Nach dem Rückzug des FSV Ludwigshafen-Oggersheim können die Zweitvertretung des VfL Bochum und des FC Schalke 04 tief durchatmen.

LU-Oggersheim: Rückzug aus der Regionalliga

Bochum II und Schalke II fast gerettet

29. Mai 2009, 12:36 Uhr

Nach dem Rückzug des FSV Ludwigshafen-Oggersheim können die Zweitvertretung des VfL Bochum und des FC Schalke 04 tief durchatmen.

Denn der kommende Gegner von RW Essen steht damit als erster Absteiger fest, damit werden nur noch zwei sportliche gesucht. Selbst der 1.FC Kleve hat dadurch noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt.

Nach dem Ausstieg des Mäzens Emmanouil Lapidakis, der in den letzten Jahren eine siebenstellige Summe in den Verein schoss, entschloss sich Präsident Horst Loch die Mannschaft in der kommenden Saison nicht für die Regionalliga zu melden.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren