13.09.2018

Gegen Rechts

BVB gegen Frankfurt ohne Trikotsponsor

Foto: Firo

Der BVB verzichtet gegen Eintracht Frankfurt auf den Trikotsponsor. "Borussia verbindet – gemeinsam gegen Rassismus" steht dafür auf dem Dress.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund wird nach unseren Informationen am Freitag im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr/live in unserem Ticker) ohne Hauptsponsor Evonik auf der Brust auflaufen. Stattdessen wird der Spruch "Borussia verbindet – gemeinsam gegen Rassismus" das Trikot zieren. Der BVB möchte mit der Aktion ein Zeichen gegen Rassismus setzten (fs).

Kommentieren

13.09.2018 - 12:19 - Red-lumpi

@ Frankiboy51.....Welcher normal denkende Mensch, interessiert sich schon für deine "Meinung".......?

13.09.2018 - 11:27 - Frankiboy51

Gut so, ändert aber nichts an meiner persönlichen Meinung über die Ostwestphalen. Eintracht als bekennender Antirechter braucht sowas vermutlich nicht ?

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken