Der MSV Duisburg hat den ersten externen Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Niko Bretschneider kommt aus der U23 von Hertha BSC.

3. Liga

MSV Duisburg: Erster Neuzugang ist da

27. Juli 2020, 15:55 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der MSV Duisburg hat den ersten externen Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Niko Bretschneider kommt aus der U23 von Hertha BSC.

Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat nach Darius Ghindovean, der aus der eigenen Jugend kommt, den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekannt gegeben. Niko Bretschneider trägt ab Sommer das Trikot der Zebras. Der Linksverteidiger kommt aus der U23 von Hertha BSC und hat einen Zweijahresvertrag an der Wedau unterschrieben.


Der 20-Jährige ist ein waschechter Berliner. Über Tennis Borussia, Hertha BSC und Hertha Zehlendorf in der Jugend landete er im Sommer 2018 wieder bei der zweiten Mannschaft der Hertha. Insgesamt absolvierte er in der Regionalliga Nordost 30 Partien, dabei gelang ihm ein Treffer. Zudem steuerte er zwei Vorlagen bei. In der abgebrochenen Saison war er klarer Stammspieler.

Backup für Sicker

„Ein talentierter Junge, der jetzt verschiedene Optionen hatte. Dass wir ihn überzeugt haben, seine nächsten Schritte mit und für den MSV zu gehen, freut uns deshalb ganz besonders", sagt MSV-Sportdirektor Ivo Grlic über den Neuzugang, der in Duisburg die Rückennummer 27 erhält. In Duisburg übernimmt Bretschneider den Kaderplatz von Migel-Max Schmeling, der zu Borussia Dortmund II abgewandert ist. Er soll den Konkurrenzkampf mit Arne Sicker und Lukas Scepanik auf der linken Seite anfachen.


Das sieht auch Trainer Torsten Lieberknecht so: „Ein junger, dynamischer Backup für Arne Sicker. Wir haben Niko auf Empfehlung unseres Chef-Scouts Chris Schmoldt intensiv beobachtet und trauen ihm mit seinem Talent bei uns eine ähnliche Entwicklung wie Arne zu.“ Auch Bretschneider freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich habe die gesamte letzte Saison auf den nächsten Schritt hingearbeitet. Ich freue mich, nun im Herzen Fußballdeutschlands zu sein!“

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

28.07.2020 - 21:09 - Alt Zebra

Ob Bretschneider unter Lieberknecht eine Chance bekommt will ich bezweifel den wenn Sicker Fit ist bleibt nur die Bank.Warum wir 3 Spieler für eine Seite brauchen weiß wohl auch nur Grilic,einen Sturm Ersatz für Vermej halte ich für wichtiger den wenn der mal Ausfällt sieht es düster aus.Ein Ersatz für Ben balla ist auch sehr wichtig denn er war einer der Besten in der Abgelaufenen Saison.Auch brauchen wir mal einen Verteidiger der nicht soviele Fehler wie Compper macht ,der die Verteidigung Führt.Das wichtigste ist aber ein Spieler der die Mannschaft führt mal zusammenscheißt wenn sie wie letzte Saison einen Vorsprung leichtfertig Verschenkt.

27.07.2020 - 23:07 - Rheinhauser Zebra

Herzlich Willkommen!