In der Verbandsliga Westfalen 2 haben haben die Topteams aus Wanne und Sprockhövel lösbare Aufgaben vor der Brust. Während der DSC die SG Herten-Langenbochum empfängt, muss die TSG in Hordel ran und könnte eventuell enorm von der Verletzungsmisere der Gastgeber profitieren.

Verbandsliga Westfalen 2: 15. Spieltag, Expertentipp von Lothar Huber (Trainer TSG Sprockhövel)

DJK TuS Hordel mit Feldspieler im Tor?

01. Dezember 2006, 18:00 Uhr

In der Verbandsliga Westfalen 2 haben haben die Topteams aus Wanne und Sprockhövel lösbare Aufgaben vor der Brust. Während der DSC die SG Herten-Langenbochum empfängt, muss die TSG in Hordel ran und könnte eventuell enorm von der Verletzungsmisere der Gastgeber profitieren.

Da alle drei Keeper der DJK TuS Hordel verletzt sind, könnte es sein, dass ein Feldspieler zwischen die Pfosten muss. "Sollte es so kommen, könnten wir etwas für unser Torverhältnis tun", schmunzelt TSG-Trainer Lothar Huber.

Lothar Huber (Trainer TSG Sprockhövel) tippt den 15. Spieltag:

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren