RL West

RWO: Schützenhilfe für RWE - "Wollen wir das überhaupt?"

11. November 2020, 15:06 Uhr
Hajo Sommers. Foto: Micha Korb

Hajo Sommers. Foto: Micha Korb

Am Samstag (14 Uhr) gastiert Rot-Weiß Oberhausen bei Borussia Dortmund II. Die Kleeblätter könnten somit Schützenhilfe für den ungeliebten Nachbarn aus Essen leisten.

Fans von Rot-Weiß Oberhausen können seit einigen Wochen wohl wieder etwas entspannter auf die Tabelle schauen. Denn die Kleeblätter haben seit der Rückkehr von Mike Terranova auf der Trainerbank eine positive Bilanz, die Abstiegsränge konnten verlassen werden. Der zwölfte Platz ist zwar nicht das, was sich an der Lindnerstraße erhofft wird, die Sorgen dürften dennoch etwas kleiner geworden sein.


Während der Blick auf die untere Tabellenhälfte also wieder entspannter vonstatten geht, dürfte der Blick ans andere Ende der Tabelle den einen oder anderen Oberhausener mächtig ärgern. Denn der ungeliebte Rivale Rot-Weiss Essen steht derzeit noch ungeschlagen an der Spitze der Regionalliga West - auch wenn der ärgste Verfolger Borussia Dortmund II zwei Spiele weniger absolviert hat und nur zwei Zähler hinter Essen liegt. Eine Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg der Essener dürfte keinen Oberhausener sonderlich freuen.

RWO gewann zuletzt gegen Bonn deutlich

Ausgerechnet an diesem Wochenende könnten die Kleeblätter allerdings große Schützenhilfe für RWE leisten. Denn RWO gastiert am Samstag (14 Uhr) bei den Dortmundern im Stadion Rote Erde. Ein Sieg würde das Terranova-Team in der Tabelle wohl weiter klettern lassen, zeitgleich würde aber auch RWE mächtig davon profitieren. Vermutlich wird der eine oder andere Essen-Fan an diesem Samstag ausnahmsweise dem Kleeblatt die Daumen drücken.


Die pikante Situation hat auch der Vorstand der Oberhausener auf dem Schirm. In der Rubrik "Sach' ma, Vorstand...", die der Verein wöchentlich auf Facebook überträgt, sprach auch RWO-Präsident Hajo Sommers über das anstehende Spiel gegen Dortmund. „Einfach mal dran glauben. Es kommt, es wird", meinte der 62-Jährige mit Blick auf das gestiegene Selbstvertrauen durch den 6:1-Sieg über den Bonner SC. Unmittelbar darauf merkte er jedoch auch augenzwinkernd an: Obwohl, auf der anderen Seite, wenn wir gegen Dortmund gewinnen, dann hat Essen drei Punkte auf den BVB aufgeholt. Wollen wir das überhaupt?“

Dass RWO irgendwelche Spiele oder Punkte abschenkt, ist sicherlich nicht mehr als ein Scherz. Erst am Dienstag machte Patrick Bauder, Sportlicher Leiter von RWO, deutlich, dass seine Mannschaft die erste sein möchte, die die U23 des BVB besiegen kann.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

13.11.2020 - 16:57 - Labernich

Warum hat der eigentlich immer den Hut auf, weil er Sommer heißt oder weil er meint wir hätten noch Sommer :) Der dumme Spruch passt aber widder zu dem Proll-Club. Den traue ich alles zu.

12.11.2020 - 19:39 - Langer_09

@Ronaldo
Bist du dir sicher, dass du mich wegen der letzten Ergebnisse von RWO befragen wolltest? Ich kenne mich da nicht so gut aus, dass ich dazu was schreiben würde.
Von den letzten 4 Spielen haben die aber 2 gewonnen und nur eins verloren. Und zu dem einen Spiel könnte ich sogar was schreiben, wie du doch bestimmt auch. ; -)

12.11.2020 - 08:16 - RWE-Serm

Moin, im/bei/unter Kicker gibbet das Video zum Spiel gegen Bergisch Gladbach.

12.11.2020 - 07:19 - Ronaldo20

Langer 09
Warum wohl hat RWO die letzten 4 Spiele nicht gewonnen? gegen leichte Gegner

12.11.2020 - 00:03 - Außenverteidiger

Das unser Lappi den Verliererhumor witzig findet ist doch klar. Auch im Scherz will man immer gewinnen im Leistungssport. Niederlagen sind im Vorfeld Tabuthemen.
Naja, für jemanden wie Lappi sind immer die Reichen Schuld und die 68er Bildungsmilliarden werden in Weicheier und Kommunikationsexperten investiert. Wenn man den schwarzen Humor verliert, bleiben halt nur die Lutscherwitze übrig.

