3. Liga

MSV Duisburg: So halten die Zebras bereits diese Woche die Klasse

04. Mai 2021, 09:59 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach einer schwierigen Saison, hat der MSV Duisburg nun doch gute Karten, vorzeitig den Klassenerhalt in der 3. Liga zu sichern. Bereits am Mittwoch könnte es soweit sein.

Über diese Saison dürften die Anhänger des MSV Duisburg wohl am liebsten den Mantel des Schweigens legen wollen. Wochenlang standen die Zebras im Abstiegskampf mit dem Rücken zur Wand, an neun Spieltagen hielt der Verein sogar die Rote Laterne in der Hand. Der Absturz in die Regionalliga schien ein mehr als realistisches Szenario zu sein. Doch seit Pavel Dotchev die Mannschaft im Februar übernahm, geht die Tendenz klar nach oben. Nur noch drei Niederlagen kassierte der MSV, das vorläufige Resultat: Platz 13 und mit 42 Zählern sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den der KFC Uerdingen belegt.


Klar ist aber auch: Zurücklehnen dürfen sich die Zebras noch nicht. Denn vier Spieltage sind noch zu absolvieren, in dieser Woche stehen gleich zwei wichtige Partien an. Bei einem positiven Verlauf könnte schon dann vorzeitig der Klassenerhalt perfekt sein - RS hat sich einmal angeschaut, wie die Partien laufen müssten.

Ein Sieg gegen Bayern II kann reichen

Die einfachste Lösung wären natürlich zwei Siege in den kommenden Partien gegen den FC Bayern München II (Mittwoch, 19 Uhr) der als Tabellen-18. mit 35 Zählern massiv vom Abstieg bedroht ist und beim 1. FC Magdeburg am Samstag (14 Uhr). 48 Punkte würden unzweifelhaft zum Klassenerhalt reichen, auch bei vier Zählern aus den beiden Spielen dürfte nichts mehr anbrennen. In der 3. Liga werden häufig 45 Zähler als "magische Grenze" angesehen, allerdings stieg Energie Cottbus vor zwei Jahren mit eben jener Punktzahl ab. Zur Wahrheit gehört aber auch: Dass die komplette Konkurrenz unterhalb der Duisburger noch so konstant in den verbliebenen Partien punktet, ist vermutlich eher unrealistisch.


So könnte ein Sieg gegen die "kleinen" Bayern, die seit acht Spielen sieglos sind, schon den Klassenerhalt so gut wie garantieren. Noch besser: Es gibt sogar ein Szenario, durch das der MSV schon am Mittwoch endgültig durch wäre. Sollte der 1. FC Kaiserslautern am Dienstagabend (19 Uhr) beim Aufstiegsaspiranten TSV 1860 München verlieren und der KFC Uerdingen am Mittwoch (19 Uhr) gegen Viktoria Köln nicht gewinnen, würde ein MSV-Sieg gegen die Bayern den Klassenerhalt bedeuten. Duisburg hätte dann 45 Zähler (Bayern II weiterhin nur 35), Kaiserslautern 38 und Uerdingen maximal 37 - bei noch drei ausstehenden Spielen. Weil am Samstag (14 Uhr) Kaiserslautern und Uerdingen allerdings im direkten Duell aufeinandertreffen, wäre es unmöglich, dass noch beide Teams am MSV vorbeiziehen. 

Das Restprogramm der Teams im Tabellenkeller

MSV Duisburg (Platz 13, 42 Punkte)

Bayern II (H)
1. FC Magdeburg (A)
FC Ingolstadt (H)

Waldhof Mannheim (Platz 14, 42 Punkte)

SpVgg Unterhaching (A)

Hallescher FC (H)
SV Verl (A)
KFC Uerdingen (H)

1. FC Kaiserslautern (Platz 15, 38 Punkte)

TSV 1860 München (A)

KFC Uerdingen (H)
Viktoria Köln (A)
SC Verl (H)

SV Meppen (Platz 16, 37 Punkte)

FSV Zwickau (A)

1. FC Saarbrücken (A)
MSV Duisburg (H)

KFC Uerdingen (Platz 17, 36 Punkte)

Viktoria Köln (H)

1. FC Kaiserslautern (A)
1. FC Magdeburg (H)

FC Bayern München II (Platz 18, 35 Punkte)

MSV Duisburg (A)

SpVgg Unterhaching (H)
TSV 1860 München (A)
Hallescher FC (H) 

VfB Lübeck (Platz 19, 31 Punkte)

SV Wehen Wiesbaden (H)

SV Meppen (A)
FSV Zwickau (H)
Hansa Rostock (A)

SpVgg Unterhaching (Platz 20, 28 Punkte)

Waldhof Mannheim (H)

FC Bayern München (A)
Hansa Rostock (H)
1. FC Magdeburg (A)

Hier geht es zur Tabelle der 3. Liga

Kommentieren

05.05.2021 - 11:00 - LLGBLUX

2 Siege + 1 Unentschieden :-)

04.05.2021 - 17:12 - lapofgods

Für uns ist da kein 3er Formsache. Einer spielt um den Aufstieg, einer ist ein formstärkerer Tabellennachbar und 2 weitere Tabellennachbarn spielen gegen den Abstieg. Hauptsache wir haben kein Endspiel in Meppen.

04.05.2021 - 11:31 - Gmeurb

Das einzige was mir so ein wenig Magenschmerzen bereitet ist unsere grandiose Art Manschaften aufzubauen gegen die ein Dreier eigentlich Formsache sein müsste!
Bei unserem Restprogramm sollten mindestens 8 Punkte möglich sein, aber wahrscheinlich kommt es ganz anders, gerne in die positive Richtung! ;-)