Herne Kreisliga C1

Blau-Weiß Baukau hofft

23. Oktober 2020, 08:06 Uhr

Blau-Weiß Herne Baukau will bei Arminia Ickern III die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe. Arm. Ickern III belegt momentan mit neun Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 11:11 ausgeglichen. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Offensive der Gastgeber in Schach zu halten. Durchschnittlich markiert Arminia Ickern III mehr als 2,75 Treffer pro Match. Mit vier Zählern aus fünf Spielen steht Blau-Weiß Baukau momentan im Mittelfeld der Tabelle. Mit durchschnittlich mehr als 2,6 Treffern pro Begegnung ist die Offensivabteilung das Prunkstück von BW Her Baukau. Ein Sieg und ein Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz des Gasts gegenüber. Mit dem Gewinnen tat sich Blau-Weiß Herne Baukau zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Zweitvertretung von SuS Merklinde fordert im Topspiel die Reserve von Victoria Habinghorst heraus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander. Vic. Habinghorst II nimmt mit der maximalen Ausbeute von zwölf Zählern momentan den zweiten Platz der Tabelle ein. Offensiv konnte dem Heimteam in der Herne Kreisliga C1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 19 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Gefahr geht insbesondere vom Angriff von Victoria Habinghorst II aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als viermal pro Partie zu. SuS Merklinde II bekleidet mit zwölf Zählern Tabellenposition vier. Der Offensivhunger von SuS Merklinde II ist gewaltig. Mehr als 3,6 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll.

Am kommenden Sonntag treffen FC Herne 57 2 und SuS Pöppinghausen II aufeinander. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. FC Herne 57 III hat einen Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. Im Sturm der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: Einen Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Für FC Herne 57 2 muss der erste Saisonsieg her.

RSV Holthausen II will mit dem Rückenwind von vier Siegen in Folge gegen SF Habinghorst/Dingen 2 punkten. SF Habinghorst/Dinge steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von RSV Holthausen II bedeutend besser als die von SF Habingh./Dingen 2. Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto von RSV Holthausen II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Stärke von RSV Holthausen II liegt in der Offensive – mit insgesamt 20 erzielten Treffern. Mit drei Punkten auf der Habenseite steht SF Habinghorst/Dingen 2 derzeit auf dem neunten Rang.

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden vier Partien steht ESV Herne 3 im Spiel gegen VfL Herne 2018 mächtig unter Druck. Mit neun gesammelten Zählern hat VfL Herne 2018 den sechsten Platz im Klassement inne. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von VfL Herne 2018 ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur vier Gegentore zugelassen hat. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von VfL Herne 2018. Durchschnittlich trifft VfL Herne 2018 mehr als zweimal pro Begegnung. ESV Herne 3 nimmt mit einem Punkt den zehnten Tabellenplatz ein.

Falkenhorst Herne III bestreitet am 25.10.2020, um 17:00 Uhr, eine Auswärtspartie bei SV Wacker Obercastrop III. Mit neun ergatterten Punkten steht der SVW Obercastrop III auf Tabellenplatz fünf. Der Defensivverbund von W. Obercast. III ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst vier kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Gegen die abschlussstarke Offensive von SV Wacker Obercastrop III ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als viermal zappeln. Die Ausbeute der Offensive ist bei Falk. Herne III verbesserungswürdig, was man an den erst vier geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Am Sonntag will der Tabellenletzte den ersten Sieg feiern.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren