RL

BVB II verliert seinen Kapitän - Schmeling-Ausleihgeschäft geplatzt

05. Januar 2021, 15:50 Uhr
Steffen Tigges hat gegen Wolfsburg (2:0) sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Foto: firo

Steffen Tigges hat gegen Wolfsburg (2:0) sein Bundesliga-Debüt gefeiert. Foto: firo

Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund II startet erst am 7. Januar 2021 in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Überraschung: Kapitän und Torjäger Steffen Tigges wird dann nicht mehr zum Kader der U23-Mannschaft gehören.

Die Spieler der U23-Mannschaft von Borussia Dortmund dürfen sich über eine längere Pause freuen. Während die meisten Regionalliga-West-Klubs schon im Trainingsbetrieb, sind beginnt dieser für den BVB-Nachwuchs erst am 7. Januar 2021.

"Wir konnten das Nachholspiel gegen Borussia Mönchengladbach II vom 9. auf den 27. Januar verlegen. Deshalb gönnen wir unseren Jungs eine etwas längere Pause", erklärt BVB-II-Manager Ingo Preuß gegenüber RevierSport.

Duman wieder dabei, Tigges fest bei den Profis

Während Trainer Enrico Maaßen mit Taylan Duman dann wieder einen Leistungsträger, der zuletzt verletzt mehrere Wochen ausgefallen war, begrüßen darf, wird ihm sein Kapitän und bester Torjäger Steffen Tigges fehlen. Er ist sozusagen gewechselt - intern. 

Tigges hat seine Chance bei Profitrainer Edin Terzic genutzt und gehört seit dem gelungenen DFB-Pokal-Auftritt - Tigges spielte beim 2:0 in Braunschweig über die volle Distanz - fest zum Profikader. Am vergangenen Wochenende durfte der 22-Jährige auch sein erstes Bundesligaspiel absolvieren. Er wurde in der 81. Minute eingewechselt. "Das freut uns natürlich sehr. Steffen ist ein richtig guter Junge und ein toller Stürmer. Ich hoffe, dass er sich da auf Dauer festbeißen wird", sagt Preuß.

Dass Tigges, der in 18 BVB-II-Einsätzen zwölf Tore in der Hinrunde der Regionalliga West erzielte, schwer zu ersetzen sein wird, wissen auch Maaßen und Preuß. Doch die U23-Verantwortlichen haben bereits einen Nachfolger parat. Moritz Broschinski, der im vergangenen Sommer vom FC Energie Cottbus nach Dortmund kam, kann und soll Tigges ersetzen. "Moritz wird nach seinem Fußbruch etwas brauchen. Da müssen wir geduldig sein. Er hat aber allemal das Zeug, um Steffen Tigges adäquat zu ersetzen", meint Preuß.

Der 20-jährige Stürmer Broschinski verbuchte bereits vor dem Jahreswechsel drei Kurzeinsätze über insgesamt 107 Spielminuten. In Cottbus war er in 45 Spielen elfmal erfolgreich. 

Kein externer Zugang geplant

Aktuell plant der BVB II keine externen Zugänge. Abgänge soll es auch nicht geben. Ein Leihgeschäft von Migel-Max Schmeling, der bislang nur auf 44 Spielminuten kam, ist geplatzt. Ingo Preuß: "Wir sind mit unserem Kader zufrieden. Da müssen wir auch nichts machen. Überhaupt ist es ja in den vergangenen Jahren immer so gewesen, dass wir uns zur Rückrunde noch besser eingespielt und noch stärker geworden sind. Ich hoffe, dass dieser Trend beibehalten wird."

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

06.01.2021 - 12:30 - Wahrheitsagen

Aha, wir wissen jetzt also, dass „Amateure“ doch gefälligst das Maul halten und nicht zu allem ihren Senf abgeben sollten. Klingt für mich so ein bisschen nach hochnäsigen Mund verbieten. Für manch einen möglicherwiese etwas abgehobenen Premium-Anhänger mag es zwar ärgerlich und doof sein, aber ich darf daran erinnern, dass man in Deutschland auch dann seine Meinung sagen darf, wenn man nicht zur (vermeidlichen) Upperclass gehört. Die Klassenzugehörigkeit ist nämlich Gott sei Dank kein Kriterium im Hinblick auf das Recht zur freien Meinungsäußerung (gilt im Übrigen in allen Lebensbereichen).

Und was bitte schön soll der Hinweis auf die in Altenessen aufgetretenen Probleme? Wusste gar nicht, dass Fans von Fußballvereinen, hier offensichtlich die vom RWE, jetzt schon für die fußballfremden gesellschaftlichen Probleme in Sippenhaft genommen werden können und diese aufzuarbeiten haben. Das es anderorts, z. B. in der Dortmunder Nordstadt auch erhebliche Probleme geben soll, sei hier nur am Rande erwähnt. Mein Tipp hierzu: Nicht alles sinnentleert in Zusammenhang setzen und wenn schon, dann eher vor der eigenen Haustüre kehren.

Es ist auch nicht zu erkennen, dass über andere CLUBS, die im Übrigen 3 Klassen höher spielen, „gehetzt“, also eine feindselige Stimmung, verbreitet wird. Vielmehr wird seit einiger Zeit von einigen Fußballanhängern lediglich sinngemäß kritisiert, dass es FIRMEN gibt, die Kraft extrem hoher Fremdgeldgenerierung sich einen nicht mehr vertretbaren Vorteil im sportlichen Wettbewerb erschaffen haben (so z. B. die KGaA aus Dortmund im gleichen Maße wie die Leipziger oder auch die Sinsheimer Firma). So viel Meinungsfreiheit, wenn auch manchmal etwas derb formuliert, sollte auch der gemeine Firmenfan akzeptieren. Welche Schlüsse man aus dieser Kritik zieht, bleibt ja jedem selbst überlassen. Die Reaktionen einiger hierauf lässt mich allerdings zu dem Schluss kommen, dass die Kritik offensichtlich nicht ganz unberechtigt zu sein scheint.

Selbstverständlich hat jeder, auch die Firmenfans aus aller Welt das Recht, eine andere Meinung zu vertreten, aber es darf auch daran erinnert werden, dass sich z. B. so mach ein KGaA-Fan vor noch nicht allzu langer Zeit ähnlich geäußert haben soll wie die nunmehr von ihnen selbst kritisierten. Manch einer soll das im Februar 2017 ja sogar mit Steinwürfen untermauert haben.

06.01.2021 - 08:38 - Baby

Mickyhintenreinmaus, ich warte noch auf die Details, die aus deinem dahingeschriebenen Rotz eine haltbare Aussage machen. Nimm doch bitte die Hand aus der Hose und schreib los. Bin gespannt.

06.01.2021 - 07:58 - krayerbengel

Stimmt schon ,daß nirgends geschrieben ist,, das die vier Wochen Spielpause, aufeinander folgend sein müssen oder auch gestückelt werden können.
Aber gerade dafür wird am Anfang der Saison der Rahmenterminkalender herausgegeben, an dem sich alle Vereine zu halten haben.
Und im Sinne der Chancengleichheit, sollten auch allen Vereine die gleichen Ruhephasen eingeräumt werden.

Für mich wäre es auch Mal Interessant zu wissen, warum ein Spiel während der Winterpause überhaupt angesetzt wird ( und anschließend stillschweigend verlegt wird).
Aber leider werden wir es wahrscheinlich nie erfahren,da der Reviersport, dann kein Platz mehr für Spekulationen hätte.

06.01.2021 - 05:34 - derdereuchversteht07

Erstmal Respekt vor deiner Recherche, da hast du natürlich recht.

(2) Innerhalb eines Spieljahres soll ein Zeitraum von vier Wochen von Pflichtspielen freigehalten werden.

Bei dem „muss“ würde ich dir aber widersprechen wollen.
Wobei man bei diesem Punkt (2) auch etwas hineininterpretieren kann.
Denn genau dieses „soll ein Zeitraum von vier Wochen von Pflichtspielen“ lässt Platz für Interpretationen.
Es ist halt nicht eindeutig geschrieben.
Würde dort „muss ein Zeitraum von vier Wochen von Pflichtspielen aufeinander folgend“ stehen wäre es eindeutig.

Der BVB 2 hatte übrigens in der Ersten Halbserie zwei Phasen, wo sie insgesamt zwei Wochenenden frei hatten und auch in der Woche kein Spiel hatten.
Letztendlich bin ich aber gespannt ob der Spieler Tigges am 27.01. eingesetzt wird.
Wenn nicht, dann ist da auch kein fader Beigeschmack.
Wenn doch, ist da einer aber wir können es nicht ändern.

Hatte übrigens im Netz nach einer offiziellen Begründung gesucht, denn der BVB müsste dann ja eine Spielverlegung mit Begründung eingereicht/beantragt haben.
Vielleicht hat der BVB das auch getan und hat den Punkt (2) angegeben.?
Wenn es diese Begründung gibt sollte man sie auch öffentlich machen, dann würde sie auch für Transparenz sorgen.

06.01.2021 - 03:29 - krayerbengel

ddev07,
Warum das Spiel verlegt wurde ist meiner Meinung nach relativ einfach zu beantworten.
Laut der von Dir zitierten Spielordnung,muss der Verband jeden Verein eine vierwöchige Spiel-Pause (Winterpause) einräumen(Paragraph 26 Absatz 2).
Daher ruht dieses Jahr der gesamte Spielbetrieb vom 19.12.20 bis zum 16.1.2021.
Diese Regelung macht meiner Meinung nach auch Sinn, denn wo kommen wir denn hin, wenn demnächst während einer offiziellen
Spielpause, willkürlich Spiele angesetzt werden .
Jedes Wintertrainingslager wäre dann eine Farce.
Daher ist die Verlegung absolut Folgerichtig und nachvollziehbar!

06.01.2021 - 02:22 - derdereuchversteht07

"Wir konnten das Nachholspiel gegen Borussia Mönchengladbach II vom 9. auf den 27. Januar verlegen. Deshalb gönnen wir unseren Jungs eine etwas längere Pause", erklärt BVB-II-Manager Ingo Preuß gegenüber RevierSport.

Ein wenig neugierig wird man nach dieser Aussage schon.
Vor allem, weil es sich hier um den direkten Konkurrenten unseres Vereins dreht.
Wie wir alle wissen besteht ja durchaus die Möglichkeit den Spieler Tigges weiterhin in der U 23 einzusetzen.
Wer anderes weiß bitte melden.
Wenn man sich dann die beiden Termine (09.01. + 27.01.) genau anschaut wird man sogar noch neugieriger.
Am 09.01. spielt die Erste des BVB in Leipzig.
Dann könnte Herr Tigges natürlich nicht in der U 23 spielen.
Am 27.01. spielt die Erste des BVB nicht da könnte Herr Tigges spielen.
Herr Preuß versucht uns aber zu verdeutlichen das Herr Tigges seine Chance genutzt hat.
Von da her ist wohl davon auszugehen, dass er nur noch oben spielt.
Ich denke so sollen wir es verstehen.
Aber eine Frage bleibt noch.
Warum wurde das Spiel verlegt?

In der Spielordnung steht:
§ 47aSpielabsage und Spielverlegung

(1) Die Spielleitende Stelle kann Spiele nur absagen oder verlegen, wenn verbandsseitiges Interesse oder höhere Gewalt vorliegen.

(2) Ein Verein, der einen Spieler für ein Auswahlspiel des Kreises, des Landesverbandes, des Regionalverbandes oder des DFB gemäß § 60 Abs. 1 abstellen muss, hat das Recht, die Absetzung eines für ihn angesetzten Spiels zu verlangen. Macht er von diesem Recht nicht innerhalb von fünf Tagen nach erfolgter Anforderung Gebrauch, so hat er keinen Anspruch auf Neuansetzung oder Spielwiederholung. Die Durchführung eines Spiels unter Vorbehalt ist unzulässig.

(3) Verlegen von Spieltagen oder Auswechslung des Gegners, neue Spieltage für ausgefallene Spiele sowie für Entscheidungsspiele sind spätestens bis zum Ablauf des fünften Tages vor dem betreffenden Spieltag den beteiligten Vereinen mitzuteilen.


Weiß irgendjemand von euch ob an diesem Tag oder um diesen Tag herum ein Auswahlspiel des Kreises, des Landesverbandes, des Regionalverbandes oder des DFB ist.

05.01.2021 - 22:31 - RWEimRheingau

Langer, so früh im Jahr schon so dünnhäutig? Wir sind doch nur Amateure, gegen den großen BVB können wir doch nicht anstinken! Wir schauen aus unserem verruchten Altenessen immer sehnsüchtig Richtung Dortmund, diese schöne saubere Stadt und dann fangen wir an zu träumen, einmal so ein toller Verein wie der BVB zu sein. Du musst schon entschuldigen, wir sind halt unqualifiziert, aber wir versprechen Dir alle Besserung.

05.01.2021 - 22:28 - Rotor

Hömma, langer 09ner ! Ob die anderen nun 3 Klassen höher spielen oder nicht ist doch egal. RWE schwebt sowieso über allen.
In diesem Sinne: Nur der RWE !

05.01.2021 - 22:16 - Red-Whitesnake

Man Langer09, sind wir nicht alle Helden des Alltags?
Überall gab es an Silvester Theater... und du pflückst dir Altenessen raus?
Wen interessiert denn jetzt auch wirklich, wo die erste Mannschaft von Dortmund spielt, oder vertreten ist?
Dieser versteckte Hinweis... naja, auch unwichtig.
Erzähle oder schreibe doch mal etwas zu.. Siegfried Böninghausen, Willi Lippens, Horst Hrubesch, Frank Mill, Manni Burgsmüller, Werner Lorant, Jürgen Rynio, Jürgen Wegmann, Adrian Spyrka, Günther Kuttowski, Hans Joachim Wagner, Uwe Neuhaus, Hans Weinheimer.
Kennst du die und den Zusammenhang?

Viel Spaß in der ach so tollen Bundesliga... und weiter sauber bleiben. ;-)

05.01.2021 - 21:23 - Anton Leopold

Langer09 hat den politmedial propagierten Obrigkeitsstaat bereits so verinnerlicht, dass er gegen seinen Willen schreibt. Gratulation. Kritik an unhaltbaren Zuständen ist Hetze. Kritik ist gegenüber höherklassigen Clubs unangemessen, weil sie höher spielen. Langer09, das Abziehbild eines Untertans.

05.01.2021 - 21:03 - Langer09

Wollte mich eigentlich zurückhalten, weil es nur um ne Spielverlegung und nen talentierten Kicker geht, der verdienterweise den Sprung in die Erste geschafft hat (spielt übrigens BuLi und CL) aber ihr Amas müsst ja echt zu jedem Scheiß euren unqualifizierten Senf dazu geben... Habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun? In Altenessen gibt's doch anscheinend ne Menge zu tun. Oder geht zum Blockflötenunterricht oder Fische füttern, aber feiert euch doch nicht andauernd so ätzend ab und hetzt über andere Clubs, die im Übrigen 3 Klassen höher spielen.

05.01.2021 - 19:50 - Red-Whitesnake

lap und quick Mick...,
man muss die Feste feiern wie sie fallen. ;-)
Neidisch muss auch niemand sein, nur staunen und akzeptieren.
Der RWE, der RWE, der RWE ist wieder da, oder immer noch da.
Egal, passt auch.
Ihr werdet es schon verstehen.
Man muss Essen, oder den RWE nicht mögen oder lieben, aber interessant ist er.. und das beweist schon eure Aufmerksamkeit zu diesen Artikeln.
:-))

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 19:20 - frankiboy5l

Wie, der Tigges ist schon 22.
Bei Bxb spielen doch sonst nur Kinder.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

05.01.2021 - 19:00 - AlteLiebe1904

Kinders, es wäre so schön wenn RWE aufsteigt, und RWO nächstes Jahr, oder Münster direkt nach RWE. Ich will endlich ein paar mehr Derbys im Westen anstatt Spiele gegen Wiesbaden, Sandhausen oder Ingolstadt. Egal in welcher Liga, Hauptsache weit oben. Und wenn es nach Kaiserslautern geht, dann lieber mit RWE anstatt Türkgücü, und Rostock lieber mit Münster als mit FCBII.
Zweitmannschaften gehören in eine eigene Runde, bis mindestens Regionlliga, um die Diversität zu fördern und alten Traditionsmannschaften (Erkenschwick, Herne, etc.) eine Chance zu geben.
Glück auf!

05.01.2021 - 18:57 - RWEimRheingau

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 18:46 - Außenverteidiger

Kennst du nicht unseren Welthit? Seit wir zwei uns gefunden? Ohhhhh RWEEEEE! Kenn ich nur frohe Stunden? Ohhhhh RWEEEEE.
So ist die Lage, egal in welcher Liga. Spielen jetzt so lange unten und man bleibt einfach RWE Fanatiker.
Fazit: Wir hoffen das Gegenteil und da du lieber bei uns abhängst, als bei deinen Leuten, darfst du uns feiern und/oder fluchen zusehen. :)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 18:31 - Micki1805

Ich hoffe nur eins, dass RWE nicht aufsteigt und die ganzen Heulsusen hier alle wieder auf dem RWE am schimpfen sind.
Ihr seit so Träumer von RWE - oh man ;))))))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

05.01.2021 - 18:31 - RWE-Serm

Dieser Kommentar wurde entfernt.

05.01.2021 - 18:06 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

05.01.2021 - 18:02 - lapofgods

Wer soll auf RWE neidisch sein? Der ETB vielleicht. Und Westfalia Herne.

05.01.2021 - 17:39 - Du schöner RWE

Dieser Kommentar wurde entfernt.

05.01.2021 - 16:36 - Außenverteidiger

@Micki: Wieder falsch, was das Einkaufen betrifft. Im Moment sind alle aktiv zu uns gekommen. Geht es um die Problematik der zweiten Mannschaften, ist es ein Problem. Welcher Vereinsnamen in der Liga auftaucht spielt keine Rolle. Die U23 hat im Ligabetrieb nichts zu suchen und wirkt toxisch. (Remscheid usw lassen grüßen.) Warum wir uns nicht für eine Reserveliga stark machen, muss man kritisch fragen.

05.01.2021 - 16:28 - Baby

Dann glänz mal mit Deinem Detailwissen. Was genau wird denn für die Zwote bei RWE gekauft und zu welchem Preis?
Ich denke auf mittlerer und recht hoher Amateur Ebene machen zweite noch Sinn, für Top Mannschaften aus der BL zweifle ich das an.

05.01.2021 - 15:58 - Micki1805

@Kalle K
da denkst du leider falsch, dass das Thema mit den U23 bald vorbei ist - Leverkusen und Bochum überlegen sogar die U23 Mannschaften wieder anzumelden.
Und was macht der RWE den mit der 2. Mannschaft - kaufen doch auch alles für die 2. Mannschaft, damit die schnell aufsteigen.

05.01.2021 - 15:32 - DerOekonom

Warten wir mal ab, ob er gegen den RWE doch nicht doch wieder auf dem Platz steht. Dann mit einiger Zeit Vollprofi Training.

05.01.2021 - 15:09 - fussballnurmi123

So schnell geben die Dortmunder das Aufstiegsrennen auf? Na, gegen den RWE ist eben kein Kraut gewachsen...

05.01.2021 - 14:59 - Außenverteidiger

Unsere Neider sind das Salz in der Suppe. Nur muss es dermaßen trivial vorgetragen werden? Man kann doch mit Fakten nicht provozieren oder einfache Wahrheiten/Prozesse nicht erkennen. Sowas macht mich traurig. Uns kann man doch so einfach beleidigen, wozu sich selber dissen?

05.01.2021 - 14:56 - Außenverteidiger

@Kalle: Sportlich macht es keinen Sinn. Ist eine Werbefloskel, um Legitimität bei den einfachen Fans zu erhalten.
Dahinter steckt ein Geschäftssinn. Wer mehr Spieler in den Profibereich bringt, erhält duech diverse Zulagen ordentlich Geld. Wie wir bei Özil. Je mehr, desto höher die Stromgröße.

05.01.2021 - 14:43 - Kalle K

Was die Zweitvertretungen der DFL-Clubs angeht.
Hier muss dem Verband, nicht den Clubs, die vorhandene Rechte umsetzten, der Vorwurf gemacht werden.
Könnte ein RWE Spiele so platzieren, dass es am Besten passt wäre es fahrlässig, das Recht nicht umzusetzen.

Aus meiner Sicht wird sich das Thema Zweitvertretungen in den n. Jahren erledigen. Der Vorteil erschließt sich mir immer noch nicht. Wenn ein Tigges über eine Zweitmannschaft an die Erste herangeführt wird ist das aus meiner Sicht eher die Ausnahme denm die Regel.
Die Talente kommen idR sofort über die A-Jugend in die Erstmannschaften.
Leverkusen, Leipzig und Frankfurt, um ein paar Beispiele zu nennen, haben es vorgemacht. Mich würde es nicht wundern, wenn in den n. Jahren weitere folgen...

