Helmut Benthaus feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der achtmalige deutsche Nationalspieler wurde 1964 mit dem 1. FC Köln deutscher Meister und sicherte dem VfB Stuttgart 1984 als Trainer die Meisterschale.

Helmut Benthaus feiert 70. Ehrentag

05. Juni 2005, 08:17 Uhr

Helmut Benthaus feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der achtmalige deutsche Nationalspieler wurde 1964 mit dem 1. FC Köln deutscher Meister und sicherte dem VfB Stuttgart 1984 als Trainer die Meisterschale.

Helmut Benthaus hat heute seinen 70. Ehrentag. Benthaus wurde zwischen 1958 und 1960 vom damaligen Bundestrainer Sepp Herberger achtmal in die deutsche Auswahl berufen. Der frühere Profi von Westfalia Herne, 1860 München und dem 1. FC Köln holte mit den "Geißböcken" 1964 als Spieler die deutsche Meisterschaft, als Trainer gelang Benthaus mit dem VfB Stuttgart 1984 das gleiche Kunststück.

Im gleichen Jahr war er als Nachfolger von Jupp Derwall als Bundestrainer im Gespräch, befand sich aber im Urlaub in Kanada und war telefonisch nicht erreichbar. "Kaiser" Franz Beckenbauer trat dann das Derwall-Erbe an und wurde Teamchef der deutschen Nationalmannschaft.

Beim FC Basel heimisch geworden

Als Coach war Benthaus auch in der Schweiz überaus erfolgreich. Mit dem FC Basel wurde er siebenmal Meister und zweimal Pokalsieger. Heute lebt Benthaus in Basel, besucht öfter Spiele "seines" Vereins FC Basel und ist heute noch in der Versicherungsbranche tätig. Mit seiner Familie und einigen guten Freunden feiert er seinen Ehrentag.

Autor:

Kommentieren