Bundesligist 1. FC Köln muss im Spiel am Dienstag (20 Uhr/live bei Premiere) gegen Hertha BSC Berlin auf Torhüter Faryd Mondragon verzichten.

Köln ohne Mondragon gegen Berlin

"Ich kann mein T-Shirt gar nicht mehr anziehen"

sid
11. Mai 2009, 21:23 Uhr

Bundesligist 1. FC Köln muss im Spiel am Dienstag (20 Uhr/live bei Premiere) gegen Hertha BSC Berlin auf Torhüter Faryd Mondragon verzichten.

Wie der Kölner Express berichtet, zog sich Mondragon im Spiel bei 1899 Hoffenheim (0:2) eine Schleimbeutelentzündung in der Schulter zu. "Ich kann mein T-Shirt gar nicht mehr anziehen", sagte Mondragon. Für ihn wird Thomas Kessler im Tor stehen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren