Rot-Weiss Essen hat am Freitag die Chance, die Tabellenführung der Regionalliga West zu übernehmen. Voraussetzung dafür ist ein Unentschieden beim SV Lippstadt (19 Uhr). Doch RWE-Trainer Christian Titz hat Respekt vor dem SVL. 

Regionalliga West

RWE reist mit Respekt nach Lippstadt

Justus Heinisch
12. September 2019, 15:50 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat am Freitag die Chance, die Tabellenführung der Regionalliga West zu übernehmen. Voraussetzung dafür ist ein Unentschieden beim SV Lippstadt (19 Uhr). Doch RWE-Trainer Christian Titz hat Respekt vor dem SVL. 

Der SV Lippstadt hat bislang sieben Punkte aus sieben Spielen geholt. Auf drei Niederlagen in Serie folgte am vergangenen Spieltag dagegen ein klarer 5:1-Sieg bei Aufsteiger Bergisch-Gladbach. Und genau deshalb warnt Titz: "Wir dürfen uns alle nicht vom Tabellenstand dieser Mannschaft täuschen lassen." 


Der Trainer selbst beobachtete Lippstadt gegen den SC Verl. Obwohl die Lippstädter mit 0:5 unter die Räder kamen, sah Titz in der ersten Halbzeit ein Team, welches es Verl schwer gemacht hat. Zudem sei Lippstadt eine Mannschaft, die versucht, mutig in der Spieleröffnung zu agieren und den Ball aus der Defensive heraus spielen zu lassen. Etwas, das Titz schätzt.

Harenbrock macht Fortschritte

An Lippstadt hat RWE jedoch nicht die allerbesten Erinnerungen. In der Vorsaison verlor Rot-Weiss am siebten Spieltag mit 2:3 gegen den SVL. Der gute Essener Saisonstart? Wurde jäh beendet. Und nun hat Lippstadt die Möglichkeit, als erstes Team Titz' Mannschaft zu schlagen. "Wir müssen absolut an unsere Leistungsgrenze gehen. Die Gegner sind gegen uns hochmotiviert", glaubt Titz, der jedoch gar nicht auf die Vorsaison schauen mag: "Ich vergleiche nichts mit der zurückliegenden Saison, weil ich da erstens noch gar nicht verantwortlich war, wir zweitens eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen haben werden und weil es eine neue Saison ist."

Sicher ist, dass Essen nach Highlights wie dem Oberhausen-Derby oder dem KFC-Pokalspiel nun eine etwas andere Aufgabe erwartet. "Wenn du wenig Prozentpunkte nachlässt, dann rächt sich das im Fußball", sagt Titz, der sich aber wenig Sorgen macht: "Ich habe das Gefühl, dass die Spieler derzeit sehr fokussiert sind." Stichwort Kulisse: RWE rechnet damit, dass sämtliche Gästetickets ausverkauft sein werden. Somit werden knapp 850 rot-weisse Schlachtenbummler gen Lippstadt reisen. 

Die Verletztensituation hat sich derweil nicht verändert. Bei Philipp Zeiger könne keine Prognose getroffen werden. Cedric Harenbrock hingegen trainierte in der Woche erstmals mit der Mannschaft mit und wird nun langsam aber sicher an diese herangeführt.  

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

13.09.2019 - 23:23 - rwekopo

So,das war denn jetzt ein Kommentar eines Anhängers von einem unterklassigem Provinzclub.wir können natürlich nicht mit dem Weltclub KFC mithalten,welcher noch nicht einmal ein bespielbares Stadion hat,sondern sich wie ein Kuckuck woanders einnisten muss.Und,was geht mit der Burg?Richtig;nix!

13.09.2019 - 22:59 - rwekopo

Und,firlefanz1905,watt jetzt,Prognose fehlgeschlagen?? Armer Wicht!!

13.09.2019 - 20:31 - Du schöner RWE

Über 2300 Zuschauer in Lippstadt, da freut sich der nächste Schatzmeister.

13.09.2019 - 18:28 - Anton Leopold

Danke MonteVesko! Das hält mir jetzt viel Ärger vom Hals!

13.09.2019 - 18:13 - MonteVesko

Lieber Anton Leopold, geh lieber nächsten Freitag 19:30 ins stadion, am.samstag wird nichts los sein! Nur zur Info an dich! Auf 3 Pkt gleich, drückt die daumen,

Nur der RWE

13.09.2019 - 16:35 - ata1907

Du schöner RWE: Die drei fallen mir so spontan auch ein, wenn ich an die etwas nervigeren Kommentare seitens RWO denke. Wobei, bei Fränkie muss ich manchmal echt schmunzeln, bin dann aber doch jedes Mal erleichtert, wenn er seine Giftpfeile reflexartig Richtung RWE abschießt und so alles wieder ins rechte Lot bringt. Von redbull gab's nach unserem 3:0 in Oberhausen sogar eine Gratulation! Das tat bestimmt weh! Ach, unter'm Strich waren die Oberhausener Kommentare nach dem Spiel, wenn wohl auch zähneknirschend, echt OK. Und ein paar verschärfte User gibt's bei uns ja nun mal auch.
Jetzt aber gut mit Oberhausen, gleich geht's los! Gas geben und Tabellenführung holen!! Mit 3 Punkten Vorsprung!!!

13.09.2019 - 16:09 - ata1907

Bei mir wird's tatsächlich erst im Oktober was, ätzend! Klappt vorher nicht. Ich hoffe, ich bekomme dann auch noch gute Spiele ab. Nicht so wie im Herbst vergangenen Jahres. Bin da aber guter Dinge!
Jau, und heute Abend sollen mich mal alle in Ruhe lassen. Hauptsache der Stream glüht, dat Bier is' kalt und dat Kind 'is ruhig.

13.09.2019 - 16:00 - Anton Leopold

@ata1907
Ich freue mich schon auf den Stream bei Sporttotal.tv. Gleich geht es los! Nächsten Samstag bin ich mal wieder im Stadion und freue mich noch mehr auf die einmalige Stimmung bei unserem außergewöhnlichen Verein.
Geschmack.
Charakter.
Rot-Weiss.
Nur der RWE!

13.09.2019 - 15:38 - Du schöner RWE

Fanbu gehört mit franki8 und redbull zu den wenigen gänzlich frustriereten RWO-Fans, die hier nie, auch nur einen objektiven Kommentar zum RWE abgeben können. Wobei Franki da noch anders geartet ist, Redbull sich als erhabener Moralapostel auftut und Fanbu ist passsend beschrieben.

13.09.2019 - 15:30 - ata1907

Mein lieber Anton,
Du nimmst mir die passenden Worte, die ich nicht fand', aus dem Mund.
Ich wollte zu fan2001 auch was schreiben, dachte mir dann aber "lohnt nicht!". So kann ich wenigstens Deinen Kommentar bewerten:
Like!
Auf 'n Auswärtssieg heut' abend in Lippstadt.

13.09.2019 - 14:06 - Anton Leopold

@fan2001FBU
Würden Sie Ihren Kommentar angesichts der Überschrift und der Aussagen des Trainers Titz auf der PK, auf den der Artikel Bezug nimmt, als passend bezeichnen? Oder wollten Sie uns nur mal zeigen, dass Sie lesen können und im 21. Jahrhundert angekommen sind? Wir sind hier ja so einige Dosierungen an Einfalt gewohnt, aber Steigerungen sind immer möglich.

13.09.2019 - 12:01 - fan2001FBU

Hinweis an alle Essener:
Hochmut kommt vor dem Fall
https://de.wiktionary.org/wiki/Hochmut_kommt_vor_dem_Fall

13.09.2019 - 10:47 - Vitosax

@60roter

Danke!

Nur der RWE

13.09.2019 - 08:50 - Bierchen

#firlefanz1905
#firlefanz1905 hat schon wieder das Forum verwechselt.
Das war seine Prognose zum kommenden Zwickau- Spiel des Trollverein Uerdingsbums.
Und zwar gar nicht mal so schlecht.

Sehe es ähnlich, #firlefanz1905

12.09.2019 - 22:21 - 60roter

hi Vitosax und alle anderen

lippstadt vs R W E wird auf

sporttotal.tv ab 19.oo uhr

live übertragen

und nur der

R W E

12.09.2019 - 21:17 - Vandalz

7 Dinger 7 Siege auf geht's Essen kämpfen und Siegen ..... ..... .......

12.09.2019 - 21:03 - Vitosax

Nabend zusammen, weiss jemand, ob und wo es einen live Stream vom Spiel morgen gibt? Sporttotal?

12.09.2019 - 20:26 - hadi

Immer diese Artikel, die ein Ausdruck von Demut Woche für Woche, Gegner für Gegner verkörpern
sollen. Dieses Spitzenteam aus Essen, schießt Woche für Woche mehr Tore. 2 gegen W09, 3 gegen
RWO und ich denke die Lippstädter können mit 4 Gegentoren rechnen!

12.09.2019 - 18:46 - Rwe im Ausland

Dachte die fahren mit dem Mannschaftsbus.
Mit respekt, is bestimmt billiger.
Hr. Firlefanz,etwas mehr Respekt vor dem zukünftigen Aufsteiger.

12.09.2019 - 18:40 - krayerbengel

,,Voraussetzung für die Tabellenführung wäre ein Sieg in Lippstadt."
Und bei einen Unentschieden?,wäre dann Rödinghausen mit einen Punkt weniger, immer noch Tabellenführer?

12.09.2019 - 18:28 - westkurver

@firlefanz1905
"Warz ab" wie der Dermatologe sagt. :-)

12.09.2019 - 18:00 - AbsolutzuRecht

Haben die Uerdinger sich mittlerweile erholt Herr Firlefanz ?

12.09.2019 - 17:44 - firlefanz1905

Und kommen mit einer Packung nach Hause, hahaha

12.09.2019 - 16:54 - westkurver

"Tapfere Lippstädter gegen abgeklärte Essener auf verlorenem Posten", hab ich nächsten Samstag in den Lipper Nachrichten gelesen.