3. Liga

Osnabrück vor Rückkehr in Liga zwei

01. April 2019, 21:09 Uhr

Foto: firo

Der VfL Osnabrück hat den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga weiter fest im Visier. 

Der Spitzenreiter der 3. Liga siegte am Montagabend zum Abschluss des 31. Spieltags gegen den Nachbarn Sportfreude Lotte mit 1:0 (0:0) und hat neun Punkte Vorsprung auf die Verfolger Wehen Wiesbaden und Karlsruher SC.

Luca Pfeiffer (74.) bescherte den Niedersachsen den dritten Sieg in Folge. Lottes Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt indes weiter nur zwei Punkte.

Osnabrück tat sich gegen defensiv gut stehende Gäste lange schwer, ehe sich Lotte in der 40. Minute selbst schwächte. Lars Dietz sah Gelb-Rot, nachdem er sich zu theatralisch an der Mittellinie hatte fallen lassen. Nach der Pause erhöhte der VfL den Druck, Pfeiffer war nur zehn Minuten nach seiner Einwechslung per Kopf zur Stelle. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren