Im Sommer 2002 wechselte Christian Poulsen vom FC Kopenhagen zum FC Schalke 04. Teil der Ablöse-Vereinbarungen für den dänischen Nationalspieler war auch ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen.

Schalke tritt in der Vorbereitung beim FC Kopenhagen an

29. Dezember 2005, 21:07 Uhr

Im Sommer 2002 wechselte Christian Poulsen vom FC Kopenhagen zum FC Schalke 04. Teil der Ablöse-Vereinbarungen für den dänischen Nationalspieler war auch ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen.

Im Sommer 2002 wechselte Christian Poulsen vom FC Kopenhagen zum FC Schalke 04. Teil der Ablöse-Vereinbarungen für den dänischen Nationalspieler war auch ein Freundschaftsspiel zwischen beiden Vereinen. Dieses werden die Knappen nun in der Vorbereitung auf die Rückrunde der laufenden Saison austragen.

Exakt eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt beim 1. FC Kaiserslautern (29.1.) treten die Königsblauen am Sonntag, den 22. Januar, beim derzeitigen Tabellenführer der ersten dänischen Liga an. Die Partie wird im Stadion Parken ausgetragen, die genaue Anstoßzeit steht noch nicht fest. Damit ist das Schalker Testspiel-Programm für die Winterpause komplett. Das erste Training im neuen Jahr findet am Mittwoch, den 4. Januar, um 11 Uhr statt.

Die Schalker Testspiele in der Wintervorbereitung:
Sonntag, 8. Januar:
SCB Viktoria Köln (Verbandsliga Mittelrhein) – Schalke 04, 14 Uhr, Flughafenstadion

Samstag, 14. Januar:
SC Paderborn 07 (2. Liga) – Schalke 04, 14.30 Uhr, Hermann-Löns-Stadion

Sonntag, 15. Januar:
Revier-Turnier mit VfL Bochum und Borussia Dortmund, 15 Uhr, Ruhrstadion

Sonntag, 22. Januar:
FC Kopenhagen (1. dänische Liga) – Schalke 04, N.N., Parkenstadion

Autor:

Kommentieren