In der A-Junioren Bundesliga West steht an diesem Wochenende der letzte Spieltag vor der Winterpause auf dem Programm. Der BVB und Schalke fuhren am Samstag Siege ein. 

U19

BVB jubelt nach Moukoko-Doppelpack, Schalke zeigt Moral

07. Dezember 2019, 13:00 Uhr

Foto: firo

In der A-Junioren Bundesliga West steht an diesem Wochenende der letzte Spieltag vor der Winterpause auf dem Programm. Der BVB und Schalke fuhren am Samstag Siege ein. 

Nachdem der FC Schalke am vergangenen Wochenende die erste Liga-Pleite seit August gegen den Spitzenreiter 1. FC Köln - verbunden mit großem Schiri-Ärger - einstecken musste, ist den Gelsenkirchenern am Samstag eine Aufholjagd gegen Top-Team Borussia Mönchengladbach gelungen. Am Ende feierte der S04 einen 2:1-Heimsieg. 

Nach 27 Minuten war Königsblau in Rückstand geraten. Jordi Bongard (27.) hatte für die Fohlen eingenetzt. Doch dann folgte der Auftritt von S04-Kapitän Malick Thiaw, der die Partie mit einem Doppelpack (39., 53.) zugunsten der Elf von Trainer Norbert Elgert drehte. Anschließend zitterten die Hausherren das Ergebnis über die Zeit. 

Bevor die Schalker in die Winterpause gehen, haben sie noch die Chance, ins Halbfinale des DFB-Pokals der A-Junioren einzuziehen. Gegner im Viertelfinale am kommenden Sonntag ist der 1. FSV Mainz 05. 

WSV verhindert erneute Klatsche gegen BVB

9:2 hatte sich Borussia Dortmund zum Saisonauftakt gegen den Aufsteiger aus Wuppertal durchgesetzt. Im Mittelpunkt stand damals Youssoufa Moukoko, der einen Sechserpack in seinem ersten Auftritt für die U19 beisteuerte. Im Rückspiel feierte der BVB erneut einen Sieg, auch Moukoko hatte wieder Aktien daran. 

Doch im Gegensatz zum ersten Aufeinandertreffen ließ sich der WSV nicht abschießen. 3:1 hieß es am Ende aus Sicht der Dortmunder Gastgeber. Dabei roch es zu Beginn nach einer Packung für die Gäste: Nach fünf Minuten besorgte Moukoko die Führung. 

Doch noch im ersten Durchgang glich Wuppertal durch Ilyas Zhou aus (35.). Ein erneute Moukoko-Treffer (59.) und das zwischenzeitliche 2:1 durch Immanuel Pherai brachten den BVB nach der Pause auf die Siegerstraße. Während das Fußballjahr für den WSV damit beendet ist, muss die Borussia am kommenden Sonntag (13 Uhr) zum Nachholspiel bei Alemannia Aachen antreten.

Die Ergebnisse des 14. Spieltags im Überblick:
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 2:1
Borussia Dortmund - Wuppertaler SV 3:1
Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum 0:1
Bayer Leverkusen - Viktoria Köln 4:0
Alemannia Aachen - MSV Duisburg 
Preußen Münster - 1. FC Köln (beide Samstag, 13 Uhr)
Rot-Weiß Oberhausen - Arminia Bielefeld (Sonntag, 13 Uhr)

Hier geht es zur Tabelle

Kommentieren