11.11.2020 - 23:26 - Langer_09

Stilsicher würde ja bedeuten, dass es wohl gut ankommt.

11.11.2020 - 23:12 - Langer_09

...meinte natürlich "Kleeblatt1904", sry, woll'n mal nicht übertreiben ; -)

11.11.2020 - 23:12 - lapofgods

Trainer und Mannschaft von RWO werden auf jeden Fall gewinnen wollen. Das ist selbstverständlich und kann nicht ernsthaft Gegenstand einer Diskussion sein. Ob sie es aktuell können ist ne ganz andere Frage. Der Rest ist ein gewohnt launiger Spruch Sommers für den man eigentlich dankbar sein muss. Den hat er stilsicher platziert.

11.11.2020 - 22:56 - Langer_09

Kleeblatt 1907 wurde hier ja auch gar nicht kritisiert oder verunglimpft.
Z. B. durch Sprüche wie „Manche sind nur dumm oder haben nichts anderes im Leben außer ...".

11.11.2020 - 21:54 - RWEimRheingau

Kleeblatt1904, alles gut, es ist bekannt das Du zu den fairen RWO-Fans und Usern hier gehörst. Terranova und absichtlich verlieren ginge sowieso nicht, unabhängig davon, dass es eh Quatsch ist, aber gerade er ist einer der nur schwer verlieren kann und es auch nie will.

11.11.2020 - 21:21 - Kleeblatt1904

Die meisten RWO Fans würden den Aufstieg eher RWE gönnen als einer zweiten Mannschaft die in der Regionalliga oder 3. Liga nichts zu suchen haben

11.11.2020 - 21:17 - Kleeblatt1904

Manche sind einfach nur dumm und haben einfach nichts anderes im Leben außer RWE. Du besonders ichdankeSie1907. Glaubst du das eigentlich selber was du da schreibst. Als ob RWO extra verlieren würde. Einfach nur lächerlich und zum fremdschämen

11.11.2020 - 21:11 - IchDankeSie1907

@Schimmel07, die Sache mit den tadellosen Sportsmännern hat man 1971 auch bei den meisten Beteiligten gedacht, zumindest vorher.
Für die Jüngeren, 1971 war das Jahr des Bundesligaskandals.

11.11.2020 - 20:59 - Langer_09

Was soll sowas? Spässken, is klar...
Würde mich mal interessieren, was ein Profi wie Terranova von sowas hält.

Zumal RWE am 30. Spieltag der vorletzten Saison aussichtslos auf Platz 7 liegend dem RWO den Aufstieg durch ein hart erkämpftes 0:0 bei Viktoria Köln auf dem Silbertablett serviert hatte, und zwar ganz ohne irgendwelche (je nach gusto) lustigen oder armseligen Kommentare.
Parallel verlor RWO zu Hause gegen Köln II mit 1:6.

V. Köln stieg letztendlich mit 3 Punkten Vorsprung auf, RWO blieb Zweiter.
Hätte RWO das Spiel gegen Köln II und die restlichen 4 Partien gewonnen, wären sie mit 4 Punkten Vorsprung gegenüber V. Köln aufgestiegen.

11.11.2020 - 20:56 - Mystique

Primitiv sind Ihre Beiträge Ronaldo.

Oh man, der RS hält das Stöckchen hin und einige Verblendete springen auch noch drüber. Zum Glück haben bis auf ein paar Ausnahmen die Meisten hier die Sache durchschaut. Und diejenigen, die tatsächlich ernsthaft von Manipulation sprechen, sind wahrscheinlich mit ihrem Aluhut zehnmal vor den Schrubber gesaust. Einfach mal die Folge "Sach ma' Vorstand" auf der RWO-Facebookseite und das Thema im Kontext anschauen. Immerhin hat der RS ja sein Ziel erreicht, nämlich genügend Klicks für ein eigentlich völlig harmloses Thema zu generieren.

11.11.2020 - 20:53 - Schimmel07

Bleibt mal alle locker. Herr Sommers ist ein tadelloser, sehr sympathischer Sportsmann, der einen Scherz gemacht hat. Nicht mehr und nicht weniger. OB wird einen Punkt in Dortmund holen, weil ein erfolgshungriger Trainer eine super eingestellte Mannschaft auf den Platz schicken wird. So nämlich, nur der RWE

11.11.2020 - 20:28 - Ronaldo20

redbull1de ich für ihn erstrecht nicht das ist kein Sportsmann ,das ist ein primitiver Mensch

11.11.2020 - 20:10 - Der Weise

Hallo Rot Weisse Gemeinde....

Sollte Tamponcity gegen die Zwote der BVB AG sang und klanglos untergehen, was ich nicht hoffen will, wird Herrn S seine Aussage um die Ohren fliegen und ein fades Geschmäckle hängen bleiben. Mit solchen dummen Sprüchen sollte man als Vereinsvorsitzender gaaaanz vorsichtig sein. Also Herr S, den ich immer als eigentlich recht Sympathisch erachtet habe, beim nächsten mal erst den Denkapparat einschalten bevor man so nen Blödsinn von sich gibt. Das wirft bei ner hohen Niederlage einige Fragen auf und sollte dann je nach Spielverlauf auch eine Untersuchung nach sich ziehen.

In diesem Sinne

NUR DER RWE

Rot Weisse Grüße aus Karlsruhe

11.11.2020 - 19:22 - redbull1de

Typischer Reviersport Artikel.
Viel blabla und ein bisschen zündeln. Wofür?
@Ronaldo Herr Sommers würde für Dich keine Worte finden!

11.11.2020 - 19:13 - RWEimRheingau

F5I, Du arme Socke, haust wieder nur Mist in die Tasten. Du bist eine Schande für jedwede Fankultur Deines Vereins! Armer Irrer der Du bist!

11.11.2020 - 18:56 - Gregor

Ach mein lieber Sommers: Ob ihr das wollt, danach werdet ihr überhaupt nicht gefragt. Dortmund wird das gegen euch leider gewinnen. Euer Club ist diese Saison eine ganze Klasse schlechter, als die Vereine die oben stehen. Dortmund wird sicher noch das ein oder andere Spiel verlieren und dann muß RWE zur Stelle sein. Aber eine Niederlage gegen RWO werden sie wohl kaum einstecken müssen.

11.11.2020 - 18:17 - Ronaldo20

Wollen wir das überhaupt das sagt doch wohl alles was für ein Polet er ist
Aber wir brauchen keine Hilfe Herr Sommer

11.11.2020 - 18:04 - frankiboy5l

Arme Eßener.
Fühlen sich seit 50 Jahren verarscht und können nur eine Siegprämie mit Stauder anbieten.
So wird das nix.

11.11.2020 - 17:54 - RWEimRheingau

Hey AV, da bin aber sowas von bei Deiner Meinung!

11.11.2020 - 17:39 - ata1907

Außenverteidiger,
wie wahr, wie wahr.
Ganz schwach Niebuhr, setzen, sechs!

11.11.2020 - 17:00 - vreusch

Unsere Mannschaft kann überhaupt nichts abschenken. Wir sind noch eine Wundertüte. Dosieren kann vielleicht eine Mannschaft, die TOP-Leistungen abrufen kann, wenn sie denn will. So weit sehe ich uns noch nicht. Außerdem brauchen wir jeden Punkt.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2020 - 16:04 - IchDankeSie1907

Augenzwinkernd, oder nicht. Wenn Oberhausen absichtlich Spiele verliert um Essen zu schaden, dann müssen sofort Ermittler ins Boot geholt worden.
Zur Erinnerung der erste Satz bei Wikipedia zum Thema Bundesligaskandal:
"Als Bundesliga-Skandal werden die Vorgänge um den Abstiegskampf in der Fußball-Bundesligasaison 1970/71 bezeichnet, als es den Klubs Rot-Weiß Oberhausen und Arminia Bielefeld aufgrund manipulierter Punktspiele gelang, in der 1. Bundesliga zu verbleiben."
Einmal reicht, Herr Sommer. Wer auch immer die Spiele zu Gunsten von Oberhausen seinerzeit gekauft hat? Der RWO war der Nutznießer von diesem Dreck. Da können Sie sich Ihr Augenzwinkern sonst wo hinschieben. Wir sind damals abgestiegen! Und jetzt wollen Sie Spiele gezielt manipulieren, weil Essen größere Einnahmen mitbringt, als die unbequeme Bundesliga Hilfstruppe (U23) des BvB. Schämen sollten Sie sich, und dies ohne Augenzwinkern!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

11.11.2020 - 15:54 - wb.

jetzt kann man schon augenzwinkern hinter verdunkelten brillen
erkennen....
ne zuspruch is nich. rwo ist krasser aussenseiter und bestimmt
nicht gefestigt. da nutzen keine geschichten.

11.11.2020 - 15:17 - Außenverteidiger

Tja Hendrik Niebuhr. Falls du ein Kritiker des Populismusses bist oder sogar gegen Trump, solltest du deine Meinung korrigieren. Deine Überschrift nutzt genau diesen Mechanismus um Klicks zu generieren.
So schnell, sind Pressevertreter im Geschäftsfeld angekommen. :P