Jörg Böhme hat bei Borussia Mönchengladbach am Mittwoch das erste Training absolviert und freut sich vor allem auf Christian Ziege:

Böhme freut sich auf Ziege

us
29. Dezember 2004, 17:04 Uhr

Jörg Böhme hat bei Borussia Mönchengladbach am Mittwoch das erste Training absolviert und freut sich vor allem auf Christian Ziege: "Ich denke, dass ich mit Christian auf der linken Seite ein gutes Duo abgeben werde."

Bei Borussia Mönchengladbach hat die Vorbereitung auf die Rückrunde am Mittwoch begonnen. Mit von der Partie war erstmals Ex-Nationalspieler Jörg Böhme. "Ich will meine Leistung bringen und Stammspieler werden. Ich denke, dass ich mit Christian Ziege auf der linken Seite ein gutes Duo abgeben werde", erklärte der Ex-Schalker, der ablösefrei zu den Borussen gewechselt war und einen Vertrag bis zum 30. Juni 2006 unterschrieben hat.

Der Mittelfeldspieler wohnt im gleichen Hotel wie Trainer Dick Advocaat. Der 30-Jährige betonte noch einmal, nicht im Zorn von den Königsblauen geschieden zu sein. "Nach meiner Verletzung hing ich hinten dran. Die Schalker Mannschaft hat funktioniert, da habe ich mir keinen Stammplatz mehr erarbeiten können."

Mit dem 18-jährigen Eugen Polanski und dem 20-jährigen Marcell Jansen trainieren jetzt auch zwei Vertragsamateure im Profikader mit. Der fünfmalige belgische Nationalspieler Bernd Thijs hielt sich am Mittwoch für den medizinischen Check in Mönchengladbach auf. Der Mittelfeldspieler soll vom türkischen Erstligisten Trabzonspor zur Borussia wechseln.

Autor: us

Kommentieren