Szabics wechselt nach Köln

jana
08. Juni 2005, 19:09 Uhr

Bundesliga-Rückkehrer 1. FC Köln feilt weiter fleißig am neuen Kader und hat nun Stürmer Imre Szabics vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der ungarische Nationalspieler erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat die Verpflichtung von Stuttgarts Imre Szabics unter Dach und Fach gebracht. Die Rheinländer statteten den Stürmer mit einem Zwei-Jahres-Vertrag aus. Der 24-Jährige, Stammspieler bei Trainer Lothar Matthäus in der ungarischen Nationalmannschaft, ist damit nach Anthony Lurling (Feyenoord Rotterdam), Dimitrios Grammozis (1. FC Kaiserslautern), Patrick Helmes (Sportfreunde Siegen) und Marvin Matip (VfL Bochum) der fünfte Neuzugang der Kölner.

Über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, sie dürfte bei geschätzten 700.000 Euro liegen. Szabics war 2003 ablösefrei von Sturm Graz zu den Schwaben gewechselt und erzielte in 49 Bundesliga-Spielen 14 Treffer.

Autor: jana

Kommentieren