Die vorgezogene Niederrheinliga-Partie zwischen der Viktoria aus Goch und dem VfB Homberg musste wegen schlechten Platzverhältnissen abgesagt werden.

Spielabsage in Goch

"Wir hätten sehr gerne gespielt"

Christian Krumm
13. November 2009, 22:44 Uhr

Die vorgezogene Niederrheinliga-Partie zwischen der Viktoria aus Goch und dem VfB Homberg musste wegen schlechten Platzverhältnissen abgesagt werden.

„Wir hätten sehr gerne gespielt“, betonte VfB-Coach Günter Abel. Kein Wunder, hatten die Homberger doch die Möglichkeit, mit einem Sieg bis auf Rang drei vorzupreschen. „Außerdem hätten wir unsere Serie ausbauen können“, ärgerte sich der Trainer. Dafür hält sie nun auf jeden Fall eine Woche länger.

Statt den 90 Minuten in Goch schickte Abel seine Jungs auf den Trainingsplatz. „Wir haben eine richtig schöne Einheit abgehalten“, erklärte der ehemalige Oberhausener. „Dafür habe ich ihnen auch das komplette Wochenende frei gegeben. Das tut uns auch mal ganz gut.“

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren