Rot-Weiss Essens Trainderduo kann in Trier auf den Einsatz von Robert Mainka hoffen. Sergej Neubauer liegt derweil mit einem grippalen Infekt flach.

RWE: Krankenstation

Neubauer in Trier fraglich

Aaron Knopp
30. September 2009, 22:40 Uhr

Rot-Weiss Essens Trainderduo kann in Trier auf den Einsatz von Robert Mainka hoffen. Sergej Neubauer liegt derweil mit einem grippalen Infekt flach.

Mainka am kommenden Samstag in Trier schon wieder mitmischen. „Seine Entwicklung ist eine positive Überraschung. Mit dem Laufen hat er keine Probleme, die werden aber wahrscheinlich auftreten, wenn der Ball hinzu kommt“, erklärt Trainer Ralf Außem. Am Donnerstag soll ein abschließender Test Aufschluss über einen möglichen Einsatz geben.

Etwas bessere Chancen auf einen Platz im Kader besitzt Sergej Neubauer. Nach seiner Gelb-Rot-Sperre hat ihn aber nun eine Grippe erwischt.

Autor: Aaron Knopp

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren