Abwehrspieler Marco van Hoogdalem wird in der Rückrunde für den niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade auflaufen. Der 31 Jahre alte Defensivspezialist wurde auf eigenen Wunsch von seinem Klub Schalke 04 ausgeliehen.

Schalkes van Hoogdalem wechselt nach Kerkrade

27. Januar 2004, 14:45 Uhr

Abwehrspieler Marco van Hoogdalem wird in der Rückrunde für den niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade auflaufen. Der 31 Jahre alte Defensivspezialist wurde auf eigenen Wunsch von seinem Klub Schalke 04 ausgeliehen.

Der FC Schalke 04 hat sich vor dem Rückrundenstart vorübergehend von Abwehrspieler Marco van Hoogdalem getrennt. Der Niederländer wurde bis zum Saisonende an den niederländischen Ehrendivisionär Roda Kerkrade ausgeliehen. Der 31-Jährige, der derzeit bei den Königsblauen keine Perspektive mehr sieht, soll aber zur neuen Saison nach Gelsenkirchen zurückkehren, wo er noch bis 2006 unter Vertrag steht.

Der Niederländer, der seit Januar 1997 für Schalke spielt und damit dienstältester Profi beim siebenmaligen deutschen Meister ist, spielte bereits von 1993 bis zu seinem Wechsel nach Gelsenkirchen für Roda. Zudem wohnt van Hoogdalem, der nach seiner Hüftoperation im Mai 2003 diese Saison noch kein Bundesligaspiel bestritten hat, in Kerkrade.

Autor:

Kommentieren