In den kommenden Wochen ist Kapitän Thomasz Waldoch beim FC Schalke 04 voraussichtlich verletzungsbedingt nicht an Bord. Bei dem Abwehrspieler besteht Verdacht auf einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Fuß.

Verdacht auf Bänderriss bei S04-Kapitän Waldoch

09. November 2003, 20:50 Uhr

In den kommenden Wochen ist Kapitän Thomasz Waldoch beim FC Schalke 04 voraussichtlich verletzungsbedingt nicht an Bord. Bei dem Abwehrspieler besteht Verdacht auf einen Riss des Syndesmosebandes im rechten Fuß.

Ohne Kapitän Thomasz Waldoch muss der FC Schalke 04 wohl die kommenden Aufgaben in der Bundesliga und im UEFA-Pokal angehen. Der Abwehrspieler wurde am Sonntagabend bei der 1:3-Niederlage bei Bayer Leverkusen schon in der 17. Minute mit Verdacht auf Riss des Syndesmosebandes im rechten Fuß ausgewechselt. Nach Angaben von Vereinsarzt Dr. Thorsten Rarreck wird sich der Pole am Montag einer Kernspintomographie unterziehen.

Autor:

Kommentieren