05.01.2021 - 14:37 - Kalle K

Die Meinung von einem Micki1805 ist unwichtig, da es ihm nur darum geht, zu hetzen und zu provozieren.
Eine themenbezogene Diskussion hat er nicht im Sinn, da er argumentativ nichts zu bieten hat. In so fern kann man die Beiträge guten Gewissens ignorieren.

Auf eine abstrakte Art und Weise erinnern die Reaktionen derartiger User allerdings daran, wie gut es bei uns läuft. Wurden früher die sichtbaren und vorhandenen Schwächen ausgenutzt, um die Provokationen in unsere Richtung zu lenken muss heute irgendein Müll heruntergeschrieben werden, um sich irgendwie abzuarbeiten.
Ob der Oberhausener Frankentroll, der talentfreie Lappen aus Duisburg oder Micky: Sie fallen nur noch auf, dass Sie bewusst irgendeinen Müll in unsere Richtung schreiben in der Hoffnung, irgendwie zu provozieren.

Ein tolles Gefühl, wenn es gut läuft.
In dem Sinne
Nur der RWE

05.01.2021 - 14:26 - Jack D.

Micky 1805 ist etwas angeschlagen, er weiß nicht ob und wie es mit seinem kfc weiter geht

05.01.2021 - 14:16 - Außenverteidiger

Wobei wir aktuell die Nummer 5 im Pott sind. Selbst diese Info bekommt der Micki nicht hin. (DFL: BVB, S04, Bochum, Profisport dritte Liga: Zebras)
Kohletechnisch muss man ihm absolut zustimmen, deshalb ist unsere Position gigantisch. Profisport in der vierten Liga, DFB Pokal dritte Runde, Landespokal weiter und auf Platz 1 stehend. Ich kann seine Aussage nicht oft genug wiederholen: Selbst finanziell sind wir von drei Vereinen meilenweit entfernt. So geil ist nur der RWE! Eine echte Macht vom Niederrhein.

05.01.2021 - 14:12 - Außenverteidiger

@Micki: Mit Uhlig ist ein Argument für meine Aussage. Der Verband hat dort alles abgelehnt und bestimmt. Wieso nicht mal Rückgrad, gegen die Großen? Du schriebst ja selber, dass wir die Nummer vier aind. Die Tabellen und Ligen scheinst du zu kennen. Allerdings ist die Aussage mit den Mitarbeitern schwach. Die Personalquote ist egal. Die Effizienz im Beruf zahlt. Praktischer Vergleich: Staatsbetrieb DDR vs Privatbetrieb im Westen. Nachdem ihre Schutzmauer aufgegeben wurde, waren sie weg vom Fenster. :D

Der Preuß ist einfach nur da. Seit Jahren. Die Spieler stagnieren in einer großen Zahl in seiner Truppe. Ansonsten hätten sie bei der millionenschweren Jugendarbeit, weniger externe Spieler verpflichten müssen. Vom Potenzial ist die dritte Liga mit eigenen Spielern möglich. ;)

05.01.2021 - 14:09 - Red-Whitesnake

Dieser Kommentar wurde entfernt.

05.01.2021 - 13:56 - Micki1805

Dieser Kommentar wurde entfernt.

05.01.2021 - 13:33 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 13:27 - Bacardicola

Spiel verschoben hmmmmm !? :-I

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 13:26 - Außenverteidiger

Der Grund: Sind zwei DFL Vereine, die gerne nach ihren Wünschen spielen. Warum der Verband hier seine Unfähigkeit ausspielt, ist bekannt und traurig.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 13:20 - Vandalz

Die Wettbewerbsverzerrung im neuen Jahr geht ja wieder gut los, was sind die Gründe dafür... das, das Spiel nicht wie festgelegt worden ist am 9 Januar ausgetragen werden kann.....? Darf sich dieser unsympathische Verein des U23 Kaders aus Dortmund alles erlauben....? Es sollte gehandelt werden, Geldstrafen verhängt werden, oder das Spiel soll zu gunsten der U23 aus Mönchengladbach entschieden werden, wer seine Spiele wie ihnen es gerade passt, oder aus haltlosen Gründen, oder aber auch aus Lust und Laune heraus verschieben können, sollte aus der Wertung...bzw... disqualifiziert werden, alles andere ist unverständlich und trägt zum Nachteil der restlichen Manschaften bei.

Bis dahin
Nur der RWE

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

05.01.2021 - 13:18 - Superlöwe

Gute Nachrichten für RWE!!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.