Fans

"Consol"-Cup: S04-Fanprojekt richtet virtuelles Turnier für Schalke-Fans an der Playstation aus

Stefan Bunse
07. November 2020, 11:53 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Symbolbild. Foto: dpa

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Fans des FC Schalke 04 ihren Verein nicht derzeit nicht persönlich unterstützen. Das Schalker Fanprojekt richtet stattdessen ein virtuelles Fußballturnier aus.    

Nicht nur für Fußball-Fans hat die Corona-Krise und der Zuschauer-Ausschluss bei den Bundesligaspielen Auswirkungen auf ihr bisheriges Freizeitverhalten. Auch für die Beschäftigten bei den Fanprojekten ist die Arbeit schwerer geworden. Was für die einen den Verlust der liebgewonnen Freizeitbeschäftigung und je nach Ausprägungsgrad auch Lebensinhalt bedeutet, ist für die anderen noch ein ganz anderes Problem. Seit acht Monaten fällt ein niederschwelliger und auch der eigentliche Hauptzugangskanal für die Sozialarbeiter der Fanprojekte für ihr Klientel - dazu gehören auch die Ultras - weg. 

Jetzt hat sich das Schalker Fanprojekt mit Unterstützung der Sportjugend Gelsenkirchen und der Landesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte NRW etwas ausgedacht, um den geänderten Rahmenbedingungen gerecht zu werden.

FIFA 21-Turnier

Am 12. November findet um 18 Uhr das erste Online-Fußballturnier des Schalker Fanprojektes statt. Der „Consol-Cup“ richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsenen, um diese Corona-konform zu Hause abzuholen. Er ist ein FIFA 21-Esports-Turnier und kann mit bis zu 32 Teilnehmer*innen gespielt werden. „In Zeiten von Corona gibt es weniger Möglichkeiten für uns, die Jugendlichen mit Angeboten anzusprechen, aber auch die Jugendlichen selbst finden kaum Angebote, die sie in ihrem Freizeitinteresse ansprechen. Hier aber haben wir etwas entwickelt, was sich sehr gut in diese schwierige Zeit integrieren lässt und diese Lücke füllen kann“ erklärt der Leiter des Schalker Fanprojektes Markus Mau gegenüber Gelsensport. „Positiv zu bewerten ist sicherlich die Ausgangslage für dieses Projekt. Es wird von daheim gespielt und das Equipment und Know-how bringen die meisten Jugendlichen sowieso schon mit.“

Insofern befeuert die aktuelle Situation einen Transformationsprozess, der ohnehin gesellschaftlich stattfindet. Darauf reagiert das Fanprojekt nun adressatengerecht. „Mein Wunsch ist, dass wir den Kontakt zu den Fußballfans so besser halten und sogar ausbauen können. Gerne nehmen wir bei diesen Angeboten auch andere Jugendorganisationen mit, deswegen konnten wir auch schon beim hiesigen Jugendring unser Angebot vorstellen und werden mit der Sportjugend Gelsenkirchen dieses erste Turnier durchführen“, so Mau.

Interessierte S04-Fans der Zielgruppe können sich ab sofort registrieren und über die Plattform lag.justplay.gg anmelden. Für die ersten vier Plätze gibt es Sachpreise wie Schalke-Trikots und Playstation-Guthaben zu gewinnen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

07.11.2020 - 12:43 - Außenverteidiger

Aha, virtuell geht's also. Aber Fans mit anderem Freizeitverhalten kein TV Erlebnis oder Stadionbesuch gönnen. :P