen in den Trainer ausgehen.

GLÜCKAUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

26.09.2020 - 20:38 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.