Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
RWE: Verteidiger vor Vertragsauflösung - Wechsel nach Bayern

(0) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen und Felix Weber gehen zukünftig getrennte Wege. Der Verteidiger wird seinen Vertrag bei RWE auflösen und in die Regionalliga Bayern wechseln.

19 Spieler hat Rot-Weiss Essen derzeit unter Vertrag. Doch nach RevierSport-Informationen wird schon bald ein weiterer Platz im Kader frei. Denn Felix Weber wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Hafenstraße auflaufen. Zwar hat der 26-Jährige noch einen Vertrag bis 2022 bei den Essenern, beide Parteien stehen allerdings vor einer Auflösung des Kontraktes. Weber wird es dann wieder nach Bayern ziehen - er soll sich dort der SpVgg Bayreuth anschließen.

Es ist das Ende eines Missverständnisses. Weber kam im vergangenen Oktober nach Essen - mit der Empfehlung von 54 Drittligaspielen, zudem war er Kapitän beim TSV 1860 München. Doch bei RWE konnte er sich überhaupt nicht durchsetzen. Lediglich sechs Spiele absolvierte der Innenverteidiger. Als er im März bei der 1:2-Niederlage bei Rot Weiss Ahlen mal wieder eine Chance bekam, zeigte er eine schlechte Leistung und war fortan nahezu komplett raus - es reichte nicht einmal mehr für die Ersatzbank. [article=520216]Bereits Anfang Mai hatte RS berichtet[/article], dass die Zeichen wohl auf Trennung stehen.

In Bayreuth will Weber jetzt einen neuen Anlauf nehmen. Zudem ist er dort wesentlich näher an seiner Heimat München. Die Spielvereinigung, die vom ehemaligen Bundesliga-Profi Timo Rost trainiert wird, gilt als ambitioniert und scheiterte zuletzt in einer Playoffrunde um die Teilnahme am Aufstiegsspiel gegen den TSV Havelse am 1. FC Schweinfurt. Der Verein möchte mittelfristig in die 3. Liga aufsteigen.

Der Kader für die Saison 2021/2022 im Überblick:

Tor: Daniel Davari, Jakob Golz, Raphael Koczor (TSV Steinbach). Abwehr: Daniel Heber, Yannick Langesberg (SC Verl), José-Enrique Ríos Alonso (VfB Stuttgart II), Sandro Plechaty, Sascha Voelcke (FC St. Pauli U19), Felix Herzenbruch. Mittelfeld: Dennis Grote, Felix Schlüsselburg, Cedric Harenbrock, Nils Kaiser (eigene U19), Erolind Krasniqi, Luca Dürholtz (SV Elversberg). Angriff: Isaiah Young, Simon Engelmann, Kevin Holzweiler (Viktoria Köln)

Abgänge: Jan-Lucas Dorow (Rot-Weiß Oberhausen), Marcel Platzek, Kevin Grund (beide 1. FC Bocholt), Jonas Hildebrandt (Energie Cottbus), Leon Brüggemeier, Jonas Behounek, Joshua Endres, Jan Neuwirt, Felix Backszat, Steven Lewerenz (alle Ziel unbekannt), Alexander Hahn (Viktoria Berlin), Amara Condé (1. FC Magdeburg), Marco Kehl-Gómez (Türkgücü München), Maximilian Pronichev (Ziel unbekannt), Felix Weber (SpVgg Bayreuth).

Kurz vor der Vertragsverlängerung: Oguzhan Kefkir.

Noch offen: David Sauerland.

(0) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 40 27 12 1 94:31 63 93
2 Rot-Weiss Essen 40 27 9 4 90:28 62 90
3 SC Preußen Münster 40 23 9 8 70:39 31 78
4 SC Fortuna Köln 40 18 12 10 66:48 18 66
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 20 18 2 0 62:13 49 56
2 SC Preußen Münster 20 15 4 1 41:14 27 49
3 Borussia Dortmund II 20 12 7 1 51:21 30 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 20 15 5 0 43:10 33 50
2 Rot-Weiss Essen 20 9 7 4 28:15 13 34
3 SC Wiedenbrück 20 9 7 4 33:21 12 34
4 SC Preußen Münster 20 8 5 7 29:25 4 29

Rot-Weiss Essen

42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)
42 A
FC Wegberg-Beeck
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
0:2 (0:2)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.